> 1-3 Std.
/
Graubünden

Davos Platz – Schatzalp – Strela Alp

leicht   |   1.45 h   |   ↔ 3.6 km  |   ↑ 377 m  ↓ 83 m

Winterwanderung von Davos Platz (Hohe Promenade) zur Schatzalp und zur Strela Alp. Auf dem Thomas Mann Weg geht es auf der Sonnenseite von Davos zum Zauberberg mit anschliessendem Schlitteln durch den Zauberwald bis hinunter nach Davos.

  

 

Ausgangspunkt: Davos Platz, Schatzalpbahn – Busstation
Endpunkt: Schatzalp – Bergstation Schatzalp-Bahn
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Schatzalp
nur Verpflegung: Strela Alp
Anforderungen: präparierter Winterwanderweg
Highlights: Schatzalp, Bergpanorama, Schlitteln
 x
              00.00 h Davos Platz Schatzalpbahn, 1558 m
              01.00 h Schatzalp, 1850 m   
              01.25 h Strela Alp, 1941 m
              01.45 h Schatzalp, 1850 m     

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bushaltestelle Davos Platz Schatzalpbahn bei der Hohen Promenade. Von dort geht es in grossen Kehren auf dem Thomas-Mann-Weg, auf der Sonnenseite von Davos, durch verschneite Wälder hinauf auf die geschichtsträchtige Schatzalp (+41 81 415 51 51). Der Schriftsteller Thomas Mann setzte mit seinem Roman «Der Zauberberg» Davos ein literarisches Denkmal. Fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Romans erhielt der Schriftsteller den Literatur-Nobelpreis, was sein Gesamtwerk unsterblich machte. Die Terrassen auf der Schatzalp, wo einst die Sanatoriums-Patienten ihre Tuberkulose auskuriert haben, dienen heute dem Sonnenbaden. Das Ambiente und das Lebensgefühl inmitten purer Jugendstil-Architektur ist heute noch fast wie vor 100 Jahren. Die Architektur des Sanatoriums ist erhalten geblieben. Entschleunigung wird hier grossgeschrieben. Bei herrlicher Aussicht geniesst man die Ruhe.

Von der Schatzalp geht es auf dem Winterwanderweg nochmals in einem kurzen Aufstieg zur Strela Alp (+41 81 413 56 83) hinauf. Im urchig-heimeligen Bergrestaurant geniesst man auf der grossen Sonnenterrasse das tolle Alpenpanorama und währschafte Spezialitäten, wie das Davoser Fondue oder das traditionelle Raclette.

Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg hinunter zur Schatzalp. Hier kann man sich entscheiden, ob man mit der Schatzalpbahn wieder gemütlich hinunter nach Davos fährt oder auf dem breiten, gut präparierten Schlittelweg in 18 Kurven durch den Schatzalp-Zauberwald hinunter nach Davos Platz saust. Die Benutzung der Schlittelbahn ist gratis und sie ist auch für Kinder und Anfänger gut geeignet. Schlittenvermietung an der Talstation der Schatzalpbahn.


 

Winterwanderungen in der Nähe

Davos Frauenkirch – Sertigtal – Sertig Dörfli

Davos – Dischmatal

Davos Frauenkirch – Lengmatta – Davos Glaris

 

Winterwanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb

icon-download GPS-Datei

icon-sun-o Wetter vor Ort   icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern