Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Bettmeralp – Bergstation Seilbahn

Endpunkt

Bettmeralp – Bergstation Seilbahn

Wetterprognose

  • Bettmeralp

Webcam

  • Aletsch Arena

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels auf der Bettmeralp

booking.com

Hotels auf der Riederalp

booking.com

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien auf Bettmeralp, Aletsch-Arena

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Aletsch
0

Schneeschuhtour Bettmeralp – Riederalp – Bettmeralp (Aletsch Arena)

Aletsch

Schneeschuhtour Bettmeralp – Riederalp – Bettmeralp (Aletsch Arena)

WT2

02:05 h

3.9 km

250 m

250 m

Dez-Mar

Schneeschuhtour auf dem Sonnenplateau der Aletsch Arena, von der Bettmeralp zur Riederalp und wieder zurück (Bettmeralp–Riederalp Trail). Im Blick: die verschneiten Walliser 4000er.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Bettmeralp
    1924 m.ü.M.

  • 00:35 h

    Goppisbergeralp
    2036 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Riederalp
    1896 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Aletschpromenade
    1923 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Bettmeralp
    1924 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    WT2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:05 h

  • Distanz

    3.9 km

  • Aufstieg

    250 m

  • Abstieg

    250 m

  • Tiefster Punkt

    1843 m

  • Höchster Punkt

    2056 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Aussicht auf die Walliser 4000er
  • Sonniges Hochplateau

Ausgangspunkt der Schneeschuhtour ist die autofreie Bettmeralp. Erreichbar von Betten (Bahnhof) mit der Seilbahn. Die Bettmeralp liegt in unmittelbarer Nähe des imposanten Aletschgletschers auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Rhonetal mit Blick auf die Viertausender der Walliser Alpen: Weisshorn, Dom und Matterhorn. Der Ferienort zählt jährlich fast 300 Sonnentage.

Der markierte Schneeschuh Trail führt von der Bergstation leicht bergauf zum Hotel Waldhaus, dann vorbei am Chalet Tosca. Von dort geht es am Waldrand entlang und parallel zur Blausee-Sesselbahn, hinauf zum Gebiet der Goppisbergalp. Hier hat man den höchsten Punkt der Schneeschuhwanderung erreicht und geniesst einen herrlichen Blick auf die verschneiten Walliser 4000er. Jetzt geht’s am Waldrand entlang hinab.

Via Schweibuflüe erreicht man bei der Gondelbahn Riederalp Moosfluh das Gebiet Golmenegg, wo man die Aletschpromenade überquert und dem Trail talwärts folgt. An der Kapelle St. Bernhard vorbei erreicht man die schönen Weiler Biel und Flesch und wandert über offenes Gelände ostwärts. Dann folgt ein kurzer Aufstieg durch ein idyllisches Wäldchen zur Aletschpromenade und an dieser entlang zurück zur Bettmeralp.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region9

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner