SICHERHEIT BEIM WANDERN

Safety first!

Wandern ist schön. Traumhafte Landschaften, weg vom Rummel, Natur pur erleben! Doch der Sport birgt auch Gefahren für Mensch und Tier. Darum gilt: Sicherheit beim Wandern!

DIE VORBEREITUNG

Was muss ich tun und wissen

Die Tour fängt zu Hause an

  • Plane deine Wanderungen auf markierten Wanderwegen!
  • Unternehme nie alleine eine Wanderung
  • Informiere dich über das Wetter und mache nochmals einen zeitnahen Wettercheck
  • Plane die Route sorgfältig (Gelände, Höhenmeter, Zeit, Umkehrmöglichkeiten, Einkehrmöglichkeiten, Fahrplan ÖV und Bergbahn, Notfallnummern zB. Rega Alarmnummer 1414 uvm.)
  • Wähle eine Route, die deinen Fähigkeiten entspricht. Achte dabei auch auf deine Tagesform. Plane genügend Zeitreserven ein.
  • Nimm während der Planung Rücksicht auf schwächere TourenpartnerInnnen
  • Ausrüstung: Wetterfeste und warme Kleidung, Sonnenschutz, Proviant, Notfallapotheke, Handy
  • Informiere jemanden auf welcher Route du bist. Melde dich beim Ziel zurück.
  • Nimm genügend zu trinken und essen mit
  • Informiere dich im Voraus über Wildruhezone und Wildschutzgebiete

AUF DER WANDERUNG

Auf das muss ich unterwegs achten

In den Bergen ist es manchmal besonders schwer sich zu orientieren, gerade bei Nebel. Die Lichtverhältnisse sind manchmal schwierig. Deshalb achte auf eine gute Vorbereitung und auf der Wanderung auf folgendes:

  • Wege nicht verlassen!
  • Achtung bei Altschnee! Dieser kann bis in den Hochsommer liegen bleiben und ist besonders tückisch. Unter Umständen kann ein Ausrutscher nicht gebremst werden und tödlich enden.
  • Hunde an der Leine führen – insbesondere im Wald
  • Beurteile fortlaufend die aktuellen Verhältnisse und auch die Verfassung deiner TourenpartnerInnen. Kehre rechtzeitig um.
  • Keine vermeidlichen Abkürzungen nehmen
  • Wenn man sich verirrt hat, als Gruppe zusammen bleiben und zum letzten bekannten Punkt zurückkehren
  • Bei schlechter Sicht, warte bis sich die Verhältnisse bessern
  • Mach genügend Pausen, trinken und essen nicht vergessen
  • Achte auf die Wildruhezone und Wildschutzgebiete!
  • Melde dich beim Ziel zurück