> 5-8 Std.
/
Bern

Grimsel – Lauteraarhütte – Grimsel

mittel  |  6.50 h  |  ↔ 20.7 km  |  ↑ 1038 m  ↓ 1038 m

Rundwanderung vom Grimsel Hospiz, dem Grimselsee entlang und zur Lauteraarhütte am Unteraargletscher. Faszinierende Wanderung mitten ins Hochgebirge und durch geschützte Hochmoore mit seltener Flora!

 

 

Ausgangspunkt: Grimsel, Hospiz – Bushaltestelle
Endpunkt: Grimsel, Hospiz – Bushaltestelle
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Grimsel Hospiz, Lauteraarhütte SAC
Anforderungen: T3 anspruchsvolles Bergwandern
x
               00.00 h   Grimsel, Hospiz – 1979 m     
               03.35 h  Lauteraarhütte, 2383 m   
               06.50 h Grimsel, Hospiz – 1979 m     

 

Wegbeschrieb

Vom Alpinhotel Grimsel Hospiz (+41 33 982 46 11) geht es zunächst die Treppe hinunter auf die Staumauer. Diese überqueren zur anderen Seite des Grimselsees. Auf einem gesicherten Weg geht es hinauf und durch einen ca. 200 Meter langen Tunnel (Taschenlampe!). Weiter geht es auf einem teils schmalen, aber gut ausgebauten Weg im stetigen auf und ab dem nördlichen Ufer des Grimselsees entlang bis zu dessen Ende. Hier beginnt das Gletschervorfeld des Unteraargletschers. Man geht ein kurzes Stück über ein Gletscherrest vom Unteraargletscher (ca. 200 m, ohne spezielle Anforderungen, gut ausgebauter und markierter Weg. Danach folgt man dem schönen Bergweg bis zur Hütte. Am Schluss geht es nochmals den Hang hinauf bis die Lauteraarhütte SAC (Tel. Hütte  0041 33 973 11 10) erreicht ist.

In der Nähe der Lauteraarhütte hatten der mutige Gletscherforscher Franz Joseph Hugi (1793 – 1855), einer der Erstbesteiger des Finsteraarhorns, und seine Begleiter 1827 mit dem Bau der ersten Schutzhütte begonnen. Dabei wurden zwei Granitblöcke unterhalb des Zusammenflusses von Finsteraar- und Lauteraargletschers zu einer Schutzhütte erweitert. Ab 1843 wurde eine Unterkunft über dem Gletscher auf festem Boden errichtet. 1872 wurde diese dem SAC übergeben. 1931 wurde die heutige Lauteraarhütte des SAC Zofingen errichtet. Die kleine, ursprüngliche Lauteraarhütte liegt auf einem Felssporn mit überwältigender Aussicht auf dem Unteraargletscher.

Rückweg wie Hinweg.

 

Hinweis: Für die Wanderung sollte besser 1 Stunde mehr eingeplant werden.


 

 

icon-download Wanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern