kaese

8. Stanser AlpkäseMarkt

Highlight für Alpkäsefreunde

Der Stanser AlpkäseMarkt erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Was wohl auch mit dem Trend zu tun hat, dass man sich zunehmend wieder gesund und nahe an der Natur ernähren will. Und dazu ist Alpkäse perfekt. Denn wenige Nahrungsmittel sind so eng mit der Natur verbunden wie der Alpkäse: Da weiden glückliche Tiere mit sehr viel Auslauf auf saftigen Wiesen, in denen widerstandsfähige Bergblumen, wirksame Kräuter und nahrhafte Gräser wachsen – es ist geradezu idyllisch.

Die Verarbeitung der Milch zu Alpkäse ist dann allerdings ein hartes Handwerk: Männer und Frauen mit starken Oberarmen produzieren mit viel Erfahrung und Wissen grosse und weniger grosse Käselaiber und pflegen diese während Monaten, oft sogar Jahren hingebungsvoll in ihren speziellen Käsekellern. Hier reifen die Alpkäse zu grossartigen Delikatessen heran. Und genau diese präsentieren mehr als zehn Nidwaldner Alpkäser und Alpkäserinnen am Samstag, 30. April, von 8 bis 14 Uhr auf dem Stanser Dorfplatz – für Käse-Liebhaber und Gerne-gut-Esser ein Freudenfest. Denn Alpkäse ist nicht gleich Alpkäse, ein jeder schmeckt anders. Das kommt daher, weil einerseits auf jeder Alp je nach Höhe, Lage, Wetter und Bodenbeschaffenheit Gras und Kräuter auf den Wiesen von unterschiedlicher Konstitution sind. Und weil anderseits jeder Älpler für jeden einzelnen seiner Käse seine eigenen Rezepturen pflegt und als Tüftler seine eigenen Kniffs und Finessen anwendet.

Natürlich präsentieren die Älpler am AlpkäseMarkt in Stans auch ihre anderen Produkte, die sie auf den Alpen herstellen: Konfitüren, Honig, Kräutertees, Trockenfrüchte, Taschen und Kleider aus Tierfell und vieles mehr. Und wie immer ist auch die Weinhandlung Siebedupf mit einem eigenen Stand zu Gast.

Selbstverständlich kann man am AlpkäseMarkt nicht nur Käse kaufen: Die Älpler und Älplerinnen erzählen den Besucherinnen und Besuchern gerne von ihrem Leben auf der Alp, von ihrem Handwerk im Stall und in der Käserei und von ihrer Leidenschaft, dem Alpkäse.
Ein kleiner Tipp: Fragen Sie nach besonders lange gereiften Käse-Delikatessen.

Mehr Informationen:
Conrad Wagner
Stansstaderstrasse 28
6370 Stans
078 7772099
w@gner.ch

Über den Autor