Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Pranzaira, Albigna – Busstation

Endpunkt

Pranzaira, Albigna – Busstation

Wetterprognose

  • Capanna da l'Albigna CAS

Webcam

  • Bergell

Unterkünfte & Verpflegung

B&B Pranzaira
Strada Cantonale 211
7603 Vicosoprano

+41 81 822 14 55 booking.com

Capanna da l'Albigna CAS

+41 81 822 14 05 albigna.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Bergell
0

Pranzaira – Albignasee – Albigna Hütte – Pranzaira

Bergell

Pranzaira – Albignasee – Albigna Hütte – Pranzaira

T2

05:50 h

15.3 km

1147 m

1147 m

Jun-Okt

Wanderung von Pranzaira zum Albignasee und zur Capanna da l’Albigna / Albinahütte im wilden Val d’Albigna, einem Seitental des Bergell. Atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Granitgipfel des Hochtals garantiert!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Pranzaira
    1195 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Motta Ciürelan
    1392 m.ü.M.

  • 02:20 h

    Sasc Prümaveira
    1858 m.ü.M.

  • 02:40 h

    Albignasee
    2097 m.ü.M.

  • 03:30 h

    Albigna Hütte SAC
    2336 m.ü.M.

  • 04:10 h

    Albignasee
    2097 m.ü.M.

  • 04:25 h

    Sasc Prümaveira
    1858 m.ü.M.

  • 05:20 h

    Motta Ciürelan
    1392 m.ü.M.

  • 05:50 h

    Pranzaira
    1195 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    05:50 h

  • Distanz

    15.3 km

  • Aufstieg

    1147 m

  • Abstieg

    1147 m

  • Tiefster Punkt

    1191 m

  • Höchster Punkt

    2334 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Granitgipfel des Hochtals Val d’Albigna

Anreise ins Bergell zur Talstation der Luftseilbahn Pranzaira, Albigna. Hier bietet sich eine Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit im Hotel Pranzaira an, bevor es auf den schönen, aber steilen Wanderweg, über Motta Ciürela und den Sasc Prümavaira hinauf zur Staumauer und zum Stausee Albigna geht. Wer die Wanderung abkürzen will, kann schneller und bequemer mit der Seilbahn von Pranzaira zur Bergstation Albigna hochfahren und spart 900 Höhenmeter ein. Beim Lägh da l’Albigna (Albignasee) kann man die Füsse ins kühle Nass tun und wer baden will, kann dies eine halbe Stunde oberhalb der Albignahütte in einem der vielen flachen Bergseen tun, statt im eiskalten Albignasee. 

Die Staumauer des Albignasees wurde 1955-59 vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich errichtet. Die 115 m hohe und 759 m lange Staumauer dient nicht nur der Energiegewinnung, sondern bietet bei starken Regenfällen auch Sicherheit vor Überschwemmungen. Wer mehr wissen möchte: Jeden Dienstag (Juni bis Oktober) wird eine geführte Staumauer-Besichtigung (Reservation: +41 58 319 64 14) angeboten. 

Vom Albignasee ist es noch rund eine Stunde bis zur Capanna da l’Albigna CAS / Albignahütte (Hüttentelefon: +41 81 822 14 05). Eingebettet zwischen den Bergketten des Val d’Albigna hat man eine grandiose Aussicht auf die Granitzacken der Scioragruppe und der Spazzacaldeira sowie auf den Lägh da l’Albigna (Albignasee).

Die Berghütte bietet 94 Schlafplätze mit Duvets sowie Duschmöglichkeiten. Verpflegt werden die Besucher mit regionalen Spezialitäten in Voll- oder Halbpension. Die Hütte ist nur im Sommer bewartet, im Winter ist ein Raum mit 14 Schalfplätzen vorhanden.

Auch aktive Familien sind willkommen: Es stehen Familienzimmer mit 4, 6 und 8 Betten zur Verfügung. Für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse bieten sich der Erlebnispfad sowie der Klettergarten in Hüttennähe an.

Rückweg wie Hinweg.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region5

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB