Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Nationalpark

Wandern im Schweizerischen Nationalpark: Mit seinen 80 km Wanderwegen ist der Schweizerische Nationalpark ein absolutes Wanderparadies. Auf zu den schönsten Wanderungen!

21 Routen im Nationalpark bieten für jeden etwas. Damit man die Natur in ihrer ganzen Vielfalt erleben kann, ist es wichtig, dass man sich vorgängig mit den Schutzbestimmungen vertraut macht.

Der Schweizerische Nationalpark ist ein Gebirgspark mit einer Höhenlage zwischen 1400 und 3200 Metern über Meer. Viele Wanderungen führen über grössere Höhendifferenzen und bis über die Waldgrenze.

Plötzliche Wetterumschwünge oder Temperaturstürze verlangen eine gute Vorbereitung (Wegzustand, Wetter etc.) und Ausrüstung. Dazu gehören gute Wanderkleidung im Zwiebelprinzip, Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Sonnen- und Regenschutz sowie ausreichend Verpflegung. Ausser in der Chamanna Cluozza und im Hotel Parc Naziunal Il Fuorn besteht keine Einkehrmöglichkeit im Parkgebiet. Denke daran, dass im Nationalpark keine Feuer entfacht werden dürfen, auch nicht auf den Rastplätzen.

Tipp

Für Tierbeobachtungen leistet ein Feldstecher gute Dienste. Im Nationalparkzentrum in Zernez können entsprechende Instrumente gemietet werden.

Hinweise: Das Mobilfunknetz deckt nicht das gesamte Parkgebiet. Für Rollstühle oder Kinderwagen sind die Wanderwege nicht geeignet.

Wünschst du eine kompetente Begleitung? Guides kennen den Nationalpark wie ihre Hosentasche und freuen sich, mit dir auf Entdeckungsreise zu gehen.

Schutzbestimmungen

Der Schweizer Nationalpark gehört zu den bestgeschützten Gebieten der Alpen. Die Besucher sind Zeugen der dynamischen Prozesse, die dieser Landschaft ihren unvergleichlichen Charakter verleihen. Hilf mit, dieses einzigartige Naturreservat zu erhalten.

Die Parkwächter überwachen die Einhaltung der Schutzbestimmungen und sind befugt, Vergehen zu ahnden.
Nur wenn sich alle der jährlich rund 150’000 Besucherinnen und Besucher an diese Regeln halten, sind die Ziele des Nationalparks erreichbar. Zudem haben alle die selben Chancen für interessante Naturbeobachtungen.

Schweizerischer Nationalpar – Schutzbestimmungen

Die Schutzbestimmungen basieren auf dem Nationalparkgesetz und werden in der Verordnung detailliert aufgelistet:

Hier ein Auszug aus der Nationalparkverordnung:

  • Die markierten Wanderwege dürfen nicht verlassen werden
  • Keinerlei Abfälle liegenlassen
  • Naturgegenstände wie Tiere, Pflanzen, Hölzer oder Steine dürfen nicht mitgenommen werden
  • Kein Mitführen von Hunden, auch nicht an der Leine
  • Keine Wintersportarten (Ski- oder Schneeschuhtouren), Fahrräder oder Fluggeräte
  • Kein Baden in Seen und Bächen
  • Kein Feuer machen (Waldbrandgefahr!)
  • Kein Übernachten, auch nicht in Fahrzeugen entlang der Ofenpassstrasse
  • Die Natur darf nicht verändert werden

Die Verwendung von Drohnen ist ebenfalls verboten!

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Nationalpark, Champlönch – Alp Grimmels – Champlönch (Zernez, Ofenpass)

T2

01:55 h

5.95 km

324 m

324 m

Jun-Okt

Rundwanderung im Schweizerischen Nationalpark von Champlönch P1 (Ofenpass) zur Alp Grimmels. Wer Glück hat, kann dort Murmeltiere, Hirsche, Rehe und Gämse beobachten.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Nationalpark Trail: Champlönch – Il Fuorn (Zernez, Ofenpass)

T2

01:30 h

5.01 km

226 m

269 m

Jun-Okt

Leichte Wanderung für die ganze Familie im Schweizerischen Nationalpark von Champlönch nach Il Fuorn, zwischen Zernez und dem Ofenpass. Ein digitaler Wanderführer weist den Weg durch den Park. Unte…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Val dal Spöl (Nationalpark, Zernez), Margun Grimmels

T2

01:20 h

3.58 km

252 m

254 m

Jun-Okt

Wanderung im Val dal Spöl und Schweizerischen Nationalpark zur Alp Margun Grimmels. Die kurze und einfache Rundwanderung im Schweizerischen Nationalpark ist auch für Familien gut geeignet. Sie führ…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Val Tantermozza, Zernez – Chamanna Tantermozza – Zernez

T2

03:00 h

11.05 km

407 m

407 m

Jun-Okt

Wanderung von Zernez ins wildromantische Val Tantermozza, zur Chamanna Tantermozza im Schweizerischen Nationalpark. Mit etwas Glück können Huftiere, Bergeidechsen, Kreuzottern, Grasfrösche und soga…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Val Mingèr im Schweizerischen Nationalpark

T2

03:35 h

10.96 km

677 m

676 m

Jun-Okt

Wanderung ins Val Mingèr auf die Passhöhe von Sur il Foss (2315 m.ü.M.) im Schweizerischen Nationalpark. Im noch ursprünglichen Val Mingèr, wo 1904 der letzte frei lebende Bär der Schweiz abgeschos…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Punt la Drossa – Il Fuorn (Schweizerischer Nationalpark)

T2

00:40 h

2.23 km

106 m

26 m

Jun-Okt

Wanderung im Schweizerischen Nationalpark im Engadin, von Punt la Drossa nach Il Fuorn beim Hotel Parc Naziunal Il Fuorn. Unterwegs geniesst man einen schönem Blick auf die imposante Pyramide des P…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Val Trupchun im Schweizer Nationalpark, S-chanf – Alp Trupchun – S-chanf

T2

03:45 h

13.63 km

514 m

514 m

Jun-Okt

Wanderung ins idyllische Val Trupchun im Schweizer Nationalpark, eines der schönsten Seitentäler im Oberengadin, und als die Hirscharena der Alpen bezeichnet. Von S-chanf führt die Route zur Alp Tr…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Ofenpass – Lü, Senda Val Müstair (Nationalpark)

T2

02:25 h

9.15 km

241 m

463 m

Jul-Okt

Leichte Panoramawanderung im Nationalpark vom Ofenpass nach Lü auf dem Senda Val Müstair. Die Tour führt durch die Sonnenseite des Münstertals bei wunderbarem Panoramablick auf die Berggipfel mit d…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Nationalpark
0

Zernez – Chamanna Cluozza – Val dal Spöl

T3

06:45 h

15.2 km

1560 m

1263 m

Jul-Okt

Wanderung von Zernez zur Chamanna Cluozza / Clouzzahütte inmitten des wilden Val Cluozza, dem Herzen des Nationalparks, und ins Val dal Spöl. Tierbeobachtungen, röhrende Hirsche und viel Natur pur!
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote

Angebote von unseren Partnern
B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des Monte Lema.

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Natur & Kultur

Mehr entdecken im Nationalpark

Mit Guide unterwegs

Geführte Exkursionen