Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Schwarzsee, Gypsera – Bushaltestelle

Endpunkt

Jaun, Dorf – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Euschelspass

Webcam

  • Kaisereggbahn, Schwarzsee

Unterkünfte & Verpflegung

Alp Untere (Steinige) Rippa

+41 79 783 54 50 fribourg.ch

Alp St. Antoni Brecca

+41 79 270 26 91 fribourg.ch

Alp Unterer Euschels

+41 26 412 12 75 fribourg.ch

Alp Oberer Euschels

+41 26 929 81 16 familie-buchs.ch

Ritzli Alp
Euschelsstrasse
1656 Jaun

+41 26 929 81 24 ritzlialp.ch

Hotel Wasserfall
Hauptstrasse 411
1656 Jaun

+41 26 929 82 06 booking.com

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien am Schwarzsee

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Fribourg
0

Schwarzsee – Euschelspass – Jaun

Fribourg

Schwarzsee – Euschelspass – Jaun

T2

04:00 h

12.2 km

675 m

706 m

Jun-Okt

Einfache Wanderung vom malerischen Schwarzsee (Fribourg) über den Euschelspass nach Jaun. Von Alp zu Alp geht es über die Sprachgrenze und über den Breccaschlund, eines der schönsten Alpentäler, in die spitze Kalklandschaft der Greyerzer Alpen.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Schwarzsee Gypsera
    1046 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Hubel Rippa
    1140 m.ü.M.

  • 01:25 h

    Steinige Rippa
    1366 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Antoni Brecca
    1400 m.ü.M.

  • 02:35 h

    Untere Euschels
    1441 m.ü.M.

  • 03:00 h

    Euschelspass
    1567 m.ü.M.

  • 03:05 h

    Ritzli-Alp
    1516 m.ü.M.

  • 03:25 h

    Obere Dorfallmet
    1318 m.ü.M.

  • 04:00 h

    Jaun
    1015 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    04:00 h

  • Distanz

    12.2 km

  • Aufstieg

    675 m

  • Abstieg

    706 m

  • Tiefster Punkt

    1016 m

  • Höchster Punkt

    1567 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Schwarzsee
  • Breccaschlund
  • Alpwirtschaften, Ritzli Alp mit Käserverkauf
  • Jaun

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Schwarzsee, Gypsera. Man darf sich noch im Restaurant Gypsera stärken, bevor man von hier erst mal am malerischen Schwarzsee entlang geht, bis ans untere Ende des Sees und zur Weggablung Staldenloch, wo man den linken Weg nimmt hinauf zur Alp Hubel Rippa (+41 79 679 87 89). Eine typische Freiburger Alphütte mit den hinuntergezogenen, silbern schimmernden Schindeldächern, die erste Alp auf dem Weg nach Jaun.

Weiter geht es auf dem Wanderweg bergauf zur Alp Steinige Rippa (+41 79 307 13 05 / +41 79 783 54 50) und zur Alp Antoni Brecca (+41 26 412 11 43), wo man auch übernachten kann. Die Alp Antoni Brecca befindet sich mitten im Breccaschlund, eines der schönsten Alpentäler. Vor zehntausenden von Jahren prägten Gletscher dieses faszinierende Landschaftsbild mit eigenartiger Ausstrahlung. Heute ist der Breccaschlund eine wilde und zugleich verwunschene Gegend mit Alpwiesen, Alpentieren, gelebten Alptraditionen und zahlreichen Sagen. In den Sennereien sind Wanderer gern gesehene Gäste.

Von der Alp Antoni Brecca führt die Route in einer grossen Linkskurve um den Spitzflue (1954 m) herum und hinein in die spitze Kalklandschaft der Greyerzer Alpen. Über die Alp Untere Euschels (+41 26 412 12 75), wo man abermals einkehren und Käse ab Hof kaufen kann, geht es hinauf über den flachen, von Gletschern ausgehobelten Euschelspass. Hier hat man den höchsten Punkt der Wanderung erreicht und ist knapp an der Sprachgrenze. Der Blick reicht im Süden auf das stille Jauntal und die imposante Kette der Gastlosen mit seinen zerklüfteten Zähnen und zum Teil über 300 Meter hohen senkrechten Felswänden.

Nur wenige Gehminuten hinab vom Euschelspass ist man bei der Ritzli-Alp (+41 26 929 81 24) angekommen, wo man auch übernachten kann. Gerne darf man auch Alpkäse kaufen. Nun folgt in Kehren der Abstieg via Obere Dorfallmet hinunter ins malerische Jaun, das einzige deutschsprachige Dorf des Bezirks Gruyères.

Übernachtungsmöglichkeit im Hotel Wasserfall (+41 26 929 82 06).

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot
B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region8

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB