Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

729  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Braggio – Bergstation Seilbahn
(Bushaltestelle Tal: Arvigo, Filovia)

Endpunkt

Selma, al Pont – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Braggio

Webcam

  • Misox

Unterkünfte & Verpflegung

Al Negozio mit Snackbar
6544 Braggio

+41 76 454 75 16 agriturismoraisc.ch

Ristorante Val Meira
6544 Braggio

+41 79 661 19 23 ristorante-ostello-valmeira-braggio.com

Agroturismo Raisc
6544 Braggio

+91 828 13 34 agriturismoraisc.ch

Ristobar B&B al Pont
via Ravè 52
6545 Selma

+41 76 376 80 17 booking.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Calancatal

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Graubünden
0

Calancatal (Misox), Braggio – Selma

Graubünden

Calancatal (Misox), Braggio – Selma

T2

02:00 h

5.7 km

249 m

636 m

Mai-Okt

Aussichtsreiche Wanderung hoch über dem Calancatal im Misox, eines der abgelegensten Täler Graubündens. Von Braggio, dem höchsten und sonnigsten Dorf des Tales, geht es bis in den Talboden nach Selma. Es warten herrliche Aussichten, schöne Dörfer und die imposante Auriglia Schlucht.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Braggio
    1293 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Braggio Mondent
    1453 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Bersach
    1332 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Selma
    915 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:00 h

  • Distanz

    5.7 km

  • Aufstieg

    249 m

  • Abstieg

    636 m

  • Tiefster Punkt

    914 m

  • Höchster Punkt

    1495 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Weiler Braggio & Selma
  • Aussicht

Hinweis

  • Seilbahn Arvigo–Braggio mit Selbstbedienungsautomat. Der Automat akzeptiert nur Münzen, 10er und 20er-Noten, keine Euro, keine Kreditkarten !

Ausgangspunkt der Wanderung ist Braggio im Calancatal. Braggio ist das höchste und sonnigste Dorf im Val Calanca. Erreichbar ist das autofreie Bergdorf nur zu Fuss über einen Saumpfad oder von Arvigo (Bushaltestelle: Arvigo, Filovia) mit der Seilbahn. Das Calancatal erreicht man wiederum von Grono im Valle Mesolcina (Misox), welches an der Route zum San Bernardino und nach Bellinzona liegt. Das Val Calanca ist ein Seitental des Misox und gehört zum italienischsprachigen Gebiet des Kantons Graubünden. Es ist eines der abgelegensten Täler Graubündens.

Um Braggio mit der Seilbahn zu erreichen, löst man bei der Talstation in Arvigo das Ticket am Selbstbedienungsautomaten. Der Automat akzeptiert nur Münzen, 10er und 20er-Noten, jedoch keine Euro und keine Kreditkarten (Fahrpreis einfache Fahrt: CHF 4.–). In der Kabine wird der Fahrbefehlknopf vom Fahrgast selber betätigt. Die Bahn ist Tag und Nacht in Betrieb.

Oben auf der Sonnenterrasse Braggio angekommen führt der Panoramaweg Calancatal in Richtung Dorf am Lebensmittelladen Al Negozio mit Snackbar vorbei, wo man einkehren kann bevor es los geht. Nach einem Stück auf der Teerstrasse hinauf, biegt die Route nach rechts ab in Richtung Braggio Mondent / Selma und am Ristorante Val Meira (+41 79 661 19 23 / +41 79 405 95 62) vorbei mit Übernachtungsmöglichkeit. Eine weitere Übernachtungsmöglichkeit in Braggio bietet sich im Agroturismo Raisc mit Ferienhäusern (+91 828 13 34 oder +41 79 281 34 86).

An schönen Maiensässen vorbei, dann steil die Wiese bergauf, auf einem zum Teil mit Steinplatten präparierten Weg, erreicht man nach rund 30 Gehminuten Braggio Mondent. Hier geniesst man eine herrliche Aussicht ins Tal. Nun wird der Wanderweg flacher und führt durch lichten Wald mit Lärchen und Fichten und einer Passage mit Geröll. Dann geht’s hinab zur Teerstrasse und auf dieser hinauf weiter in Richtung Selma. Kurz vor der Auriglia Schlucht biegt der Weg nach links ab und führt hinab und durch die eindrückliche Schlucht. Alternativ kann man bis Bersach auch auf der Strasse weitergehen. Beim Weiler Bersach beginnt der steile Abstieg auf einem Zickzackweg durch den Wald bis zu einem Kirchlein, wo man eine schöne Aussicht hinab nach Selma geniesst. Nun geht es flacher hinab auf einem schönem Wiesenweg durch Wald bis zum Dorf Selma mit der sehenswerten, im Barockstil erbauten Pfarrkirche, die den Heiligen Jakob und Petrus geweiht ist. Übernachtungsmöglichkeit in Selma bietet das Ristobar B&B al Pont (+41 76 376 80 17).

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region161

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB