> 1-3 Std.
/
Graubünden

Muottas Muragl – Philosophenweg (Pontresina)

mittel   |   3 h   |   ↔ 6.9 km   |    ↑ 419 m   ↓ 419 m

Tolle Winterwanderung von Muottas Muragl auf dem Philosophenweg mit einzigartigen Weitsichten ins Berninamassiv und Tiefblicken auf die Engadiner Seenplatte – einer der schönsten Winterwanderwege der Schweiz. Zum Schluss kann man sich eine Talfahrt auf der rasantesten Schlittelbahn des Engadins gönnen.

 

 

Ausgangspunkt: Muottas Muragl – Bergstation Standseilbahn
Endpunkt: Muottas Muragl – Bergstation Standseilbahn
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Muottas Muragl
Anforderungen: markierter Winterwanderweg
Highlights: Philosophenweg mit Weisheiten bedeutender Philosophen,
Gradiose Tief- und Weitblicke auf die Engadiner Seenplatte und in die Bergwelt
 x
              00.00 h Muottas Muragl, 2454 m     
              01.30 h Lej Muragl, 2715 m
              02.35 h Margun, 2344 m
              03.00 h Muottas Muragl, 2454 m     

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Muottas Muragl. Erreichbar mit der Standseilbahn von Punt Muragl (Busstation). Punt Muragl liegt zwischen Samedan und Pontresina. Oben angekommen liegt das Oberengadin mit seinen gefrorener Seenplatte von St. Moritz bis Maloja zu Füssen. Umrahmt wird die Kulisse mit den Gipfeln Piz Rosatsch, Piz Tschierva und Piz Bernina, mit 4049 m.ü.M. ist er der höchste Berg des Engadins. Der Philosophenweg gilt deshalb als einer der schönsten Winterwanderwege der Schweiz.

Im Panoramarestaurant Muottas Muragl kann man nochmals eine Stärkung zu sich nehmen bevor es los geht. Übernachten kann man hier oben auch: Romantik Hotel Muottas Muragl (+41 81 842 82 32). 

Auf diesem Winterwanderweg kommt man ins Grübeln: Den Philosophenweg säumen 10 Tafeln mit Weisheiten von Denkern wie Sokrates, Nietzsche und Sartre. Um sich auf die Spuren der Philosophen zu begeben, führen drei unterschiedlich grosse Rundwege ins Val Muragl und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Bei gemütlichem Philosophieren ist für den längsten Rundweg etwa drei Stunden zu rechnen.

Die Philosophenwege werden regelmässig frisch präpariert. Unterwegs laden Sitzbänke zum Sonnenbaden und Geniessen ein.

Zum Abschluss der Tour fährt man entweder mit der Standseilbahn wieder nach Punt Muragl hinunter – oder gönnt sich eine Talfahrt auf der rasantesten Schlittelbahn des Engadins. 20 Kurven, 4,2 Kilometer Länge, 718 Höhenmeter: Das sind die Parameter, die Adrenalin-Fans ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Schlittenmiete an der Talstation der Muottas Muragl Bahn.

 

 

Winterwanderung in der Nähe:

Pontresina – Val Roseg – Pontresina

 

Schneeschuhtouren in der Nähe:

Muottas Muragl (Philosophenweg)

Pontresina – Celerina (St. Moritz)

 

 Winterwanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern