> 5-8 Std.
/
Wallis

Col de Fenestral – Cabane du Fenestral

mittel  |  5.20 h  |  ↔ 14.9 km  |  ↑ 966  |  ↓ 966 m

Rundwanderung mit spektakulärem Panorama um den Grand Chavalard, bei Ovronnaz, über den Col de Fenestral und zur Cabane du Fenestral und zum Lac de Fully.

 

 

 

Ausgangspunkt: Jorasse – Bergstation (oberhalb Ovronnaz)
Endpunkt: Jorasse – Bergstation (oberhalb Ovronnaz)
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: div. in Ovronnaz, Cabane du Fenestral
nur Verpflegung: Bergrestaurant Jorasse
Anforderungen: weiss-rot-weiss (T2 – Bergwandern)
x
               00.00 h   Jorasse, 1839 m     
               00.25 h Petit Pré, 1998 m
               01.00 h Euloi, 2100 m
               02.00 h Col de Fenestral, 2452 m
               02.15 h Cabane du Fenestral, 2440 m
               02.25 h Lac de Fully, 2222 m
               02.45 h Sorniot, 2064 m
               03.50 h L’Erié, 1854 m
               05.00 h Petit Pré, 1998 m
               05.20 h Jorasse, 1839 m     

 

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt ist die Bergstation Jorasse oberhalb von Ovronnaz. Von hier geht man bis nach Petit Pré, wo sich der Weg gabelt. Der Rundweg kann von hier in beiden Richtungen begangen werden. Am Besten geht man jedoch im Gegenuhrzeigersinn, um den Aufstieg auf den Col du Fenestral gleich zu Beginn hinter sich zu bringen und danach in der Cabane du Fenestral gemütlich einzugekehren. Ausserdem ist das Panorama viel spektakulärer.

 

Bei Petit Pré den Weg nach rechts nehmen bis nach Grand Pré d’Euloi. Während der Schneeschmelze entsteht hier ein See, da die Kalkfelsen nicht das ganze Schmelzwasser vollständig aufnehmen können. Das versickerte Wasser tritt erst bei Saillon wieder an die Oberfläche.

 

Dann folgt der Aufstieg auf den Col de Fenestral durch das Erosionstal von Fenestral. Die Aussicht von der Passhöhe ist einmalig: im Südwesten das Mont Blanc-Massiv, die Seen von Fully und die Alp Sorgno, im Nordosten der Haut-de-Cry, die Muverans, der Six Armaille und die ganzen Walliser Alpen. Gleich unterhalb von der Passhöhe befindet sich die Cabane du Fenestral (0041 27 746 28 00).

 

Von der Hütte folgt ein langer Abstieg auf der linken Seite des Talkessels unter der Dent de Morcles und dem Chavalard zum Lac de Fully und weiter zur schönen Alp Sorgno und dem Ferienheim von Fully und der Cabane de Sorniot des Skiklubs Chavalard. Weiter geht es dem Südhang des Grand Chavalard und den steil abfallenden Felsen entlang. Der Weg ist spektakulär, aber gefahrenlos. Im Tal unten sieht man Martigny, Fully, Charrat, Saxon und die anderen Dörfer des Mittelwallis. 

 

Vom Südhang des Grand Chavalard geht es nun an dessen Ostflanke entlang und verläuft über dem Couloir de l’Etra und gegenüber der Krete von Grand’Garde-Seya bis nach Petit Pré und zurück zum Ausgangsort Jorasse. 
icon-download Wanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

icon-sun-o Wetter vor Ort icon-video-camera Live Webcam Jorasse

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern