Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Passwanderungen

Über die schönsten Pässe wandern

Furgge, Furgga, Bocchetta, Sattel – es gibt viele Bezeichnungen für Pässe. Über Pässe zu wandern, heisst auch von einem Tal zum anderen zu wandern. Oben auf dem Pass angekommen, verändert sich die Landschaft. Es eröffnen sich ganz neue Aussichten.

Viele Passübergänge sind historisch bedeutsam. Bereits die Römer überquerten etwa den Lötschenpass. Schon in Urzeiten, vorallem im Mittelalter, führte der Weg von Bern nach Rom über diesen Pass. So fand man auf dem Lötschenpass Münzen aus römischer Zeit und Überreste von Pfeilen aus der Spätsteinzeit.

Alpenpässe waren wichtige Handelsrouten. Säumer transportierten Lasten auf dem Rücken von Saumtieren über die Berge. Man führte Salz von Norden nach Süden und Wein vom Süden in den Norden. Auch mit Seide, Samt, Reis, Korn, Brokat, Wolle, Käse und Öl wurde gehandelt. In den Alpentälern war der Saumhandel eine wichtige Einnahmequelle.

Auch der legendäre Simplonpass, der das Wallis mit Norditalien verbindet, war bereits im Mittelalter ein wichtiger Passübergang. Oder das Schlappiner Joch, der das Prättigau mit dem Montafon in Österreich verbindet. Vom Beginn des 19. Jahrhunderts an bis weit in das 20. Jahrhundert hinein, wurde über den Pass Waren geschmuggelt.

So wandert man heute oft auf historischen Wegen, die zudem erlebnis- und aussichtsreich sind.

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Rheinwald/Viamala
0

Glaspass (Heinzenberg, Naturpark Beverin) – Glaser Grat – Lüschersee – Glaspass

T2

01:55 h

5.56 km

347 m

345 m

Jun-Okt

Spektakulär und atemberaubend ist der Gratweg vom Glaspass am Heinzenberg über den Glaser Grat. Mitten im Naturpark Beverin entführt diese Rundwanderung in eine aussergewöhnliche Landschaft. Am Lüs…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Waadt
0

Derborence – Pas de Cheville – Anzeindaz / Anzeide – Col des Essets – Pont de Nant – Les Plans-sur-Bex

T2

05:10 h

14.89 km

797 m

1175 m

Jul-Sep

Rund um den malerischen Lac de Derborence befindet sich der jüngste Urwald der Schweiz mit reicher und aussergewöhnlicher Fauna und Flora. Diese grandiose Wanderung führt in eine spektakuläre Lands…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Appenzell
0

Brülisau – Resspass – Fähnerenspitz – Brülisau, Appenzell

WT2

04:40 h

8.43 km

611 m

611 m

Dez-Mar

Schneeschuhwandern im Appenzell von Brülisau via Resspass auf den 1506 Meter hohen Gipfel Fähnerenspitz. Der Fähnerenspitz Schneeschuh-Trail ist eine körperlich anspruchsvolle Tour. Die Mühe lohnt …
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Arosa
0

Davos Schatzalp – Strelapass – Heimeli Sapün – Langwies GR

T2

03:50 h

11.37 km

523 m

1059 m

Jul-Okt

Auf den Spuren der Walser im Bündnerland. Über den historisch bedeutenden Strelapass, welcher bereits im 14. Jahrhundert von den Walsern begangen wurde, wandert man von der geschichtsträchtigen Sch…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Urnerland
0

Fisetenpass (Urnerboden) – Gletscherseeli – Klausenpass (Clariden-Höhenweg)

T2

03:00 h

9.4 km

470 m

531 m

Jul-Sep

Arktisfeeling mitten in der Schweiz! Das bietet die Wanderung vom Fisetenpass, oberhalb vom Urnerboden, zum Klausenpass. Unterwegs passiert man am Fuss der Clariden-Nordwand das Gletscherseeli, des…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Wallis
0

Val d’Anniviers, St. Luc (Tignousa) – Hotel Weisshorn – Meidpass – Turtmanntal, Gruben VS

T2

05:20 h

15.05 km

866 m

1223 m

Jul-Sep

Top-Wanderung von St-Luc Tignousa im Val d’Anniviers, Wallis, auf dem Planetenweg zum legendären Hotel Weisshorn und weiter via Meidpass und Meidsee nach Gruben VS im Turtmanntal. Highlights: De…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Leventina
0

Lukmanier Pass – Passo delle Colombe – Capanna Cadagno, Val Piora – Lago Ritom / Ritomsee – Piora

T2

05:20 h

18.05 km

710 m

835 m

Jul-Sep

Wanderung vom Lukmanier Pass über den Passo delle Colombo, mit Seelein und toller Aussicht auf 4000er-Berggipfel. Dann hinab ins Val Piora mit reicher Flora und Fauna zur Capanna Cadagno und am Lag…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Bleniotal
0

Campo (Blenio), Bleniotal / Valle di Blenio – Capanna Bovarina – Passo di Gana Negra – Lukmanier Passhöhe

T2

05:05 h

13.32 km

1273 m

559 m

Jul-Sep

Vom Bleniotal zur Capanna Bovarina und über den 2430 Meter hohen Passübergang Passo di Gana Negra mit seinen schwarzen Felsbrocken zum Lukmanierpass. Top-Wanderung mit wunderschöner Aussicht auf di…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Basel
0

Wasserfallen (Reigoldswil) – Hinteri Egg – Chellenchöpfli – Vogelberg – Passwang – Ramiswil, Alpenblick

T2

02:35 h

7.76 km

462 m

482 m

Apr-Okt

Top-Wanderung von Wasserfallen (Reigoldswil) zur Hinteri Egg, dem höchsten Punkt des Kantons Basel-Landschaft. Auf dem spektakulären Gratweg passiert man auch das Chellenchöpfli und den Gipfel Voge…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote5

Angebote von unseren Partnern

Top-Themen

Flüsse, Gipfel, Pässe und mehr…

Die schönsten Wanderungen der Schweiz

Top-Wanderungen