> 1-3 Std.
/
Ostschweiz

Braunwald: Grotzenbüel – Ortstockhaus – Gumen

leicht    |    1.35 h    |    ↔ 4 km    |     ↑ 421 m    ↓ 76 m

Panorama-Winterwanderung in Braunwald von der Bergstation Grotzenbüel via Ortstockhaus auf den Gumen. Ein traumhaftes Bergpanorama und gemütliche Bergrestaurants warten auf dem Weg.

 

 

Ausgangspunkt: Grotzenbühl – Bergstation Gondelbahn
Endpunkt: Gumen – Bergstation Sessellift / Gondelbahn
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: div. in Braunwald, Ortstockhaus, Gumen
nur Verpflegung: Bergrestaurant Chämistube (Grotzenbühl)
Anforderungen: markierter Winterwanderweg
Highlights: Bergpanorama, autofreies Dorf Braunwald
 x
              00.00 h Grotzenbühl, 1560 m     bis Braunwald: 
              01.00 h Rest. Ortstockhaus, 1770 m   
              01.15 h Oberstafel, 1755 m
              01.35 h Gumen,  1900 m       ab Braunwald: 

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Grotzenbühl. Erreichbar mit der Standseilbahn von Linthal nach Braunwald, danach mit der Gondelbahn Hüttenberg-Grotzenbüel hinauf. Gleich bei der Bergstation kann man im Bergrestaurant Chämistube (+41 55 643 35 28) einkehren. Der Winterwanderweg führt leicht aufsteigend via Chüewald zum Ortstockhaus (+41 079 551 43 86 / +41 55 533 59 31). Das Ortstockhaus, auf der Braunwaldalp gelegen, liegt herrlich umgeben von Ortstock, Eggstöcken und mit Blick auf die Glarner Alpen. Das denkmalgeschützte Haus mit seiner halbrunden Form wurde vom bekannten Glarner Architekten Hans Leuzinger 1931 erbaut und 2016 umfangreich und sanft saniert. Hier geniesst man regionale Spezialitäten wie die Braunwalder Alpraclette-Schnitte oder Hausi’s Käse-Zwiebelwähe.

Vom Ortstockhaus führt die Panorama-Winterwanderung weiter via Oberstafel, nun etwas steiler ansteigend, bis auf den Gumen mit dem gemütlichen Bergrestaurant (+41 55 647 40 37 / +41 55 643 13 24. Hier wird man mit leckeren Menüs und traumhaftem Bergpanorama verwöhnt.

Vom Gumen geht es entweder auf dem selben Weg wieder zurück oder mit der Kombibahn Gumen nach Burstberg/Braunwald. Die Gumenbahn ist eine Umlaufbahn, bei der jeweils abwechselnd eine Gondel und ein Sessel angebracht ist – in dieser Form weltweit einzigartig. So kann man während der Fahrt das herrliche Bergpanorama ideal geniessen.

 

Hinweis
Begehe diese Wanderung nur mit guten Wanderschuhen. Für ältere Personen sind Eissporen an den Schuhen und Skistöcke empfohlen. Je nach Schneeverhältnissen ist die Panoramawanderung nur mit Schneeschuhen begehbar.

 

Winterwanderungen in der Nähe

Braunwald: Grotzenbüel – Kneugrat – Seblengrat

Braunwald – Schwettiberg – Grotzenbüel


 

 Winterwanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern