Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

739  Wanderungen anzeigen

Wallis

Das Wallis trumpft mit einer vielseitigen Landschaft: majestätische 4000er Gipfel, imposante Gletscher, weitläufige Rebberge und urspüngliche Seitentäler. Es weist ein besonders trockenes Klima auf und wird mit rund 300 Stunden im Jahr von der Sonne verwöhnt. Daher kommt auch bester Wein zu stande. Das Wallis ist auch ein Hotspot der Biodiversität. Wer es kennt, wird es lieben, nach dem Motto der Walliser – ins Härz gmeisslet!

Eine urwüchsige Landschaft in weiches Licht getaucht, zahlreiche Bergbäche, der grosse Fluss die Rhone, historische Suonen, mystische Alpseen, höchste Gipfel und ein 8‘000 Kilometer grosses Wanderwegnetz gilt es zu entdecken.

Die Sonne begünstigt besonders schmackhaftes Obst, feine Gewürze und Spitzenweine. Im Wallis findet man aber auch eine besonders hohe Artenvielfalt aufgrund der vielfältigen Topografie und von klimatischen Gegensätzen auf engstem Raum.

Die Schmetterlingsvielfalt ist eine der grössten der Schweiz. Am Ende der Rhonegletscherzunge, bei der Rhonequelle befindet sich eine ausgedehnte Gebirgs-Auenlandschaft. Gleich hinter Gletsch erstreckt sich der Gletschboden mit Flachmooren, Weihern, Pionierwäldern. Im Aletschwald über dem Gletscher liegt das älteste Schutzgebiet, ein Jagdbanngebiet, mit 600 bis 700 Jahre alten Arven. Im Frühling balzen dort die Birkhähne, im Herbst röhren die Hirsche. Und der Pfynwald, zentral im Wallis an der Sprachgrenze gelegen, ist ein zehn Quadratkilometer grosses Naturreservat von nationaler Bedeutung, eines mit den letzten grossen Föhrenwäldern Europas.

Alles wunderbare Voraussetzungen, um im Wallis seine Wanderwünsche in einer einmaligen Naturwelt und mehr erfüllen zu können!

Wie wäre es mal mit Wanderferien im Wallis?

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Rhonetal
5

Saint-Léonard – Lac Souterrain – Bisse de Clavau – Sion

T1

02:40 h

9.88 km

221 m

232 m

Mar-Okt

Lac Souterrain, der grösste unterirdische See in Europa, an der Bisse de Clavau entlang, durch imposante Weinterrassen mit bis zu 16 Meter hohen Trockenmauern – Prädikat: Top-Wanderung! Von Saint-L…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Wallis
0

Grimentz, Val d’Anniviers Schneeschuhwandern

WT2

04:45 h

9.31 km

541 m

541 m

Dez-Mar

Grimentz im Val d’Anniviers ist eines der schönsten Walliser Bergdörfer. Diese Schneeschuhwanderung führt durch das schmucke Dorf mit sonnenverbrannten Holzhäusern, dann durch den Wald an Maiensäss…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Rhonetal
0

Rothwald Schutzhaus (Brig – Simplon) – Rest. Mäderlicka–Wasenalp – Rothwald Ganterwald Schneeschuh-Trail

WT3

04:00 h

6.39 km

507 m

536 m

Dez-Mar

Hoch über dem Rhonetal, zwischen Brig und Simplon, liegt Rothwald mit einem zauberhaften Lärchenwald. Einer der höchstgelegensten der Schweiz. Diese Schneeschuhwanderung führt durch die imposante D…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Wallis
0

Chandolin, Val d’Anniviers Schneeschuhwandern

WT2

02:05 h

4.69 km

223 m

223 m

Dez-Mar

Herrliche Schneeschuhwanderung vom Walliser Dorf Chandolin im Val d’Annivier. Das sonnige Bergdorf auf fast 2000 Metern mit seinen typischen Holzhäusern ist eines der höchsten, ganzjährig bewohnten…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Waadt
0

Derborence – Pas de Cheville – Anzeindaz / Anzeide – Col des Essets – Pont de Nant – Les Plans-sur-Bex

T2

05:10 h

14.89 km

797 m

1175 m

Jul-Sep

Rund um den malerischen Lac de Derborence befindet sich der jüngste Urwald der Schweiz mit reicher und aussergewöhnlicher Fauna und Flora. Diese grandiose Wanderung führt in eine spektakuläre Lands…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Mattertal
0

Zermatt, Schwarzsee – Stafelalp – Furi (Nordwand Schneeschuh-Trail)

WT2

03:05 h

7.83 km

29 m

751 m

Dez-Mar

Das Matterhorn zum Greifen nah. Ein überwältigendes Gefühl. Der Schneeschuh-Trail führt von Zermatt Schwarzsee durch die traumhafte, winterliche Landschaft der Stafelalp zum Fusse der mächtigen Mat…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Mattertal
0

Zermatt, Riffelalp – Findeln – Riffelalp (Discovery Schneeschuh-Trail)

WT2

03:00 h

6.17 km

310 m

313 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern von der Riffelalp, oberhalb von Zermatt, zum idyllischen Weiler Findeln mit herrlicher Aussicht auf das Matterhorn. Urchig-gemütliche Beizlis an der Bergsonne, wie das legendäre …
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Saastal
0

Saas-Fee, Schliechtuwald Schneeschuh-Trail

WT1

01:45 h

4.33 km

133 m

135 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern in Saas-Fee im Saastal, Wallis, von der Alphitta zur Talstation Hannig. Auf dem Schliechtuwald Schneeschuh-Trail geht es fernab vom Trubel über alte Pfade durch den winterlichen …
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Saastal
0

Saas-Fee, Hannig Schneeschuh-Trail

WT2

02:15 h

3.23 km

529 m

6 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern von Saas Fee im Saastal, Wallis, auf den Sonnenberg Hannig. Hier geniesst man eine atemberaubende Panoramaaussicht auf die Saaser 4000er Berggipfel.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote6

Angebote von unseren Partnern

Wanderregion Wallis 7

Gletscher, Suonen, Viertausender