> 3-5 Std.
/
Tessin

Alto Malcantone: Kastanienweg

leicht   |   3.10 h   |   ↔ 10.9 km   |   ↑ 418 m   ↓ 448 m

Wunderschöne Rundwanderung auf dem Kastanienweg (Sentiero del Castagno) durch den Alto Malcantone und die Tessiner Dörfer, eingebettet in der sanften Hügellandschaft. Besonders im Herbst lohnt sich der Themenweg durch die Kastanienhaine. Einladende Grotti warten auf dem Weg zur Einkehr.

Von Arosio geht es via Mugena, Vezio und Fescoggia wieder zurück nach Arosio.

 

 

Ausgangspunkt: Arosio, Paese – Busstation
Endpunkt: Arosio, Bassa – Busstation
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Guesthouse Arsosio B&B, Hotel il Castagno
nur Verpflegung: Grotto Sgambada, Ristorante San Michele
Anforderungen: weiss-rot-weiss
Highlights: Kastanienhaine, Birkenwälder, Aussicht ins Alto Malcatone
 x
              00.00 h Arosio Paese, 861 m     
              00.15 h Mugena, 814 m     
              01.05 h Vezio, 805 m
              01.40 h Fescoggia, 841 m
              02.05 h Vezio, 757 m
              02.20 h Al Ponte, 683 m
              02.40 h  Mugena, 782 m     
              03.10 h Arsosio Bassa, 831 m     

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist die Busstation Arosio Paese. Hier lohnt sich eine Besichtigung der Kirche San Michele mit ihrer aus Kastanienholz gefertigten Eingangstüre; auch die Sonnenuhr aus 1664 ist ein interessanter Hingucker. Wer sich noch vor der Wanderung stärken will, kann dies in der Osteria beim Dorfplatz tun.

Die Wanderroute beginnt vom Dorfplatz her und führt zuerst wenige Meter auf dem Asphalt der Hauptstrasse wieder hinunter bis zum Wegweiser, wo der Sentiero del Castagno ausgeschildert ist. Rechter Hand führt der Wanderweg leicht hinauf in den Wald. Man befindet sich nach nur wenigen Metern bereits im wunderschönen Kastanien- und Birkenwald. Abwechselnd durch den Kastanienwald und offenes Gelände, über Wiesen, entlang von idyllischen Bächen führt die Wanderung in einem stetigen, angenehmen Auf und Ab zunächst via Mugena nach Vezio. Auf dem Themenweg begegnet man Informationstafeln mit Erklärungen zur wertvollen Kastanie, über die Verarbeitunsprozesse und Verwendung des Holzes und deren Produkte. Später erreicht man eine Stelle, an der früher auch geköhlert wurde. Auch ein herrlicher Aussichtspunkt mit Feuerstelle wartet auf den Wanderer; der Blick schweift über die sanften Hügel des Alto Malcantone.

Wer bei Vezio den Weg abkürzen will, nimmt den Teerweg ins Dorf und durch dieses hinunter (an der Haltestelle Vezio Paese vorbei) bis zum unteren Dorfteil. Zeitersparnis rund eine Stunde. Allerdings verpasst man damit einen weiteren schönen Teil auf dem Kastanienweg durch Wald bis Fescoggia. Hier kann ebenfalls abgekürzt werden – oberhalb vom Dorf macht der Weg eine Spitzkehre durch den Wald hinauf. Und hier kann entschieden werden, ob man weiter auf dem Kastanienweg hinauf durch den Wald wandern möchte oder die Abkürzung hinunter auf dem Teerweg nach Fescoggia nimmt. Das Dorf ist klein und typisch in seiner Tessiner Art. Bei der Bushaltestelle am unteren Dorfteil befindet sich ein Restaurant. Der Wanderweg führt nun wieder zurück nach Vezio, in den unteren Dorfteil. Hier kann man entscheiden, den Weg auf der Hauptstrasse (kein Trottoir) nach Arosio oder rechts hinunter via Al Ponte nach Arosio Bassa zu gelangen.

Wer auf dem Teerweg via Mugena geht, kommt am Grotto San Michele (+41 91 609 19 38) und der Bushaltestelle Arosio, Bivio per Arosio vorbei. Der andere Weg via Al Ponte endet bei der Bushaltestelle Arosio Bassa. Im Guesthouse Arosio B&B (+41 91 600 33 28) kann man nächtigen. Wer einen kleineren Umweg unter die Füsse nimmt, gelangt ins Grotto Sgambada (+41 91 600 32 42), was sich lohnt. Das Grotto ist im Wald gelegen und wartet mit typischen Tessiner Spezialitäten auf. 


 

Wanderungen in der Nähe

Monte Lema – Monte Tamaro

Wanderung durch die Capriasca: Tesserete – Lugano

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern