Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Zell ZH, Hand – Bushaltestelle bei Girenbad

Endpunkt

Bichelsee, Dorf – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Schauenberg

Webcam

  • Gyrenbad

Unterkünfte & Verpflegung

Gasthof Gyrenbad
Girenbadstrasse 133
8488 Gyrenbad ob Turbenthal

+41 52 385 15 66 gyrenbad.ch

Gasthof Löwen
Turbenthalstrasse 4
8363 Bichelsee

+41 71 971 16 65 loewen-bichelsee.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Tösstal
0

Girenbad – Schauenberg – Bichelsee

Tösstal

Girenbad – Schauenberg – Bichelsee

T1

02:20 h

8.7 km

202 m

358 m

Mar-Nov

Einfache, ganzjährige Wanderung auf dem Züri Oberland Höhenweg im Tösstal, von Girenbad zum Aussichtspunkt Schauenberg und weiter zum Restaurant Schauenberg bis Bichelsee.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Zell ZH, Hand
    760 m.ü.M.

  • 00:10 h

    Schwändi
    772 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Schauenberg
    886 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Hüttstall
    791 m.ü.M.

  • 01:10 h

    Rest. Schauenberg
    720 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Huggenberg
    713 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Schüürli / Bichelsee
    603 m.ü.M.

  • 02:20 h

    Bichelsee
    600 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:20 h

  • Distanz

    8.7 km

  • Aufstieg

    202 m

  • Abstieg

    358 m

  • Tiefster Punkt

    586 m

  • Höchster Punkt

    876 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Züri Oberland Höhenweg mit tollem Panorama
  • Historisches Restaurant Gyrenbad & Restaurant Schauenberg
  • Bräteln auf dem Schauenberg

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Zell ZH, Hand oberhalb des Restaurants Girenbad. Gleich bei der Bushaltestelle folgt man dem gelben Wanderschild den Wald hinauf Richtung Schauenberg. Nach wenigen Gehminuten erreicht man den Hof Schwändi mit vielen Tieren wie Gänsen, Kühen, Schafen, Pferden, Hühnern etc. Auf dem Forstweg geht es weiter durch Wald, und bereits nach etwa 40 Minuten hat man den Aussichtspunkt Schauenberg erreicht. Der Berggipfel überragt mit 892 Metern alle Höhenlagen, dadurch erhält man einen fantastischen Rundblick auf die Alpen, ins Mittelland und die ehemalige Vulkanregion Hegau. Der geschichtsträchtige Ort, auch wenn heute nur noch ein paar Mauerreste da sind, die an die bewegte Vergangenheit der einstigen Burg erinnern, ist noch heute ein magischer Punkt. Der Schauenberg erhielt durch seine Lage eine besondere Stellung in der Geschichte des Tösstals. In den 1970-Jahren wurden archäologische Grabungen durchgeführt. Die Funde konnten eine Besiedlung bereits während der Bronze- oder Eisenzeit (2200 bis 15 v. Chr.) nachweisen, sogar ein römischer Schlüssel wurde gefunden. Es gibt ein paar zum Verweilen verlockende Brätelstellen. Sonnenauf- und -untergänge sind von hier oben wunderbar romantisch zu erleben.

Der Abstieg folgt immer dem Wanderwegweiser Nummer 69 – dem Züri Oberland Höhenweg. Ein wenig steil geht es kurz durch einen lichten Wald hinunter auf die Teerstrasse, die man nur kurz begeht. Der Wanderweg führt dann wiederum durch Wald. Nach einer halben Stunde ab dem Schauenberg erreicht man das Restaurant Schauenberg (+41 52 364 35 34) mit schöner Sonnenterrasse und Aussicht. Eine gute Küche, die mit saisonalen frischen Zutaten raffinierte Gerichte zu moderaten Preisen zaubert, lädt zu einer ausgiebigeren Pause ein. Das Interieur aus Holz und Naturstein kreieren eine gemütliche Atmosphäre.

Der Wanderweg geht zunächst wenige Minuten auf der Teerstrasse, dann rechts abbiegend durch Wald, immer dem Wegweiser Nummer 69 folgend bis zur Weggablung Huggenberg. Ab hier verlässt man den Züri Oberland Höhenweg und biegt nach links in Richtung Rüetschberg und Aadorf ab. An diesem Punkt verlässt man den Wald und sieht den Bichelsee vor sich. Der Weg führt oberhalb des Sees zu seiner Linken entlang. Nach einem kurzen Waldabschnitt überquert man die Landstrasse und folgt dem Schild Richtung Bichelsee, geht an einem futuristischen weissen Wohnhaus vorbei, passiert Schüürli bis zum kleinen Dorf Niederhofen. Hier verlässt man den Wanderweg nach rechts gehend bis zum Bach – dem Seebach. Diesem folgt man bis nach Bichelsee mit Busverbindung. 

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region4

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB