> 1-3 Std.
/
Zürich

Wildpark-Höfli – Wildnispark Zürich Langenberg – Adliswil

leicht | 1.35 h |  6 km ↑ 135 ↓ 139      

Wanderung vom SZU-Bahnhof Wildpark-Höfli zum Wildnispark Zürich Langenberg. Hier leben Braunbäre, Wölfe, Wildschweine, Steinböcke, Elche und viele andere Wildtiere. Am Sihluferweg entlang geht es nach Adliswil. Ein Ausflug für die ganze Familie, das ganze Jahr über.

 

leicht 1.35 h 6 km
Jan-Dez 135 Hm 139 Hm
Start:Wildpark-Höfli – Bahnhof
Ziel:Adliswil – Bahnhof
Einkehr:Rest. Langenberg im Wildnispark, div. in Adliswil
Highlights:Wildnispark Zürich Langenberg, Sihluferweg
Hinweis:– – –
SZU Wildpark-Höfli
457 m.ü.M.
00.00 h
Rest. Langenberg
560 m.ü.M.
00.30 h
SZU Wildpark-Höfli
457 m.ü.M.
01.00 h
Abzw. SZU Sihlau
454 m.ü.M.
01.15 h
Adliswil
456 m.ü.M.
01.35 h

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Wildpark-Höfli im Sihltal. Von Zürich Hauptbahnhof bequem mit der SZU zu erreichen. Vom Bahnhof orientiert man sich am Wanderwegweiser und an der Signalisation am Boden in Form von Bärentatzen. Schon nach wenigen Metern ist man am Wald und einem Biotop angekommen. Hier befindet man sich bereits im Wildnispark Zürich Langenberg. Der Grossteil der Tieranlagen, inklusive Walderlebnispfad, ist 365 Tage während 24 Stunden frei zugänglich. Der Eintritt ist gratis.

Der Wanderweg führt nun durch den Wald und den Wildpark hinauf bis zu einer Weggablung. Hier folgt man dem Schild «Bequeme Route» und «Information». Schon bald erreicht man das Gehege der Wölfe. Auf einer Plattform kann man mit etwas Glück die Wölfe beobachten. Die Route führt nun weiter zum Restaurant Langenberg (+41 44 713 31 83), ein Selbstbedienungsrestauant mit grosser Sonnenterrasse. Auf dem Areal des Tierparks befindet sich auch ein Shop sowie ein Wildnis-Spielplatz und Feuerstellen. Gleich beim Restaurant ist auch das Bären- und Wildkatzen-Gehege gelegen. Vom Restaurant lohnt sich ein Abstecher zu den Elchen, Wisents und Co. Hierfür geht man hinab und über die Brücke, welche die Albisstrasse überspannt.

Der Rundweg führt vom Restaurant abwärts am begehbaren Wildschweingehege vorbei, zurück zur Sihl und zum Ausgangsort Bahnhof Wildpark-Höfli. Von dort geht es über die Brücke auf die andere Seite der Sihl, wo man nach links abbiegt. Am Sihluferweg entlang erreicht man schliesslich Adliswil. Hier wechselt man nochmals auf einer Brücke das Ufer. Nach wenigen Gehminuten erreicht man den Bahnhof Adliswil.

 

 

Wanderungen in der Nähe

Adliswil – Park im Grüene (Duttipark), Rüschlikon

Langnau-Gattikon – Gattikerweiher – Waldweiher – Sihlwald – Langnau-Gattikon

Zürich Leimbach – Sood – Leimbach

Albispasshöhe – Albishorn – Hausen a.A.

Albispass – Sihlbrugg

Sihlwald: Sihlbrugg – Sihlmatt – Sihlbrugg

Felsenegg – Zürich Triemli

Uetliberg – Albispass

Planetenweg: Uetliberg

 

Mehr Wanderungen in der Region Zürich

 

 Wanderkarte

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern