> 1-3 Std.
/
Bern

Gantrisch: Gurnigel, Stierenhütte – Selibüel

leicht   |   2.00 h   |   ↔ 4.1 km  |   ↑ 189 m  ↓ 189 m

Schneeschuh-Rundtour im Naturpark Gantrisch von der Gurnigel Stierenhütte auf und rund um den Selibüel. Zuoberst auf dem Aussichtsgipfel Selibüel wartet eine herrliche 360°-Rundsicht auf den schneebedeckten Jura und die verschneite Alpenkette.

 

 

Ausgangspunkt: Gurnigel, Stierenhütte – Busstation  (PP vorhanden)
Endpunkt: Gurnigel, Stierenhütte – Busstation
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Gurnigel-Berghaus
nur Verpflegung: Berggasthaus Selibühl
Anforderungen: markierter Schneeschuhtrail – WT1
Highlights: Naturpark Gantrisch, 360°-Bergpanorama
 x
              00.00 h Gurnigel Stierenhütte, 1615 m     
              00.40 h Selibüel, 1750 m
              02.00 h Gurnigel Stierenhütte, 1615 m     

 

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Schneeschuhwanderung ist die Bushaltestelle Gurnigel, Stierenhütte. Der Panorama-Schneeschuhtrail liegt mitten im Naturpark Gantrisch, am Fusse der markanten Gantrischkette im Gurnigelgebiet. Der Schneeschuh-Trail führt mehrheitlich entlang der Sommerwanderwege. Von der Busstation Stierenhütte wandert man westwärts der Waldkante entlang Richtung Selibüel. Links sieht man die hohen Felstürme der Gantrischkette. Nach rund einer halben Stunde biegt man rechts ab. Am Berggasthaus Selibühl (+41 79 120 40 16) vorbei geht es den Selibüel-Südhang hinauf bis zum Gipfel (Achtung Wildschutz*). Oben wartet ein tolles 360°-Panorama mit Blick auf die Jurakette mit dem Chasseral, Thunersee, dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau und weiter vorne in der Kulisse der Nünenenflue und Gantrisch.

Vom Gipfel geht es den selben Weg wieder hinab bis zur Weggablung, wo man nach rechts abbiegt und bis zum Punkt 1657 (Lawinengefahr**) weitergeht. Hier führt die Schneeschuhtour nun ostwärts am Selibüel-Nordhang entlang bis zum Ausgangspunkt zurück.

Wer bis zur Bushaltestelle Gurnigel, Berghaus weitergeht kann im Gurnigel-Berghaus (+41 31 809 04 30) einkehren und auch übernachten.

 

Hinweis

* Unbedingt den offiziellen Wanderweg auf der Südseite benutzen, um die Birkhühner nicht zu stören. Der Engländerweg ist gesperrt. –> Wildruhezone

** Wenn die Lawinengefahr für dieses Gebiet erheblich bis sehr hoch ist, nicht ohne Kenntnisse, Ausrüstung und / oder Bergführer passieren.


 

Tourenkarte

icon-download Detaillierter Tourenbeschrieb

icon-download GPS-Datei

icon-sun-o Wetter vor Ort   icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern