Wandern mit Profis – Geführte Wanderungen und Wanderferien
Wanderausflüge

Wandern mit Profis

 

Wandern mit Profis

In der Schweiz gibt es viele Wanderungen, die man ohne grosse Wandererfahrung und ohne viel Vorbereitung auf eigene Faust unternehmen kann. Dank dem bestens ausgebauten Wanderwegnetz, guten öV-Verbindungen und Online-Apps mit GPS-Ortung ist dies heutzutage beinahe ein Kinderspiel. Doch sucht man sich ein Wanderziel aus, das im Ausland liegt oder möchte man über eine Region in der Schweiz vertiefte Informationen erhalten und auch in Kontakt mit lokalen Personen kommen, wünscht man sich sehr gerne einen Wanderprofi zur Seite. Jemand, der nicht nur den Weg kennt, sondern sich auch richtig gut über die Region oder das Land auskennt, über Flora und Fauna Bescheid weiss, die lokale Sprache spricht, erste Hilfe leisten kann und vor allem auch die gesamte Organisation vor Ort übernimmt.


Die Wanderprofis: Barbara Schnyder, Samuel Schumacher, Marianne Zimmermann (v.l.n.r.)

 

Brücken schlagen

Barbara Schnyder beispielsweise ist ein solcher Wanderprofi, den man sich auf einer Wanderreise sehr gerne als Reiseleiterin an seiner Seite wünscht. Vor 20 Jahren ist die gebürtige Schweizerin nach Kreta ausgewandert und hat dort eine neue Heimat gefunden. Die Einheimischen haben sie richtig gut aufgenommen und so kommt es auch immer wieder vor, dass sie sogar mit einer Wandergruppe spontan zu lokalen Feiern eingeladen wird. Da sie auch noch fliessend Griechisch spricht sowie die Kultur und Geschichte hervorragend kennt, kann sie eine perfekte Brücke zwischen den zwei Kulturen schlagen und ihre Wandergäste können so in die Welt der Einheimischen eintauchen.

 

Jahrelange Erfahrung

Ein wertvoller Erfahrungsschatz als Wander- und Reiseleiterin bringt auch Marianne Zimmermann mit. Sie ist seit 1985 für Imbach unterwegs und führt vor allem Gruppen in Andalusien und auf den Kanaren. In all diesen Jahren hat sie viele verschiedene Menschen aus verschiedenen Lebensphasen, mit unterschiedlichen Charakterzügen und mit anderen gesellschaftlichen Hintergründen kennen gelernt. Das gemeinsame Interesse am Wandern und am Reisen steckt aber in Allen – und das ist die erste Basis für eine gute Gruppendynamik, welche für Reisegruppen natürlich von grosser Bedeutung ist. Beim Wandern ergeben sich interessante Gespräche fast von alleine. Es werden Lebensgeschichten erzählt, Erkenntnisse geteilt oder einfach nur Unterhaltung geboten. Dies wird besonders auch von den Alleinreisenden geschätzt.

 

Aussergewöhnliches

Spezielle Länder, politische Schwierigkeiten oder keine offiziellen Wanderwege aber eine aussergewöhnliche Landschaft, die entdeckt werden will…ja solche Reisen kann man fast nicht auf eigene Faust unternehmen und sind wie geschaffen für den Reiseleiter Samuel Schumacher. Als Leiter einer Auslandredaktion bei einem grossen Schweizer Verlagshaus kennt er sich Bestens aus in und mit der «Weltgeschichte» und führt unter anderem einmal im Jahr eine Imbach-Wandergruppe durch das palästinische Westjordanland. Eine Reise, die kulturell intensiv, politisch höchst spannend und lehrreich sowie in jeder Hinsicht eine Wucht ist. Eine solche Wanderung kann man fast gar nicht alleine unternehmen.

 

Geführte Wanderreisen entdecken

Entdecken auch Sie Wanderferien von Imbach Reisen, dem Spezialisten für geführte Wanderreisen in der Schweiz & weltweit und wandern Sie schon bald mit einem unserer Wanderprofis an einem aussergewöhnlichen Ort. Mit Imbach Reisen erfahren Sie mehr als nur das was in einem Reiseführer steht – und ohne Aufwand, jeden Tag selber planen und organisieren zu müssen. Sie können sich voll und ganz auf Ihre Ferien konzentrieren und sich auf ein unverwechselbares Reiseerlebnis freuen.

 

 

Imbach Reisen AG
Zürichstrasse 5
6000 Luzern 6
  +41 (0)41 418 00 00
  www.imbach.ch
  

Über den Autor

Relative Posts

Nachricht hinterlassen

Nachricht hinterlassen