> 3-5 Std.
/
Graubünden

Alp Flix

mittel  |  4.30 h  |  ↔ 13.1 km  |   ↑ 636 m   ↓ 991 m

Die Alp Flix oberhalb von Sur gilt als geschützte Moorlandschaft von besonderer Schönheit und ist von nationaler Bedeutung. Die ganzjährig bewohnte Alp ist eine Oase für Ruhe Suchende wie auch für Biodiversitäts-Forscher.

 

 

Ausgangspunkt: Bivio posta, 1769 m
Endpunkt: Rona, 1410 m
Einkehr: Verpflegung: Alp Natons und Alp Flix, Unterkunft: Alp Flix
diverse Unterkünfte auch in Bivio
Anforderungen: weiss-rot-weiss
 x
              00.00 h Bivio posta     
              00.50 h Alp Natons, Alpbeizli
              01.50 h Kanonensattel
              02.40 h Alp Flix   
              04.30 h Rona

 

Von Bivio aus geht es zuerst an einem Flüsschen entlang bevor der Weg weiter durch einen Wald mit gemächlichem Anstieg führt. Nach etwa einer Stunde ist die Alp Natons erreicht, und wer will, kann hier Rast machen. Im Alpbeizli oberhalb des Marmorerastausees gibt es für Wanderer einfache regionale Köstlichkeiten. Ein Genuss ist auch der Ausblick!
Nun kommt die schweisstreibende Angelegenheit über den Kanonensattel. Oben angelangt wird man mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Nun ist es nicht mehr weit und die Alp Flix ist auf leichtem Weg erreicht. Einmal in einer mongolischen Jurte übernachten oder lieber Alp-BnB bei einer Familie? Auf der Alp Flix ist das möglich. Wer will, wandert weiter auf dem schönen Höhenweg mit Blick ins Tal. Nach rund 4,5 Stunden ist Rona erreicht.

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern