Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Thunersee

Der Thunersee ist ein Fjordsee im Berner Oberland und war einst mit dem Brienzersee verbunden, nämlich dort, wo Interlaken liegt. An der Nordspitze des Sees liegt die Stadt Thun, hier tritt auch die Aare aus dem Thunersee. Rund um den Thunersee wurde ein langer Panorama-Wanderweg angelegt. Auch die ViaJacobi führt am Thunersee entlang. Der Weitwanderweg, die ViaBerna, führt von Bellelay im Jura bis zum Sustenpass und damit am Thunersee vorbei.

Schon vor mehr als 3000 Jahren gab es rege Kontakte zwischen dem Aaretal und dem Wallis und anderen Kantonen, mit der Region Thun als Zentrum. Die Schwemmlandebene von Kander, Aare und Zulg hat viele archäologische Zeugnisse geliefert.

Die Stadt Thun und Interlaken sind die Tore und ideale Ausgangspunkte für das Berner Oberland. Die Region rund um den Thunersee bietet sehr viele Wandermöglichkeiten. Zum Kombinieren des Wanderprogrammes bieten sich an: Schlösser, das Drachenloch, die Beatus-Höhlen, die nahen Berge Niesen, Stockhorn, Niederhorn, die Thuner-Altstadt, das weltbekannte Interlaken… und der Panoramablick mit sanfter Brise auf einer romantisch schönen Schifffahrt!

Die Thuner-Altstadt ist ein Bijoux. Im Bälliz lässt es sich wunderbar flanieren. Mancher Markt verlockt länger zu verweilen. Und direkt an der Aare gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants.

Rund um den See finden sich spannende Seitentäler wie Justistal, Suldtal, Saxettal, Kandertal, Simmental und Schluchten wie die Gummischlucht oder auch die Beatus-Höhlen. Unweit von Thun liegt auch der Gantrisch, ein Naturpark.

Im Justistal, ob Sigriswil wird ein wichtiger jahrhundertealter Brauch jählrich im September durchgeführt: Der Chästeilet. Einer der interessantesten, absolut authentischen Anlässe, bei dem der im Sommer produzierte Alpkäse nach dem Alpabzug unter den Bauern, die ihre Kühe zum Sömmern gaben, nach einer alten Tradition und Formel aufgeteilt wird.

Die Sonnenterrasse von Beatenberg gibt ein einmaliges Panorama frei. Der Hausberg von Beatenberg ist das Niederhorn. Hochmoore und Karstfelder von nationaler Bedeutung finden sich dort. Der Harder ist der Hausberg von Interlaken mit fantastischem Blick über das gesamte Gebiet zwischen Thuner- und Brienzersee. Und dort gibt es eine Sage um das Hardermannli, die mit der Felsigen Fläche im Harderwald in Zusammenhang steht. Alles zu entdecken, was es an Verstecktem, Unbekannterem aber auch international Bekanntem gibt, ist unmöglich. Die Thunerseeregion ist zu jeder Jahreszeit für Überraschungen auf tollen Wanderungen wie von der Natur geschaffen!

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Thunersee
0

Sigriswil – Hängebrücke – Thunersee – Thun

T2

03:10 h

11.23 km

280 m

517 m

Apr-Nov

Wanderung von Sigriswil nach Thun. Highlights: Spektakuläre Hängebrücke Sigriswil, imposante Rappeflue-Schlucht mit eindrücklicher Nagelfluhwand, traumhafte Aussichten auf den Thunersee und das Alp…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Thunersee
0

Niederhorn Panoramaweg, Niederhorn – Gemmenalphorn – Beatenberg Waldegg

T2

03:25 h

10.63 km

352 m

1091 m

Jun-Okt

Niederhorn Panoramaweg – Top-Wanderung mit einem spektakulären Gratweg, führend auf die Gipfel Burgfeldstand und Gemmenalphorn. Grandiose Aussichten auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau un…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Thunersee
0

Niederhorn Panoramaweg – Beatenberg Waldegg

T2

02:05 h

7.62 km

54 m

792 m

Jun-Okt

Wanderung vom Niederhorn auf dem Panoramaweg via Oberburgfeld, Chüematte nach Beatenberg Waldegg. Es wartet eine grandiose Rundsicht auf den Thunersee und auf das weltbekannte Dreigestirn mit Eiger…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Thunersee
0

Waldegg (Beatenberg / Interlaken) – Habkern

02:30 h

7.09 km

274 m

404 m

Dez-Mar

Reizvolle Winterwanderung auf dem Beatenberg (Interlaken) von Waldegg nach Habkern mit traumhaften Aussichten auf die Berner Alpenkette mit dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Thunersee
0

Merligen – Beatenbucht – Beatushöhlen – Interlaken West

T1

03:45 h

13.62 km

420 m

421 m

Apr-Okt

Von den Steinzeitmenschen bis zu Johann Wolfgang von Goethe – alle waren sie da. Auch heute sind die St. Beatus-Höhlen beliebt – allerdings als Ausflugsziel. Auf dem Pilgerweg von Merligen zu d…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote5

Angebote von unseren Partnern