Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Datenschutzerklärung

Yvonne Zürrer und Claudia Ruf sind Betreiber der Webseite wegwandern.ch und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (DSV), des Fernmeldegesetzes (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen wie das des EU-Recht.

Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung personenbezogener Daten während Ihres Besuchs auf dieser Webseite.

Verantwortliche der Datenverarbeitung ist:

WegWandern.ch
Marchwartstrasse 72
8038 Zürich

Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.


Welche Daten verarbeiten wir bei einem Besuch von Ihnen auf unserer Webseite?


1. Erheben wir bereits Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Seite aufrufen, zu welchem Zweck und basierend auf welcher Rechtsgrundlage?

Um unsere Dienstleistungen zuverlässig, technisch einwandfrei und auch gesetzeskonform erbringen zu können, legt unser Hoster der Webseite (Hostpoint.ch) so genannte Logfiles an. Diese enthalten Informationen wie:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit
  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (z. B. die Grösse einer Frage oder einer Antwort)
  • Fehlermeldungen
  • Je nach dem anwendungsspezifische Informationen wie zum Beispiel Message-IDs bei E-Mails, oder bei Webzugriffen Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Webseite gelangt ist

Dies gilt nicht nur für Interaktionen mit Webseiten, sondern für auch für andere Dienste wie zum Beispiel auch E-Mail (SMTP, POP, IMAP), FTP, SSH etc.

Unser Hoster verwendet diese Informationen unter anderem zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren von Angriffen auf unsere Infrastruktur, zur Unterstützung von Post-Mortem Analysen bei gehackten Webseiten oder auch zum Erstellen der Besucherstatistiken für die Webseite.

Die Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen auf den Hostpoint-Systemen und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten erfolgt dies laut Hostpoint nach maximal einem halben Jahr.

Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach Aussage von Hostpoint nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Die IP-Adressen werden von unserem Hoster anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten ein bis drei Ziffern entfernt, d.h. aus «127.0.0.1» wird «127.0.0.0». IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert.

Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

2. Welche Daten erheben wir, wenn Sie unsere Kontaktformulare verwenden, zu welchem Zweck und basierend auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verwenden an verschiedenen Stellen Online-Formulare, z.B. für Kontaktaufnahme, Anmeldung zum Gipfelbuch (Community), B2B-Buchungsportal oder Wettbewerbe und Umfragen. Hierfür erheben wir im Kontaktformular zwingend folgende Angaben und je nach Anliegen ggfls. noch weiterführende Informationen.

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Betreff
  • Mitteilung

Wir verwenden diese Daten nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Die Bearbeitung dieser Daten liegt deshalb in unserem berechtigten Interesse.

2.a Formular-Daten bei der Gipfelbuch-Anmeldung

Sie können einen kostenlosen Zugang zu unserem Community-Portal (Gipfelbuch) anlegen. Die Anmeldung erfolgt in zwei Stufen zunächst mit Ihrer E-Mail und einem von Ihnen frei vergebenen Kennwort. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link der für 24-Stunden gültig ist. Wenn Sie auf den Bestätigungs-Link klicken können Sie sich einloggen und Ihre Daten vervollständigen. Diese Personendaten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen bei der Eröffnung des Kontos freiwillig mitteilen und der Erhebung aktiv zustimmen. Folgende Daten werden beim Anlegen eines Community-Zugangs erhoben:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Optional können Sie einen Nickname angeben und ein Profilbild hochladen

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bearbeitung dieser Daten ist zur Durchführung von rechtlichen Massnahmen erforderlich bzw. liegt in unserem berechtigten Interesse. Beachten Sie dazu auch die Nutzungsbedingungen bei der Anmeldung. Beim Löschen des Accounts werden die Daten maximal innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

2.b Formulardaten für das B2B-Buchungsportal

Sie können einen kostenlosen Zugang zu unserem Selbstbuchung-Portal für Anzeigenkunden anlegen. Die Anmeldung erfolgt in zwei Stufen zunächst mit Ihrer E-Mail und einem von Ihnen frei vergebenen Kennwort. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link der für 24-Stunden gültig ist. Wenn Sie auf den Bestätigungs-Link klicken, können Sie sich einloggen und Ihre Daten vervollständigen. Diese Personendaten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen bei der Eröffnung des Kontos freiwillig mitteilen und der Erhebung aktiv zustimmen. Folgende Daten werden beim Anlegen eines B2B-Buchungs-Portals erhoben:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Strasse und Hausnummer
  • PLZ/Ort
  • Telefonnummer
  • Optional Firmenname 

Die Erhebung dieser Daten ist für die Administration, Rechnungslegung sowie von vorvertraglichen sowie vertraglichen Massnahmen erforderlich bzw. liegt in unserem berechtigten Interesse. Beachten sie dazu auch die AGB bei der Anmeldung. Beim Löschen des Accounts werden die Daten maximal innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bezüglich der Rechnungslegung gespeichert.

2.c Teilnahme an Gewinnspielen

WegWandern.ch richtet regelmässig Gewinnspiele oder Umfragen aus, für die sich die Teilnehmer auf unserer Webseite anmelden und registrieren können. Dabei erheben wir je nach Gewinnspiel zwingend die nachfolgenden Daten und ggfls. auch zusätzliche Informationen:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Strasse, PLZ, Ort, Land
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Bearbeitung dieser Daten ist zur Durchführung von organisatorischen, vorvertraglichen sowie vertraglichen Massnahmen für die Gewinnspiele erforderlich bzw. liegt in unserem berechtigten Interesse. Beachten sie dazu auch die Teilnahmebedingungen bei der Gewinnspielteilnahme.

2.d Verwendung von Google reCAPTCHA bei Formularen

Diese Website verwendet den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe bei Formularen durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. So können wir eine maschinelle Befüllung des Kontaktformulars mit unerwünschten Nachrichten vermeiden.

Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse und andere Daten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mit Betätigen der Abfrage willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de


3. Kommunikation per E-Mail oder Telefon

Bei einer Kontaktaufnahme via einer auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfolgt die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten wie Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firma ausschliesslich zweckgerichtet. Entweder zur Aufnahme und ggf. Beantwortung Ihrer Anfrage sowie zur technischen Administration.

Da die Kommunikation per E-Mail meist über ungesicherte Datenverbindung erfolgt, vermeiden Sie den Versand vertraulicher Informationen. Die eingegangenen E-Mails werden in den Postfächern der entsprechenden Mail-Adressen und nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

4. Was sind Cookies? Brauchen wir Cookies?

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf einer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie eine Internetseite besuchen. Wir nutzen:

  • technisch notwendige Cookies z.B. für die Nutzung der Community Funktionen sowie Cookies für den Bezahl-/Warenkorbprozess bei der Buchung von Werbung in unserem Selbstbuchungs-Portal.
  • Cookies von Google Analytics und des Google-Werbenetzwerks (siehe Absatz 5)
  • Cookies des Ad-Servers unseres Werbepartner Goldbach Media
  • Cookies zur optimierten Werbeauslieferung für Werbung aus dem B2B-Buchungsportal

D.h. wir setzen hauptsächlich technische Cookies ein, die für den Betrieb des Content-Management-Systems und bestimmten Funktionen wie im Community- und Selbstbuchungs-Portal erforderlich sind oder die Informationen für eine optimierte Benutzerführung ablegen. Ebenso verwenden wir Cookies um Werbung optimiert aussteuern zu können. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, bestehende Cookies gelöscht werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Wenn Sie den Einsatz von Cookies ablehnen, sind ggfls. einzelne Funktionen der Webseite nicht mehr nutzbar.

5. Brauchen wir Tracking-Tools?

5.a: Was sind Tracking-Tools?

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir den Webanalysedienst von Google Analytics und den Google Tag-Manager (GTAG). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind („Cookies“), verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Zusätzlich zu den unter Ziff. 1 bis 4 aufgeführten Daten erhalten wir dadurch unter Umständen folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher/eine Besucherin auf der Site beschreitet,
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite,
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird,
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt,
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters) und
  • wiederkehrende/r oder neue/r Besucher/in.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite und des Shops auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

b: Was ist Google Analytics?

Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc., mit Sitz in den USA. Vor der Übermittlung der Daten an den Anbieter wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Webseite innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Webseite von Google Analytics. Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


c: Einsatz von Google Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein «Cookie» gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit bei den Werbemitteln selbst, durch den Click auf das im Banner angezeigte Kreuz über den Button Anzeige-Optionen die Erhebung von Nutzerprofilen zur Auslieferung von personalisierter Werbung zu unterbinden.

Speicherung und Austausch von Daten mit Dritten

6. Weitergabe der Daten an Dritte

Um einige der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, können wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dritte weitergeben. Dies können die folgenden sein:

  • Auftragsverarbeiter, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen (z. B. IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung und Vertrieb sowie Marketing);
  • bestimmte regulierte Berufsgruppen wie Rechtsanwälte, Notare oder Wirtschaftsprüfer, wenn dies unter bestimmten Umständen (Rechtsstreitigkeiten, Rechnungsprüfung usw.) erforderlich ist sowie an unsere Versicherer;
  • Partner zur Durchführung von Werbung, Markt- und Meinungsforschung;
  • Partner zur Unterstützung bei der Aufklärung von Straftaten (z.B. Betrug), Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Behörden und amtliche Stellen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z.B. Aufbewahrungspflichten)


7. Newsletterversand 

Unsere Kunden und Partner erhalten in regelmässigen Abständen unseren Newsletter. Wir verwenden diesen ausschliesslich dazu, um Fachinformationen per E-Mail zuzustellen. Für den Versand verwenden wir die folgenden Angaben:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • E-Mail

Zum Versand unseres Newsletters verwenden wir insbesondere das Programm MailChimp, ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30318 («Rocket»). Die von uns in MailChimp übertragenen Daten werden verschlüsselt an Rocket übermittelt und von der The Rocket Science Group gespeichert.

MailChimp bietet verschiedene Analysemöglichkeiten, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden (Soft- und Hard-Bounces) und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail abgemeldet haben. Diese Analysen sind Gruppenbezogen und werden nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von der Google, Inc und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Weitere Details zum Datenschutz von MailChimp www.mailchimp.com/legal/privacy/.

Auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmässig unseren Newsletter. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie einen entsprechenden Abmeldelink in jedem Newsletter.


8. Swisstopo Karten

Wir verwenden Swisstopo um die Karten auf unserem Tourenportal und die damit Verknüpften Touren und erweiterte Informationen anzuzeigen. WegWandern.ch hat keinen Einfluss auf die Funktionen, Verfügbarkeit und die ggfls. von Swisstopo durchgeführten Datenerhebungen. Die zum Teil von uns genutzten Funktionen von Swisstopo sind hier hinterlegt: Inhalte und Funktionen der swisstopo-App – swisstopo (admin.ch)

Die Datenschutzerklärung von Swisstopo bezüglich der bei der Nutzung erhobenen Daten finden sie hier: Datenschutzerklärung swisstopo-App – swisstopo (admin.ch)

9. Ad-Server für Werbeauslieferung

Wir finanzieren unser Online-Angebot auch durch Werbung. Der Ad-Server unseres Partner Goldbach Media erhebt für die Auslieferung Daten wie eine anonymisierte IP-Adresse, Bildschirmgösse, Browser, Betriebssystem um die Werbemittel für die jeweiligen Endgeräte optimiert ausliefern zu können. Dabei wird auch protokolliert wie viele Werbemittel ausgeliefert wurden sowie die Clicks auf die Werbemittel. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Daten erfolgt nicht. Über den Adserver wird auch Werbung von Google ausgespielt (siehe auch Absatz 5c). Hierfür setzt Google Cookies ein, die ein Tracking zu einer an Ihrem Nutzungsverhalten und Ihren vermuteten Interessen und Bedürfnissen ausgerichteten Ausspielung und Optimierung von Werbung ermöglicht. In Absatz 5c erfahren Sie, wie Sie dieser Nutzung widersprechen können.

Die Datenschutzerklärung von Goldbach Media finden Sie hier: Datenschutzerklärung der Goldbach Group[A3] 

10. Videos von Youtube und Links zu anderen Social-Media-Plattformen

Wir setzen YouTube Videos dazu ein unsere Webseiten informativer und interaktiver zu gestalten und das Benutzererlebnis zu verbessern. Diese Funktionen werden angeboten durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Diese sind im sogenannten «erweiterten Datenschutz-Modus» eingebunden, d. h. dass keine Daten über Ihr Nutzerverhalten an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos abspielen. Dies geschieht über die URL: www.youtube-nocookie.com. Dies schliesst aber nicht aus, dass nicht auch andere Daten zwischen Youtube und Ihrem Browser ausgetauscht werden.

Weitere Informationen über die Nutzung von Personendaten sowie sonstiger Datenerhebung und Aufbewahrungsdauer finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

10. Facebook

Auf unserer Webseite ist das soziale Netzwerk facebook.com verlinkt. Solange Sie unsere Webseite besuchen, erfolgt keine Datenerhebung von Facebook. Wenn Sie allerdings den Link anklicken, facebook.com besuchen oder die entsprechende App starten, kann Facebook Ihre Personendaten bearbeiten. Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/privacy/policy/


10.b Instagram

Auf unserer Webseite ist das soziale Netzwerk instagram.com verlinkt. Solange Sie unsere Webseite besuchen, erfolgt keine Datenerhebung von Instagram. Wenn Sie allerdings den Link anklicken, instagram.com besuchen oder die entsprechende App starten, kann Instagram Ihre Personendaten bearbeiten. Den Link zur Datenschutzerklärung von Instagram finden Sie hier: https://privacycenter.instagram.com/policy/?entry_point=ig_help_center_data_policy_redirect

10.c: Xing

Auf unserer Webseite ist das soziale Netzwerk xing.com verlinkt. Solange Sie unsere Webseite besuchen, erfolgt keine Datenerhebung von XING. Wenn Sie allerdings den Link anklicken, xing.com besuchen oder die entsprechende App starten, kann XING Ihre Personendaten bearbeiten. Den Link zur Datenschutzerklärung von XING finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

11. Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Daten aus dem Webseiten-Besuch werden wie in Ziffer 1 beschrieben maximal 60 Tage vorgehalten. Treten Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail in Kontakt, werden ggfls. personenbezogene Daten zur Erfüllung Ihrer Anfrage erhoben. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden.

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich insbesondere aus Vorschriften über die Rechnungslegung, dem Zivilrecht und aus dem Steuerrecht. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für die Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

12. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Sie müssen insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten in Länder Europas, der USA und weltweit, wo sich die von uns benutzten Dienstleister und Leistungsträger befinden, rechnen. Hat der EDÖB oder die Europäische Kommission anerkannt, dass ein Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau bietet, können Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Grundlage übermittelt werden.

Bei Übermittlungen in ein Drittland, dessen Schutzniveau vom EDÖB und von der Europäischen Kommission nicht als angemessen anerkannt wurde, stützen wir uns entweder auf eine für die jeweilige Situation geltende Ausnahmeregelung (z.B. wenn die Übermittlung zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist) oder wenden eine der folgenden geeigneten Garantien an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten:

  • vom EDÖB und der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln;
  • verbindliche interne Datenschutzvorschriften.

Um eine Kopie dieser Garantien oder Informationen darüber zu erhalten, wo diese erhältlich sind, können Sie einen schriftlichen Antrag an die in Ziffer 18 genannte Adresse stellen.

13. Einbindung von Hyperlinks zu Webseiten Dritter

Wir haben auf unserer Website Links zu den Webseiten einiger unserer Partner und zu anderen rele-vanten Webseiten eingefügt. Wenn Sie von unserer Webseite aus auf solche Links zugreifen, kann es sein, dass Daten an den Eigentümer der Webseite, auf die Sie zugreifen, weitergegeben werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen auf den jeweiligen Webseiten.

Müssen Sie sonst noch etwas wissen?

14. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag Auskunft zu erhalten. Ihr Auskunftsrecht kann jedoch in den gesetzlich vorgesehenen Fällen eingeschränkt sein. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht.

Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns heraus zu verlangen (Recht auf Daten-Portabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks Direktwerbung, jederzeit zu widersprechen. Dies gilt auch für ein allfälliges Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse info@wegwandern.ch erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

In vielen Ländern haben Sie zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten. In der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB), Feldeggweg 1, 3003 Bern.

Die genannten Rechte sind von der jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzgebung abhängig und können deshalb entweder eingeschränkter oder umfassender sein.

15. Sind Ihre Daten bei uns sicher?

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Generell sollten Sie Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Browsersitzung beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer, das Tablet oder das Smartphone gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den internen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

16. Kann diese Erklärung abgeändert werden?

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder durch geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung ist auf unserer Webseite publiziert.

17. Fragen zum Datenschutz? Bitte, kontaktieren Sie uns!

Diese Seite wurde letztmals geändert am 03.11.2023. Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unseren rechtlichen Hinweisen oder zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte mit uns unter info@wegwandern.ch Kontakt auf.

Anzeige