Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Sep

Wanderung

Wildheupfad, Eggberge (Flüelen) – Oberaxen

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Seilbahn-Bergstation Eggberge, oberhalb von Flüelen im Urnerland. Von dort folgt man dem Wegweiser Wildheupfad Nr. 587 in Richtung Oberaxen. Auf 15 Stationen erhält man Wissenswertes rund ums Wildhauen. Die Wildheubroschüre ist erhältlich an der Seilbahn-Talstation Eggberge oder bei der Oberaxenbahn. Gleich neben der Bergstation befindet sich das Berggasthaus Eggberge (+41 41 870 28 66) zur Einkehr. Noch bis Anfang des ...
Wanderung

Kronberg – Appenzell

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Kronberg auf 1650 Meter. Erreichbar von Jakobsbad mit der Luftseilbahn. Der Bahnhof Jakobsbad befindet sich direkt bei der Talstation. Vor dem Start der Tour kann man noch im Berggasthaus Kronberg (+41 71 794 12 89) einkehren. Von der grossen Sonnenterrasse geniesst man einen herrlichen Blick in den Alpstein mit dem mächtigen Säntis. Von der Bergstation folgt man bis Appenzell immer ...
Wanderung

Arolla – Lac Bleu – La Gouille

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Arolla poste auf 2006 m.ü.M., zuhinterst im Val d’Hérence (deutsch: Eringertal) im Kanton Wallis. Das schöne Walliser Bergdorf Arolla mit typischen Holzchalets liegt umringt von einer imposanten Berg- und Gletscherwelt, etwa von dem vergletscherten Mont Collon (3637 m.ü.M.) und dem Pigne d’Arolla (3796 m.ü.M.). Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Arolla nur auf einem beschwerlichen Maultierpfad erreichbar. Erst mit dem Bau der Staumauer ...
Wanderung

Erdpyramiden von Euseigne – Euseigne – La Luette

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Euseigne, Pyramides d'Euseigne. Hier ist man an der Stelle, wo sich die Täler Val d’Hérence und das Val d’Hérémence teilen. Wer vom Rhonetal hinauffährt, sieht sie schon von Weitem: Die bizarren Erdpyramiden von Euseigne. Sie gehören zu den bedeutendsten erdwissenschaftlichen Sehenswürdigkeiten der Alpen und stehen unter Schutz. Ein spektakuläres Naturphänomen und eines der bekanntesten Naturdenkmäler des Wallis. Die Pyramiden von ...
Wanderung

Chemin des villages d’Evolène

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist die Bushaltestelle Evolène, Village. Von dort gehts auf dem Wanderweg hinab ins Dorf Evolène und biegt dann nach links ab in die Rue Centrale (auch: Rte Principale). Ein Rundgang durch das idyllische Bergdorf mit seinen prächtigen, historischen und gepflegten Chalets lohnt sich. Ist es doch eines der schönsten Schweizer Dörfer. Der Route Chemin des villages d’Evolène Nr. 214 in Richtung Les ...

Anzeige

Anzeige

Wanderung

Les Haudères – La Forclaz – La Sage – Evolène

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Les Haudères, centre. Hier befindet man sich im Herzen des Val d’Hérens (deutsch: Eringertal), im Kanton Wallis. Das Eringertal ist die ursprüngliche Heimat der berühmten Eringer-Kühe und deren Ringkuhkämpfe. Das malerische Dorf Les Haudères ist im Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder von nationaler Bedeutung (ISOS) eingetragen. Es lohnt sich auf einem Streifzug durch die Gassen das wunderschöne Dorf mit seinen ...
Wanderung

Les Haudères – Evolène

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Les Haudères, centre. Hier befindet man sich im Herzen des Val d’Hérens (deutsch: Eringertal), im Kanton Wallis. Das Eringertal ist bekannt für die berühmten Eringer-Kühe und die Ringkuhkämpfe. Das idyllische und heimelige Dorf Les Haudères ist im Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder von nationaler Bedeutung (ISOS) eingetragen. Es lohnt sich auf einem Streifzug durch die Gassen das wunderschöne Dorf mit ...
Wanderung

Vernamiège, Les Prixes – Ossona – Hängebrücke «Passerelle de la Grande Combe» – La Luette

Die Wanderung beginnt bei der Bushaltestelle Vernamiège, Les Prixes. Von dort folgt man dem Wegweiser Chemin d’Ossona Nr. 215 in Richtung Ossona. Der Wanderweg führt über Wiesen, am Hang entlang bergab. Ein herrlicher und aussichtsreicher Höhenweg! Es lohnt sich, ab und zu stehen zu bleiben und einen Blick zurück zu werfen auf das Rhonetal. Nach rund 45 Minuten erreicht man den Weiler Sevanne. Eine Alp ...
Wanderung

Bad Zurzach – Aue Chly Rhy – Koblenz Dorf – Waldshut (D)

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Bahnhof Bad Zurzach im Kanton Aargau. Wer diese Tour in umgekehrter Richtung macht, also in Waldshut startet, kann am Ende in der Therme Zurzach relaxen. Vom Bahnhof Bad Zurzach folgt man dem gelben Wegweiser ViaRhenana Nr. 60 in Richtung Koblenz. Der Weg führt am 30’000 Quadratmeter grossen Park Himmelrych vorbei und dann hinab zum Rhein. Immer dem schönem Rheinuferweg folgend, erblickt schon bald zur ...
Wanderung

Diemtigtal, Grimmialp – Oey-Diemtigen (Diemtigtaler Talwanderweg)

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Schwenden i.D., Grimmialp, zuhinterst im Diemtigtal im Berner Oberland. Der Name Grimmialp geht auf die Alp Grimmi und auf die in der Nähe liegenden Roten Quellen des Grimmiwassers zurück. Jahrhundertelang wurde das rötliche, eisenhaltige Wasser als Heilwasser genutzt. Mühsam wurde das in Fässern und Flaschen abgefüllte Wasser von der hohen Alp ins Tal gebracht. Erst mit der direkten Leitung ...

Anzeige

Weitere Suchergebnisse
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner