Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

750  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Arolla, poste – Bushaltestelle

Endpunkt

Arolla, La Gouille – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Arolla
  • Lac Bleu
  • La Gouille

Webcam

  • Arolla
  • Evolène, Alpage de Chemeuille
  • Val d'Hérens

Unterkünfte & Verpflegung

Unterkünfte in Arolla

booking.com

Grand Hôtel & Kurhaus
Chemin de la forêt
1986 Arolla

+41 27 283 70 00 booking.com

Hôtel Aiguille de La Tza

+41 27 283 14 06 booking.com

Buvette chez Léon

+41 79 683 89 98 valdherens.ch

Pension du Lac Bleu
Rte de la Gouille 1
1984 La Gouille

+41 27 283 11 66 valdherens.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Val d'Hérens

Unterkünfte im Val d'Hérens

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Val d’Hérens
0

Arolla – Lac Bleu – La Gouille

Val d’Hérens

Arolla – Lac Bleu – La Gouille

T2

02:20 h

6.9 km

370 m

547 m

Jun-Okt

Idyllisch und türkisblau ist der Lac Bleu d'Arolla im Val d'Hérens (Eringertal). Ein Bergsee, wie aus dem Bilderbuch. Ebenso malerisch der nahe Weiler mit typischen, sonnenverbrannten Walliser Holzhäusern und Alpbeizli. Von Arolla startet die Wanderung und führt durch eine traumhafte Landschaft mit grandiosen Aussichten nach La Gouille. Eine Top-Tour!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Arolla
    2006 m.ü.M.

  • 00:15 h

    La Monta
    1893 m.ü.M.

  • 00:35 h

    Pramousse
    1835 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Lac Bleu
    2090 m.ü.M.

  • 02:20 h

    La Gouille
    1831 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:20 h

  • Distanz

    6.9 km

  • Aufstieg

    370 m

  • Abstieg

    547 m

  • Tiefster Punkt

    1831 m

  • Höchster Punkt

    2104 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Idyllischer, türkisblauer Lac Bleu d’Arolla
  • Idyllischer Weiler nähe des Lac Bleu mit der Buvette chez Léon
  • Wunderschöner Wanderweg am Talboden des Val d’Arolla entlang mit Hängebrücke unterwegs
  • Idyllischer Weiler etwas oberhalb von La Gouille

Hinweis

  • Busfahrplan beachten!

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Arolla poste auf 2006 m.ü.M., zuhinterst im Val d’Hérence (deutsch: Eringertal) im Kanton Wallis. Das schöne Walliser Bergdorf Arolla mit typischen Holzchalets liegt umringt von einer imposanten Berg- und Gletscherwelt, etwa von dem vergletscherten Mont Collon (3637 m.ü.M.) und dem Pigne d’Arolla (3796 m.ü.M.).

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Arolla nur auf einem beschwerlichen Maultierpfad erreichbar. Erst mit dem Bau der Staumauer Grande Dixence wurde 1960 auch eine Strasse errichtet. Bereits im 19. Jahrhundert wurde Arolla von Alpinisten entdeckt und die ersten Hotels gebaut. So auch das 1896 errichtete legendäre Grand Hôtel & Kurhaus (+41 27 283 70 00). In vierter Generation wird es noch immer von der Gründerfamilie geführt.

Im Jahr 1900 wurde das erste Postdepot eröffnet. Die noch heute existierende Poststelle ist eine der höchstgelegenen der Schweiz.

Von der Bushaltestelle folgt man dem gelben Wegweiser in Richtung La Monta. Die Route führt bei der Sonnenterrasse des Hotel du Glacier (+41 27 283 12 18) den Hang und durch Wiesen hinab und dann durch eine schöne Waldpassage nach La Monta. Dort gehts über die Strasse und am Hôtel Aiguille de La Tza (+41 27 283 14 06) vorbei. Vor dem Hotel biegt nach man links ab auf den Wiesenweg, der zunächst etwas unterhalb und parallel zur Strasse talabwärts führt. Dem Wanderweg folgend gehts an einem Weiler vorbei und kurz darauf gelangt man zur Hängebrücke, die den Fluss La Borgne d’Arolla überspannt. Dieser entspringt im unteren Arollagletscher. Bei Les Haudères vereinen sich die Borgne d’Arolla und die Borgne de Ferpècle und münden in den Fluss La Borgne.

Nach dem Überqueren der Hängebrücke biegt man nach links ab und folgt dem Flusslauf talwärts durch das schöne wilde Val d’Arolla. Herrlich sind die Aussichten hinab ins Tal und bei Blick zurück auf die Berggipfel. Über Wiesen, saisonal beweidet mit den berühmten, schwarzen Eringerkühen, erreicht bei Pramousse eine Brücke, welche man überquert. Dort gehts über die Strasse und hinauf durch einen schönen Wald mit Lärchen und Arven und sprudelnden Bergbächen. Dann liegt er vor einem: Der idyllische Lac Bleu d’Arolla. Zurecht trägt er seinen Namen. Glasklar und türkisblau ist er; der Lac Bleu. Gespeist von einer grossen Quelle, die sich in den zauberhaften Bergsee ergiesst, umgeben von Lärchen und Arven liegt er traumhaft schön, wie aus dem Bilderbuch. Zahlreiche schöne Picknickplätze laden hier zum Verweilen und Geniessen ein.

Vom Lac Bleu folgt man dem Bergweg in Richtung Les Haudères. Alternativ kann man auch in rund 25 Minuten direkt nach La Gouille absteigen. Die etwas längere Route lohnt sich aber. In rund 5 Minuten vom Bergsee gehts zu einem wunderschönen alten Weiler mit typischen, sonnenverbrannten Walliser Holzhäusern mit Schiefer gedeckten Dächern. Hier kann man in der Buvette chez Léon (+41 79 683 89 98) einkehren und die traumhafte Aussicht vom Alpbeizli aus geniessen.

Auf einem schönen Höhenweg wandert man im leichten Auf und Ab, bei herrlichen Aussichten ins Val d’Hérence, am Hang entlang. Dann gehts etwas steiler bergab zur Weggablung, wo man nach rechts südwärts in Richtung La Gouille abbiegt. Moderat bergab erreicht man den nächsten schönen Weiler. Von dort ist man in wenigen Minuten bergab in La Gouille angekommen. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit bietet hier die Pension du Lac Bleu (+41 27 283 11 66). Die Bushaltestelle befindet sich direkt unterhalb der Pension.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region6

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner