Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

750  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Kronberg – Bergstation Seilbahn

Endpunkt

Appenzell – Bahnhof

Wetterprognose

  • Kronberg
  • Appenzell

Webcam

  • Kronberg

Unterkünfte & Verpflegung

Berggasthaus Kronberg

+41 71 794 12 89 kronberg.ch

Berggasthaus Scheidegg

+41 71 794 11 20 scheidegg-ai.ch

Hotel Landgasthof Eischen

+41 71 787 50 30 eischen.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Appenzellerland

Unterkünfte in Appenzell

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Appenzell
0

Kronberg – Appenzell

Appenzell

Kronberg – Appenzell

T1

02:40 h

9.7 km

95 m

955 m

Jun-Okt

Fantastische Aussichten garantiert! Zum Alpstein, ins Appenzellerland bis zum Bodensee. Vom Kronberg auf einem herrlichen Gratweg via Jakobskapelle, Berggasthaus Scheidegg, Kaubad nach Appenzell. Eine Top-Wanderung mit Besuch der idyllischen Altstadt von Appenzell zum Abschluss.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Kronberg
    1650 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Jakobskapelle
    1440 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Scheidegg
    1352 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Wasserschaffen
    1261 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Kaubad
    1045 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Eischen
    1037 m.ü.M.

  • 02:40 h

    Appenzell
    785 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:40 h

  • Distanz

    9.7 km

  • Aufstieg

    95 m

  • Abstieg

    955 m

  • Tiefster Punkt

    783 m

  • Höchster Punkt

    1658 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Gratweg mit grandioser Aussicht
  • Jakobskapelle
  • Berggasthaus Scheidegg
  • Top-Feuerstelle
  • Malerische Altstadt von Appenzell

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Kronberg auf 1650 Meter. Erreichbar von Jakobsbad mit der Luftseilbahn. Der Bahnhof Jakobsbad befindet sich direkt bei der Talstation. Vor dem Start der Tour kann man noch im Berggasthaus Kronberg (+41 71 794 12 89) einkehren. Von der grossen Sonnenterrasse geniesst man einen herrlichen Blick in den Alpstein mit dem mächtigen Säntis.

Von der Bergstation folgt man bis Appenzell immer den Wegweisern Alpenpanorama-Weg Nr. 3. Wenige Höhenmeter auf dem Gratweg bergauf, erreicht man den eigentlichen Gipfel des Kronbergs auf 1663 m.ü.M. Sitzbänke laden zum Geniessen des Panoramas ein. Nun folgt eine schöne Gratwanderung mit herrlichen Aussichten, nach rechts zum Alpstein, vor sich das Appenzellerland, links ist der Bodensee in der Ferne auszumachen.

Dann gehts hinab zur malerischen Kapelle St. Jakob. Ein Kraftort. Die 1859 erbaute Jakobskapelle wurde 1882 durch Brandstiftung zerstört. 1882 begann man sie wieder aufzubauen unter Verwendung einer Glocke (gegossen 1744) aus dem abgebrochenen Beinhaus von Appenzell. 1925 wurde die heutige Kapelle eingeweiht.

Einen Abstecher wert und erfrischend, kühles Wasser geniessen: Rund 15 Minuten von der Kapelle entfernt befindet sich die Jakobsquelle. Sie war im 19. Jahrhundert eine der bekanntesten Heilquellen der Ostschweiz. Neben der Quelle steht ein Bildstock mit der Figur des heiligen Jakobus. Dort stand bereits im 13. Jahrhundert eine Kapelle.

Nur wenige Schritte von der Jakobskapelle hinab gehend erreicht man die Alp Gross Chenner, wo zur Alpzeit Alp-Produkte wie etwa Mutschli und Älplermozzarella gekauft werden können. Auch den Durst kann man dort löschen.

Rund 10 Minuten weiter des Weges heisst es «Sönd Willkomm» im Berggasthaus Scheidegg (+41 71 794 11 20). Sowohl das gemütliche Stübli als auch die grosse Sonnenterrasse laden zur Pause ein. Auch übernachten kann man.

Nach der Scheidegg gehts ein kurzes Stück auf dem breiten Kiesweg zum nächsten Wegweiser, wo man weiter der Route Alpenpanorama-Weg Nr. 3 folgt. Dort biegt der Wanderweg rechts ab in Richtung Wasserschaffen. Auf einem schönen Wiesenweg gehts bergauf zu einem kleinen Passübergang. Dort befindet sich zur Linken, auf dem Grat eine Top-Feuerstelle mit Sitzbänken und bereitgestelltem Holz.

Der Weg führt jetzt bergab mit kleinen Gegenanstiegen zum Wegweiser Wasserschaffen. Hier biegt man scharf nach links ab in Richtung Kaubad und Gontenbad, weiter der Route Alpenpanorama-Weg Nr. 3 folgend. Bergab über die Wiese, dann gehts hinein in den Wald. Nach der Waldpassage wandert man weiter über Wiesen und erreicht Kaubad. Von dort ein kurzes Stück auf der Teerstrasse, dann weiter über Wiesen mit schönen Ausblicken erreicht man Eischen mit dem Landgasthof Eischen (+41 71 787 50 30) und dem zugehörigen Campingplatz.

Vom Landgasthof geht’s durch den Campingplatz bergabwärts, dann wandert man weiter über Wiesen und noch ein kurzes Stück durch Wald hinab. Aus dem Wald getreten sieht man Appenzell vor sich. Das letzte Wegstück verläuft auf der Strasse (Vorsicht teilweise ohne Trottoir!) und ein Stück auf dem Fussweg bis zum Bahnhof Appenzell. Die malerische Altstadt von Appenzell mit reich verzierten, traditionellen Häusern und vielen Restaurants ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Ein Abstecher lohnt sich!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region24

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner