> 1-3 Std.
/
Bern

Melchsee-Frutt, Tannensee – Balmeregghorn – Planplatten / Alpen tower (Horizontweg)

mittel | 2.30 h | 7 km | ↑ 520 ↓ 273

Grandiose Wanderung auf dem Horizontweg von Melchsee-Frutt via Balmeregghorn zum Alpen tower auf dem Planplatten (Meiringen). Highlights: spektakulärer Grat- und Höhenweg mit wunderschöner Sicht in die Alpen und atemberaubenden Tiefblicken.

 

T2 - mittel 2.30 h 7 km
Jul-Okt 520 Hm 273 Hm
Start:Melchsee-Frutt, Tannensee – Haltestelle (Fruttli-Zug von der Bergstation Melchsee-Frutt
Ziel:Planplatten / Alpen tower – Gondelbahn
Einkehr:Unterkunft und Verpflegung: Melchsee-Frutt
nur Verpflegung: Rest. Alpen tower auf dem Planplatten
Highlights:Grandiose Aus- und Tiefblicke
Hinweis:– – –
Melchsee-Frutt, Tannensee
1982 m.ü.M.
00.00 h
Erzegg
2179 m.ü.M.
01.00 h
Balmeregghorn
2254 m.ü.M.
01.30 h
Planplatten / Alpen tower
2229 m.ü.M.
02.30 h

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Seilbahn Bergstation Melchsee-Frutt. Von dort geht es mit dem Fruttli-Zug zur Haltestelle Melchsee-Frutt, Tannensee. Oder man wandert von der Bergstation rund 1.20 Std. zum Ausgangspunkt am Tannensee.

Wer die Wanderung zum Planplatten mit der Vier-Seen-Wanderung (Trübsee – Engstlenalp – Melchsee-Frutt) verbinden möchte, kann zum Beispiel im frutt Lodge & Spa ( frutt Family Lodge (

Der Wanderweg führt von der Haltestelle Melchsee-Frutt, Tannensee ein kurzes Stück am Tannensee entlang und biegt dann links auf den Horizontweg in Richtung Planplatten ab. Der Weg führt hinauf auf den Grat. Ein atemberaubendes Panorama mit Blick rechts hinab zur Melchsee-Frutt mit dem Melchsee und links zum Gental wartet. Immer dem Höhenweg folgend geht es im leichten Auf und Ab an herrlichen Alpenwiesen vorbei zum Balmeregghorn. Wer will, kann den Aufstieg auslassen und rechts um den Gipfel herum laufen. Ein Abstecher auf das Balmeregghorn lohnt sich aber. Auf dem Auf- und Abstieg ist aber Vorsicht geboten. Der Hang fällt steil zum Gental ab. Oben wartet eine grandiose 360°-Aussicht, der Blick zum vergletscherten Titlis und auf den Triftgletscher, Steigletscher und das Sustenhorn inbegriffen.

Dann geht es nach dem Abstieg vom Balmeregghorn nochmals etwas weiter hinab und dann unterhalb einer Felswand wieder ein Stück bergauf. Weiter geht’s im leichten Auf und Ab bis zur Planplatten Bergstation, wo man im Panoramarestaurant Alpen tower (+41 33 972 53 26) mit grosser Sonnenterrasse einkehren kann. Von hier lässt man sich mit der Gondelbahn via Hasliberg hinab nach Meiringen hinuntertragen.

 

 

Wanderung in der Nähe

– Vier-Seen-Wanderung, Trübsee (Engelberg) – Melchsee-Frutt

– Engstlenalp – Bonistock – Melchsee-Frutt

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern