> 1-3 Std.
/
Graubünden

Piz Scalottas (Lenzerheide) – Piz Danis – Alp Stätz / Heidbüel (Churwalden)

mittel  |  3.00 h  |  ↔ 7.9 km  |  ↑ 442  |  ↓ 837 m

Wanderung vom Piz Scalottas, oberhalb Lenzerheide, hinauf zum Piz Danis und weiter zur Alp Stätz / Heidbüel, oberhalb Churwalden. Eine aussichtsreiche Gratwanderung auf die Bündner Bergwelt!

 

 

Ausgangspunkt: Piz Scalottas – Bergstation Sesselbahn
Endpunkt: Alp Stätz / Heidbüel – Bergstation Gondelbahn
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: div. in Lenzerheide und Churwalden
nur Verpflegung: June-Hütte
Anforderungen: weiss-rot-weiss –T3 anspruchsvolles Bergwandern (stellenweise ausgesetzt beim Piz Danis, Trittsicherheit!)
Highlights: Ausblicke vom Piz Scalottas und Piz Danis
x
               00.00 h   Piz Scalottas, 2324 m
               00.15 h June-Hütte, 2215 m
               01.15 h Piz Danis, 2496 m
               01.45 h Steinhaus, 2316 m
               03.00 h Alp Stätz / Heidbüel, 1928 m

 

Wegbeschrieb

Startpunkt der Wanderung ist die Sesselbahn-Bergstation auf dem Piz Scalottas. Erreichbar von der Lenzerheide (Busstation: Lenzerheide/Lai, Val Sporz) via Tgantieni. Oben angekommen wartet bereits ein prächtiges Bergpanorama mit den Gipfeln Piz Ela, Tinzenhorn und Piz Mitgel. Der Wanderweg führt steil hinab zur June-Hütte (+41 76 322 58 64), die zur Einkehr lockt. Dann folgt man dem schmalen Weg, der stellenweise ausgesetzt ist, über den langen Südgrat zum Piz Danis hinauf. Auf dem Gipfel wartet eine fantastische Rundsicht auf Piz Ela, Piz Mitgel, Piz Kesch uvm.

Der Abstieg vom Piz Danis über den Nordrücken und einen Vorgipfel verlangt erneut erhöhte Aufmerksamkeit und Trittsicherheit auf dem schmalen Weglein. Bei Steinhaus trifft man auf die Weggablung, wo geübte und ausdauernde Wanderer via Stätzer- und Fulhorn zum Dreibündenstein bis zum Hochplateau von Brambrüesch weiterwandern können. 

Die Route zur Alp Stätz biegt rechts hinab. Via Bergstation Cumascheals führt sie weiter stetig abwärts bis zum Ziel Alp Stätz / Heidbüel, wo man bequem mit der Gondel nach Churwalden gelangt.

 

 

Wanderungen in der Nähe

Thusis – Tiefencastel (Via Sett, 1. Etappe)

Tiefencastel – Savognin (Via Sett, 2. Etappe)

Dreibündenstein Panoramaweg (Chur, Brambrüesch – Feldis)

 

icon-download Wanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb  

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern