Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Blatten b. Naters, Luftseilbahn – Bushaltestelle

Endpunkt

Belalp – Seilbahn

Wetterprognose

  • Belalp

Webcam

  • Belalp

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels in Blatten bei Naters

booking.com

Hotels auf der Belalp

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Aletsch
0

Blatten bei Naters – Belalp, Holzji-Trail

Aletsch

Blatten bei Naters – Belalp, Holzji-Trail

WT3

04:05 h

6.6 km

821 m

58 m

Dez-Mar

Ultimative Schneeschuhwanderung von Blatten bei Naters, im Wallis, auf die Belalp auf dem Aletschbord (Holzji-Trail Nr. 387). Unterwegs wartet eine Top-Aussicht über das UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch mit den verschneiten Walliser 4000ern und dem Grossen Aletschgletscher. Und beim Wildbeobachtungsposten können mit etwas Glück Wildtiere entdeckt werden.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Blatten b. Naters
    1328 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Egga
    1647 m.ü.M.

  • 02:15 h

    Holzji
    1819 m.ü.M.

  • 03:30 h

    Aletschbord
    2130 m.ü.M.

  • 04:05 h

    Belalp
    2095 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    WT3

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    04:05 h

  • Distanz

    6.6 km

  • Aufstieg

    821 m

  • Abstieg

    58 m

  • Tiefster Punkt

    1332 m

  • Höchster Punkt

    2132 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Wildbeobachtungsposten Holzji
  • Aussicht auf Vierttausender & den Grossen Aletschgletscher
  • Idyllisches Dorf Blatten
  • Hotel Belalp aus der Belle Epoque
  • Schlittenabfahrt nach Blatten
    (Ghosky-Schlittenmiete: Schalter der Belalp Bahnen)

Ausgangspunkt der Schneeschuhtour ist Blatten bei Naters im Wallis. Ein idyllisches Bergdorf mit typischen, sonnenverbrannten Walliser Holzhäusern und Speichern. 

Vom Dorf aus folgt man dem Holzji-Trail Nr. 387. Die Route führt durch das Dorf und dann in Serpentinen oberhalb des Bruchji-Bachs hinauf. Dann überquert man den Bach und erreicht dem Trail folgend den Weiler Egga. Von hier geniesst man bereits eine schöne Aussicht hinab ins Rhonetal mit dem dominierenden Mischabelmassiv. Die Schneeschuhwanderung führt nun hinauf zur Alp Holzji und zum Wildbeobachtungsposten, wo sich einem ein herrlicher Ausblick zum Grossen Aletschgletscher eröffnet. Tief unten liegt die Massaschlucht und die abenteuerliche Hängebrücke, die zur Riederalp führt. Auf der anderen Seite der Schlucht blickt man zur Riederfurka mit der Villa Cassel. Mit etwas Glück können von der Wildbeobachtungsstation Wildtiere entdeckt werden. 

Nun geht es weiter über die Waldgrenze hinauf zum Aletschbord. Auch hier geniesst man eine Top-Aussicht über das UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch mit den verschneiten Walliser 4000er und mit dem Grossen Aletschgletscher.

Die Route führt am Hotel Belalp (Tel. +41 27 924 24 22) vorbei – ein imposantes Gebäude aus der Belle Epoque. 1856 erfolgte der Spatenstich und breits 1858 konnte das Berghotel in Betrieb genommen werden. Es empfing vor allem Gäste aus England – unter ihnen den irischen Alpinisten und Naturwissenschaftler John Tyndall (1820 bis 1893). Ein Besuch des historischen Berghotels lohnt sich!

Vom Hotel Bealp geht es über die Panoramastrasse vom Aletschbord zur Seilbahn. Wer will, kann nach Blatten auch mit dem Schlitten hinunter. 

Die Ghosky-Schlitten können bei geöffneter Schlittelabfahrt am Schalter der Belalp Bahnen gemietet werden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region9

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner