> 1-3 Std.
/
Tessin

Monte Brè – Gandria am Luganersee

leicht | 1.25 h |  4.1 km ↑ 37 ↓ 654     

Aussichtsreiche Wanderung vom Monte Brè, oberhalb von Lugano, zum malerischen Dorf Gandria am Luganersee. Zum Schluss kann man mit dem Schiff zurück nach Lugano.

 

T2 - leicht 1.25 h 4.1 km
Apr-Nov 37 Hm 654 Hm
Start:Monte Brè – Bergstation Standseilbahn
Ziel:Gandria, Paese – Busstation
Einkehr:Unterkunft und Verpflegung: Brè, Gandria
nur Verpflegung: Monte Brè
Highlights:Aussicht auf den Luganersee, idyllisches Dorf Gandria
Hinweis:– – –
Monte Brè
909 m.ü.M.
00.00 h
Brè
785 m.ü.M.
00.20 h
Gandria
293 m.ü.M.
01.25 h

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Monte Brè, erreichbar mit der Standseilbahn von Lugano (Busstation Tal: Cassarate, Monte Bré). Gleich neben der Bergstation kann man in der Osteria della Funicolare (+41 91 971 36 33) einkehren. Von der Sonnenterrasse aus geniesst man eine einmalige Aussicht auf den Golf von Lugano.

Der Wanderweg führt bei der Osteria ein paar Treppenstufen bergauf. Dann geht es auf dem breiten, gepflasterten Weg teilweise auf Stufen durch lichten Wald abwärts. Schon bald erreicht man eine Aussichtsterrasse mit Blick auf das Dorf Brè und den Lago di Lugano. Hier findet man am linken Wegesrand eine Feuerstelle mit Tisch und Sitzbänken. Weiter geht’s in wenigen Gehminuten nach Brè Paese. Hier kann man sich auf den Weg der Kunst begeben. Der Rundgang startet auf dem Platz vor der Kirche und führt durch den Dorfkern. Es werden Werke von lokal, national und international bekannten Kunstschaffenden präsentiert. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit in Brè Paese: Salotto Brè (+41 79 551 13 37).

Von Brè folgt man dem Wegweiser in Richtung Gandria. Die Route führt nun in den Wald auf einem gut unterhaltenen Wanderweg und über Kehren steil bergab, bis man zur Autostrasse und Bushaltestelle gelangt. Hier überquert man die Strasse zum Eingang des Dorfes Gandria. Es lohnt sich, das malerische Dorf Gandria mit den verwinkelten Gassen zu besichtigen. Diverse Restaurants laden zu einem schönen Abschluss der Wanderung ein. Zum Beispiel das direkt am Luganersee gelegene Ristorante Roccabella (+41 91 971 27 22) bei der Schiffstation oder das im Dorf gelegene, mit Terrasse und wunderbarem Blick auf den See, Ristorante Antico (+41 91 971 48 71). Zurück geht es entweder mit dem Bus oder Schiff nach Lugano.

Tipp: Die Wanderung kann von Gandria nach Castagnola auf dem Olivenweg vorgesetzt werden.

 

 

 

Wanderungen in der Nähe:

– Rundwanderung Monte Brè – Monte Boglia

– Olivenweg: Gandria – Castagnola

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern