> 3-5 Std.
/
Mittelland

Salhöhe – Wasserflue – Aarau

leicht | 3.30 h |  12.1 km ↑ 350 ↓ 751      

Wanderung von der Salhöhe zum Aussichtspunkt Wasserflue, dem dritthöchsten Punkt des Kantons Aargau. Es wartet eine fantastische Aussicht auf die Alpen und eine tolle Feuerstelle. Endpunkt ist Aarau.

 

T1 - leicht 3.30 h 12.1 km
Mar-Nov 350 Hm 751 Hm
Start:Salhöhe – Busstation
Ziel:Aarau – Bahnhof
Einkehr:nur Verpflegung: Salhöhe, Gehren
Highlights:Aussicht von der Wasserflue, Feuerstellen
Hinweis:– – –
Salhöhe
787 m.ü.M.
00.00 h
Wasserflue
844 m.ü.M.
01.00 h
Hinterfeld
738 m.ü.M.
01.15 h
Brunnenberg
670 m.ü.M.
01.40 h
Abzw. Rest. Gehren
480 m.ü.M.
02.00 h
Rest. Waldhaus Gehren
451 m.ü.M.
02.10 h
Alpenzeiger
452 m.ü.M.
03.00 h
Aarau
380 m.ü.M.
03.30 h

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Salhöhe. Gut zu erreichen vom Bahnhof Aarau. Gleich bei der Bushaltestelle findet man das Waldgasthaus Chalet Saalhöhe (+41 62 844 10 14) für eine Einkehr. Der Wanderweg startet gleich bei der Bushaltestelle. Dort folgt man immer dem Wegweiser Richtung Wasserflue. Der Weg führt ein Stück auf dem Jura-Höhenweg. Zunächst wandert man auf einem breiten Pfad am Waldrand entlang mit schöner Aussicht, dann geht es in den Wald hinein. Jetzt geht es dem Grat entlang. Mit zunehmender Höhe wird der Weg schmaler und steiniger.

Auf dem Aussichtspunkt Wasserflue angekommen wartet eine fantastische Aussicht auf die Alpen und in den Schwarzwald. Mit einer Höhe von 844 m.ü.M. ist die Wasserflue der dritthöchste Punkt im Kanton Aargau. Sitzbänke und eine Feuerstelle laden zum Verweilen ein. Bei der Schweizer-Fahne findet man ein Gipfelbuch, wo man sich eintragen kann.

Von der Wasserflue folgt man dem Weg ein kurzes Stück zurück bis zum Wegweiser. Von dort geht es Richtung Aarau. Auf einem breiten Forstweg geht es leicht abwärts, wo man wenig später den Wald verlässt und am Waldrand entlang geht bis zum Punkt Hinterberg. Dort folgt man weiter dem Wegweiser Richtung Aarau. Durch Wald und ein kurzes Stück auf einem kleinen Grat geht es zum Punkt Brunnenberg. Von dort weiter Richtung Aarau bis man nach rund 20 Minuten von Brunnenberg zu einer Strasse kommt. Hier kann man einen Abstecher zum Restaurant Waldhaus Gehren (+41 62 844 06 60) einlegen. Der kürzeste Weg dorthin ist, wenn man rechts auf die Strasse abbiegt und dieser 500 Meter folgt. 

Der Wanderweg führt über die Strasse wieder in den Wald hinein und Richtung Alpenzeiger. Im leichten Auf und Ab erreicht man den Aussichtspunkt Alpenzeiger mit einer tollen Feuerstelle und Sitzbänken. Von dort geht es die Treppe hinunter und an Häusern vorbei bis zur Brücke, wo man nach links abbiegt. Der Weg führt durch ein ruhiges Quartier. Dann geht es über die Fussgängerbrücke zur Zurlinde Insle mit einem lauschigen Park. Auf der anderen Uferseite angekommen sind es nur noch wenige Gehminuten bis zum Bahnhof Aarau.

 

 

Wanderung in der Nähe

Hauenstein (Olten) – Belchenflue – Allerheiligenberg – Tüfelsschlucht – Hägendorf

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern