Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Golzern, Talstation

Endpunkt

Golzern – Bergstation

Wetterprognose

  • Hüfihütte SAC
  • Windgällenhütte AAC

Webcam

  • Golzernsee

Unterkünfte & Verpflegung

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Urnerland
0

Maderanertal: Hüfihütte – Windgällenhütte – Golzernsee

Urnerland

Maderanertal: Hüfihütte – Windgällenhütte – Golzernsee

T2

09:55 h

23.8 km

2213 m

1648 m

Jul-Sep

Rundwanderung durch das idyllische Maderanertal mit einer intakten Alpenflora zur Hüfihütte und dem Hüfigletscher und weiter zur Windgällenhütte. Das Golzerenseeli am Ende Wanderung lädt zum Baden und Bräteln, Verweilen ein.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Golzern, Talstation
    832 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Berggasthaus Legni
    1011 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Alp Stössi
    1187 m.ü.M.

  • 01:50 h

    Guferen
    1275 m.ü.M.

  • 02:20 h

    Blindensee (Sirup-Bar)
    1374 m.ü.M.

  • 05:00 h

    Hüfihütte SAC
    2334 m.ü.M.

  • 06:25 h

    Riedbödmen
    1432 m.ü.M.

  • 07:30 h

    Tritt
    1744 m.ü.M.

  • 08:30 h

    Windgällenhütte AACZ
    2032 m.ü.M.

  • 08:50 h

    Schissenegg
    m.ü.M.

  • 09:55 h

    Golzern, Bergstation
    1395 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    09:55 h

  • Distanz

    23.8 km

  • Aufstieg

    2213 m

  • Abstieg

    1648 m

  • Tiefster Punkt

    830 m

  • Höchster Punkt

    2336 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Idyllisches Maderanertal
  • Lauschiges Golzerenseeli mit Feuerstellen & Bademöglichkeit

Hinweis

  • Optionale Abkürzung der Wanderung um gut 2 Std./580 Hm, bis Guferen fahren: Taxidienst (Josef Zberg Tel.: 041 883 18 08 / Mobile: 079 271 81 57)

Startpunkt der Bergwanderung ist die Bushaltestelle Golzern / Bristen Talstation (Seilbahn) am Anfang des Maderanertals im Kanton Uri. Von Bristen führt das Talsträsschen entlang dem rauschenden Kärstelenbach, vorbei an Bergwiesen und durch Waldpartien, über das Berggasthaus Legni und die Alp Stössi. Hier kann man etwas trinken und Milchprodukte einkaufen. Weiter geht es zur Guferenalp. Wer will kann die Wanderung um rund 2 Std. / 580 Hm abkürzen und sich mit dem Taxidienst (Josef Zberg Tel.: 041 883 18 08 / Mobile: 079 271 81 57) bis hier hochfahren lassen.

Weiter geht es auf dem gut markierten Bergweg nach Blindensee. An der Sirup-Bar kann man etwas trinken und sich für den Schlussaufstieg stärken. Mit Blick auf den rauschenden Stäuberfall und die allgegenwärtige Alpenflora geht es zügig aufwärts. Bald überquert man den noch jungen aber bereits wilden Kärstelenbach das letzte Mal. Jetzt beginnt der eigentliche Hüttenanstieg, der am Morgen noch lange im Schatten liegt. Unterwegs sieht man für einen kurzen Moment den Gletschersee des Hüfifirns. Dem Hüfigletscher begegnet man dann wieder in der Nähe der Hüfihütte SAC (Tel. Hütte: 041 885 14 75). 

Der Abstieg erfolgt von der Hüfihütte zunächst wie der Aufstieg bis zur Weggablung Riedbödmen. Hier erfolgt nun nochmals ein Aufstieg – via Tritt – bis zur Windgällenhütte (Tel. Hütte: +41 (0)41 885 10 88). 

Die Rückwanderung von der Windgällenhütte über Schisseneggen und Nossplatten ist zwar steil und felsig, doch die Felsen sind griffig und mit gutem Schuhwerk, was sowieso in der alpinen Bergwelt ein Muss ist, kommt man auf diesem Weg rasch und sicher vorwärts. Es ist fast der einzige Weg, um wieder zum Golzerenseeli zurück zu kommen. Dort kann man dann die wunderbare Abendsonne geniessen und vielleicht auch ein Bad nehmen? Oder doch lieber ein herrliches hausgemachtes Dessert in einem der urchigen Restaurants?  Die kleine Seilbahn bringt den Wanderer wieder zum Ausgangsort nach Golzern / Bristen Talstation zurück.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region40

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner