Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

575  Wanderungen anzeigen

Wanderungen planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Charmey (Gruyère), Corbettaz – Bushaltestelle

Endpunkt

Gruyères, ville – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Charmey
  • Gruyères

Webcam

  • Charmey

Unterkünfte & Verpflegung

Unterkünfte in Charmey

booking.com

Le Pâtissier des Hotel Cailler
1637 Charmey

hotel-cailler.ch

Unterkünfte in Gruyères

booking.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Greyerzerland

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Fribourg
0

Charmey – Jaunbachschlucht – Broc – Gruyères

Fribourg

Charmey – Jaunbachschlucht – Broc – Gruyères

T1

02:55 h

9.9 km

364 m

440 m

Apr-Okt

Wanderung durch die spektakuläre und wildromantische Jaunbachschlucht. Von Charmey geht es am Lac de Montsalves an fjordähnlichen Buchten entlang und durch die Jaun-Schlucht über Holzstege, Brücken, Felsengalerien und Tunnels nach Broc. Ziel ist das malerische Gruyères mit dem Schloss von Greyerz.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Charmey
    878 m.ü.M.

  • 00:15 h

    Lac de Montsalves
    813 m.ü.M.

  • 00:50 h

    Staumauer
    803 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Jaun-Schlucht
    749 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Broc
    727 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Chapelle des Marches
    712 m.ü.M.

  • 02:25 h

    Brücke
    699 m.ü.M.

  • 02:55 h

    Gruyères
    802 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:55 h

  • Distanz

    9.9 km

  • Aufstieg

    364 m

  • Abstieg

    440 m

  • Tiefster Punkt

    691 m

  • Höchster Punkt

    878 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Lac de Montsalves
  • Jaunbachschlucht mit Tunnel & Brücken
  • Malerisches Gruyères mit dem Schloss

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Charmey (Gruyère), Corbettaz. Gut zu erreichen von Fribourg mit Umsteigen in Bulle. Bevor es los geht, lohnt sich eine Besichtigung des Dorfkerns. Von der Bushaltestelle folgt man dem Wegweiser Chemin du Gruyère Nr. 3 in Richtung Broc. Der Weg führt hinab, beim Coop vorbei und zur Le Pâtissier des Hotel Cailler mit einem Café (+26 927 37 07). Dann geht es auf einem Teersträsschen hinab zum Lac de Montsalves mit seinen fjordähnlichen Buchten. Schon bald geht es über eine Hängebrücke. Dann folgt der gut ausgebaute Wanderweg dem Ufer des Lac de Montsalves entlang bis zur Staumauer. Die 1921 eröffnete Stauanlage von Montsalves war die erste Beton-Bogenmauer in Europa.

Nachdem man über die Staumauer gegangen ist, geht es über eine Treppe hinauf zu einem schönem Picknickplatz mit Tischen und Bänken. Von dort führt die Route über Treppen steil hinab in die Jaunbachschlucht (Gorges de la Jogne). Über Holzstege, Brücken, Felsengalerien und Tunnels geht es durch die spektakuläre Jaun-Schlucht. Der Weg ist ein echtes Abenteuer. Gegen Ende wird die Schlucht immer schmaler und wilder. Durch Gletschertöpfe bahnt sich der Jaunbach seinen Weg.

Am Ende der Schlucht geht es an einem Parkplatz vorbei zur Strasse, wo man nach links abbiegt und an der Strasse entlang nach Broc wandert. Hier hat man die Möglichkeit entweder gleich bei der Bushaltestelle Broc, Le Home die Wanderung abzubrechen oder man folgt dem Wegweiser bis zum Bahnhof von Broc.

Der Weg nach Gruyères führt an der alten Pilgerkirche «Notre-Dame des Marches» aus dem Jahr 1636 vorbei. Zahlreiche Votivbilde mit Danksagungen für Heilungen zieren die Wände der Kirche.

Von der Kirche folgt man dem Wanderweg zum Fluss La Sarine. Am Uferweg entlang erreicht man schon bald die Holzbrücke «Le Pont qui brande». Auf der anderen Seite der Brücke geht es hinauf zum mittelalterlichen Städtchen Gruyères und dem Schloss von Greyerz. Das malerische Gruyère beheimatet auch den berühmten AOC-Käse Gruyère, aber auch die fantastische Kunst von HR Giger im HR Giger Museum, die HR Giger Bar und das Tibet Museum.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Wanderungen in der Region8

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB