Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Davos

Über welchen Pass wanderten wohl im Hochmittelalter die romanischen Bauern, die Rätoromanen, des Albulatales und des Engadins in die Davoser Landschaft als erste Siedler ein?

Über die Fanezfurgga, den Sertigpass, die Büelefurgga oder einfach durch das Albulatal der Albula entlang nach Davos Monstein? Jedenfalls muss es ihnen gefallen haben.

Heute sind dies wundervolle Pässewanderungen für uns Wanderer. Die Landschaft Davos im Landwassertal zählt schon eine lange Zeit zu den weltberühmten Luftkurorten und heute auch zu den grossen, international bekannten Wintersportorten. Mit seinen fünf Fraktionen, die weit verteilt liegen, ist die Landschaft Davos die grösste Bündner Gemeinde und zweitgrösste der Schweiz.

Hier lässt sich sehr viel erwandern bei Davos-Dorf, Davos-Platz, Davos Wiesen, Frauenkirch, Glaris und Monstein, diversen Weilern wie Laret, Wolfgang, Clavadel und Spina im Haupttal und in den Seitentälern Flüela, Dischma und Sertig.

Lieber einen Pass erwandern oder durch das Tal, oder auf einem historischen Schluchtenweg mit Trockenmauern, Brücken oder durch Walserdörfer, über sattgrüne Wiesen? Hier gibt es eine schöne inspirierende Auswahl.

«Der beste Rhabarber wächst auf der Schatzalp» (aus Schroeters Standardwerk «Das Pflanzenleben der Alpen» von 1908). Vor über 100 Jahren entstand ein Alpineum auf der Schatzalp. Damals galt es als chic, sich auch als Gast der Schaltzalp mit der heimischen Flora auszukennen. Heute tut manch Wissen darüber Not. Das Alpineum auf der Schatzalp besteht aber auch heute noch.

Ab 1875 wurde Davos das Mekka der Lungenkranken, die auf der Schatzalp zur Kur kamen. Dr. Alexander Spengler forschte zur Schwindsucht. Er stellte fest, dass in der Landschaft Davos niemand Tuberkulose hatte, es ein sozusagen immuner Ort war und fragte sich, weshalb. Der Genesungserfolg zweier Patienten von Spengler führten zu rasch erhöhtem Bekanntheitsgrad des Kurortes Davos. Bald pilgerten Kranke aus ganz Europa in die Bündner Berge. Das Davoser Klima basiert auf der geschützten Hochgebirgslage auf 1560 m.ü.M. Der gesundheitliche Effekt wurde auch heutzutage in verschiedenen Studien bestätigt. 

Davos wurde auch durch den Zeitroman «Der Zauberberg» (erschienen 1924) von Thomas Mann weltberühmt. Das Werk behandelt Themen wie Liebe, Philosophie, Krankheit und Tod. Mann liess sich bei seinem Besuch seiner Frau auf der Schatzalp inspirieren.

Wer wandert, findet in den Seitentälern unberührte und geschützte Natur, kleinere Walserdörfer, Passübergänge, Wasserfälle, Flüsse und Bergseen, die die Seele ansprechen, den Geist beruhigen können. Das Gletschertal Sertig ist eines davon, wo sich hinten im Tal ein grosser Wasserfall ergiesst und das Tal von hohen Gipfeln wie Hoch Ducan, Plattenflue und Mittagshorn schützend umgeben. Clavadel ist eines der sonnigsten Gebiete, von wo aus leichtere Wanderwege den Berg hinauf oder dem Fluss am Talboden entlang in Richtung Sertig Dörfli führen.

Dischma ist mit 12 km das längste der Davoser Seitentäler. Einen Ausflug wert ist Monstein; ein Schmuckstück eines typischen Walserdorfes und sogar mit der hächstgelegenen Bierbrauerei der Schweiz.

Auf jeden Fall aber sollte man einmal im Leben das Jugendstilhotel Schatzalp besucht haben., wo Thomas Mann sich inspirieren liess. Wer dort nächtigt geht vielleicht weiter über den Strelapass und kommt beim urchigen Heimeli vorbei.

Schlittelfreaks kommen auch auf ihre Kosten, beispielsweise vom Rinerhorn ins Tal von Davos-Glaris. Winterwanderwege hoch auf den umliegenden Bergen gibt es zahlreiche mit besonders eindrücklichen Aussichten.

Das sind nur ein paar inspirierende Wanderideen; es gibt zahlreiche, jeder Art und in jede Himmelsrichtung, im Sommer wie im Winter.

Highlights

  • Schatzalp «Der Zauberberg» mit Alpineum
  • Von der Schatzalp via Strelapass nach Langwies mit urchigem Heimeli unterwegs
  • Schwarzsee bei Laret
  • Davoser See umrunden
  • Typische Walsersiedlung Schmittner-Alp, Wiesner-Alp mit Aussicht
  • Monstein mit Silberberg (Bergbaumuseum)
  • Sertig-Dörfli mit schönem Walserhaus & Kirchlein & Wasserfall
  • Pässewanderungen: Fanezfurgga des Walserweges
  • Fossilienreiches Ducangebiet
  • Alter Zügenweg von Glaris nach Wiesen

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Davos
0

Davos Wolfgang Schneeschuhwandern, Wolfgang Trail

WT1

01:40 h

3.77 km

162 m

162 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern von Davos Wolfgang (Wolfgangpass) auf dem Wolfgang Trail. Er führt durch den malerischen Arelenwald und mit herrlichem Blick über das Tal.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Davos Platz – Davos Glaris, Landwasser Schneeschuh-Trail

WT1

02:10 h

5.1 km

171 m

214 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern von Davos Platz nach Davos Glaris auf dem Landwasser Schneeschuh-Trail. Ein abwechslungsreicher Trail durch Waldpartien und Kulturland, mit wundbaren Aussichten in die Bergwelt v…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Arosa
0

Davos Schatzalp – Strelapass – Heimeli Sapün – Langwies GR

T2

03:50 h

11.37 km

523 m

1059 m

Jul-Okt

Auf den Spuren der Walser im Bündnerland. Über den historisch bedeutenden Strelapass, welcher bereits im 14. Jahrhundert von den Walsern begangen wurde, wandert man von der geschichtsträchtigen Sch…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Zügenschlucht, Davos Monstein – Davos Wiesen – Filisur

T2

02:50 h

10.34 km

282 m

549 m

Jun-Okt

Wanderung durch die wildromantische Zügenschlucht von Davos Monstein via Davos Wiesen nach Filisur. Eine atemberaubende und spektakuläre Schluchtenlandschaft, das Wiesner Viadukt und Lehrpfade warten.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Jöriseen (Davos, Flüelapass)

T3

04:10 h

10.98 km

866 m

866 m

Jul-Okt

Jöriseen Rundwanderung von Wägerhus im Flüelatal, nähe Davos und Flüelapass, via Winterlücke zu den Jöriseen und zurück via Jöriflüelafurgga. Die malerischen Jöriseen und das atemberaubende Bergpan…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Davos Clavadel – Sertig Dörfli (Sertigtal)

T2

02:45 h

10.42 km

369 m

166 m

Mai-Okt

Wanderung von Davos Clavadel durch das idyllische Sertigtal zum Sertig Dörfli und via Sertig Sand zum Ducan-Wasserfall. Im Sertig warten historische Walserhäusern inmitten blumenreichen Wiesen umra…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Dischmatal: Dürrboden – Davos-Dorf (Jakobsweg)

T2

03:00 h

12.76 km

74 m

518 m

Jun-Okt

Wanderung im Dischma Hochtal, dem längsten Davoser Seitental. Von Dürrboden geht es auf dem Jakobsweg durch das romantische Dischmatal mit vereinzelten Stallungen und typischen Walserhäusern nach D…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Davos Frauenkirch – Lengmatta – Davos Glaris

01:30 h

4.66 km

127 m

192 m

Dez-Mar

Leichte Winterwanderung von Davos Frauenkirch, Nähe Davos Platz, via Lengmatta nach Davos Glaris vorbei an typischen Walserhäusern mit traumhaftem Blick über das Landwassertal.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Davos
0

Davos – Dischmatal

01:50 h

5.71 km

180 m

41 m

Dez-Mar

Winter-Romantik pur: Leichte Winterwanderung von Davos Dorf durch das romantisch tief verschneite Dischmatal bis zur Teufi. Ein Traum für Ruhesuchende. Früher ein wichtiger Saumweg über den Sca…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote5

Angebote von unseren Partnern