7 Stunden
/
Graubünden

Curaglia – Medelserhütte – Fuorns

mittel  |  6.50 h  |  ↔ 14.4 km  |  ↑ 1512  |  ↓ 1387 m

Bergwanderung von Curaglia via Medelserhütte nach Fuorn (Medel). Die Hütte befindet sich in der oberen Surselva und thront in der Fuorcla da Lavaz, zu oberst im Val Plattas, einem Seitental des Lukmaniers.

 

 

Ausgangspunkt: Curaglia, posta – Busstation
Endpunkt: Fuorns (Medel) – Busstation
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: div. in Curaglia, Medelserhütte (Camona da Medel CAS)
Anforderungen: weiss-rot-weiss (T3 – anspruchsvolles Bergwandern)
x
               00.00 h   Curaglia, 1332 m   
               00.50 h Pardatsch, 1596 m
               02.10 h Alp Sura, 1982 m
               03.40 h Medelserhütte, 2524 m
               05.25 h Fuorcla dalla Buora, 2291 m
               06.15 h Puzzetta Sut, 1861 m
               06.50 h Fuorns (Medel), 1439 m

 

Wegbeschrieb

Anreise via Disentis/Mustér oder über den Lumanierpass nach Curaglia. Der Weg befindet sich etwas oberhalb von Curaglia und beginnt zuerst auf einer Forstrasse bis zur Brücke von Pardatsch. Sanfter Anstieg durch das Val Plattas bis zur Schwemmebene Alp Sura. Von hier hat man bereist einen grandiosen Ausblick nach Norden auf Oberalpstock, Péz Ault und Paz Cavardiras. Nach Überschreitung der Schwemmebene hat man den Gletscher da Medel direkt von sich. Er hat sich in den letzten Jahren bereits stark zurückgezogen. Wenige Meter nach der Alp Sura verläuft die Route nach Osten und man sieht zum ersten Mal die Medelserhütte (Telefon Hütte: +41 (0)81 949 14 03). Letzter steiler Anstieg (ca. 500 Meter) bis man schlussendlich die Hütte erreicht hat. Die SAC-Hütte wurde 1910 erbaut und mehrere Male erweitert. Steil ragen die Felsen neben der Hütte auf, lassen aber nach Osten und Westen den Blick frei und verwöhnen den Wanderer mit sagenhaften Sonnenuntergängen.

Am nächsten Tag steigt man zuerst wieder hinab Richtung Alp Sura. Dann steigt man auf die Fuorcla dalla Buora hinauf. Steter Begleiter ist das Rauschen der wilden Wasser, die dem Gletscher entspringen. Abwechslungsreicher Abstieg, vorbei an der Ziegenalp Alp Puzzetta, die mit Ihrer Architektur einzigartig ist. Am Zielort Fuorns (Medel) hat man Busverbindungen, zum Beispiel, wieder zurück zum Ausgangsort Curaglia.


 

icon-download Wanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern