Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

T2

Wanderung

Holderbank SO – Tiefmatt – Roggenflue – Roggen – Kluser Grat – Burg Alt Falkenstein – Balsthal

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Bushaltestelle Holderbank SO, Dorfplatz. Hier befindet man sich bereits im Regionalen Naturpark Thal, ein einzigartiger Lebensraum für die Tier- und Pflanzenwelt des Solothurner Jura. Bei der Bushaltestelle geht es wenige Schritte an der Hauptstrasse entlang zum gelben Wegweiser, wo man dem Weg in Richtung Tiefmatt folgt. Am Gasthof zum Kreuz (+41 62 390 13 13) und Milchhüsli vorbei, dann zunächst ...
Wanderung

Verscio – Ponte Brolla (Giro delle Rovine del Castelliere)

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Bahnhof in Verscio, am Eingang zum Centovalli. Gut erreichbar von Locarno mit der Centovallibahn. Vom Bahnhof geht man zur Piazza im Dorf Verscio. Bekannt ist Verscio durch die Theaterschule Accademia Teatro Dimitri, die vom berühmten Clown Dimitri (1935–2016) gegründet wurde. Es lohnt sich das kleine Tessiner Dorf mit seinen verwinkelten Gassen zu besichtigen. Bei der Piazza kann man sich bei der Bäckerei-Konditorei mit Proviant eindecken ...
Wanderung

Weissenstein – Hasenmatt – Stallflue – Obergrenchenberg – Grenchen, Unterer Grenchenberg (Jura-Höhenweg)

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Weissenstein auf der Jurakette. Der 1278 Meter hohe Solothurner Hausberg ist bequem mit der Gondelbahn von Oberdorf SO erreichbar. Es gibt gute Zugverbindungen von Solothurn. Oben angekommen bietet sich bereits das Hotel Weissenstein (+41 32 530 17 17) für eine Einkehr an. Der Wanderweg führt die Treppen hinab zum Restaurant Sennhaus (+41 32 622 16 78) mit Sonnenterrasse, welches zum Bauernhof Sennhaus gehört. Serviert wird eine ...
Wanderung

Sigriswil – Hängebrücke – Thunersee – Thun

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Bushaltestelle Sigriswil, Dorf. Gleich bei der Bushaltestelle befindet sich das Hotel Restaurant Bären Sigriswil (+41 33 252 80 80) zur Einkehr. Auch eine öffentliches WC findet sich bei der Haltestelle. Von der Bushaltestelle folgt man zunächst dem gelben Wegweiser in Richtung Gumischlucht, dann dem weissen Wegweiser mit dem Hängebrücke-Bild. Nach wenigen Minuten ist man bei der Panoramabrücke Sigriswil angekommen. Die ...
Wanderung

Balmberg – Balmfluechöpfli – Röti – Weissenstein – Balmberg

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Bushaltestelle Oberbalmberg, Kurhaus. Von dort geht's am Kurhaus vorbei, wo man ein Bistro und ein WC vorfindet, und man folgt dem Wanderwegweiser in Richtung Balmfluechöpfli. Der Wanderweg führt zunächst über Wiesen bergauf, dann in den Wald hinein, wo es auf einem schmalen Pfad hinauf geht. Eine Hinweistafel macht darauf aufmerksam, dass der Weg im Winter nicht begangen werden soll. So ...

Anzeige

Anzeige

Wanderung

Glaspass (Heinzenberg, Naturpark Beverin) – Glaser Grat – Lüschersee – Glaspass

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Tschappina Glaspass, am Fusse des Piz Beverin. Der Glaspass liegt am Heizenberg und verbindet Thusis mit dem Safiental. Hier befindet man sich mitten im Naturpark Beverin. Vier Talschaften umfasst der Park rund um den mächtigen Piz Beverin (2998 m.ü.M.). Über Jahrhunderte war der Glaspass die wichtigste Verbindungsroute für die Bewohner des Safientals, um Lebensmittel und Waren in Thusis zu besorgen. Auch im ...
Wanderung

Niederbauen (Emmetten) – Hundschopf – Niederbauen Chulm – Alp Tritt – Niederbauen

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation Niederbauen im Kanton Nidwalden. Erreichbar mit der kleinen Seilbahn von Emmetten. Gleich bei der Bergstation kann man im Berggasthaus Niederbauen (+41 41 620 23 63) einkehren und auch übernachten. Von der Sonnenterrasse geniesst man bereits eine überwältigende Aussicht auf den Vierwaldstättersee. Von der Bergstation folgt man dem Wegweiser in Richtung Hundschopf. Auf dem breitem Kiesweg geht es am Startplatz ...
Wanderung

Niederhorn Panoramaweg, Niederhorn – Gemmenalphorn – Beatenberg Waldegg

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation auf dem Niederhorn. Erreichbar mit der Gondelbahn von Beatenberg (Bushaltestelle) oder von der Beatenbucht am Thunersee, wo man mit der Standseilbahn auf den Beatenberg hochfährt und dann in die Gondel umsteigt. Oben auf dem Niederhorn angekommen, wartet eine grandiose Rundsicht auf den Thunersee und auf die Berner Alpen mit dem weltberühmten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Einkehrmöglichkeit bietet das ...
Wanderung

Derborence – Pas de Cheville – Anzeindaz / Anzeide – Col des Essets – Pont de Nant – Les Plans-sur-Bex

Derborence und der Lac de DerborenceDer Lac de Derborence ist der jüngste Bergsee der Schweiz. 1714 und 1749 brachen gewaltige Felsmassen vom Les Diablerets ab. Damals hiess das Massiv noch Rochers oder Scex de Champ. Die Einheimischen hielten die Bergstürze für ein Werk des Bösen und benannten das Massiv nun Les Diablerets, Teufelsberge. Die Bergstürze hatten zur Folge, dass sich enorme Geröllmassen aufstauten und so ...
Wanderung

Nufenenpass (Cruina) – Lago delle Pigne – Capanna Piansecco – Ronco (Bedretto)

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Cruina, unterhalb vom Nufenenpass im Val Bedretto. Von dort folgt man dem Wegweiser in Richtung Capanna Piansecco CAS und dem Schild «Sentiero delle Quattro sorgenti» Nr. 49 (Vier-Quellen-Weg). Die Route führt unterhalb der Nufenenpassstrasse an einer Alp vorbei und dann bergauf zur Passstrasse und zu einer Haarnadelkurve (Wegweiser «Sotto Nei Piani»). Hier folgt man dem Höhenweg im leichten Auf und ...

Anzeige

Weitere Suchergebnisse