Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Bedrettotal

Das Val Bedretto liegt oberhalb der Leventina, im westlichen Norden des Tessins, zwischen dem Nufenenpass, der ins Wallis führt und dem Gotthardpass/Airolo. Es ist eines der wild-romantischen Tessiner Täler, wie gemacht für individuelle, einsamere Wanderungen. Im Winter oft abgeschnitten bietet es im Sommer als Wanderregion viele unbekanntere Orte und tolle Wanderungen.

Im Norden wird das Tal durch den Pizzo Rotondo, Pizzo Gallina, Pizzo Lucendro und den Witenwasserenstock vom Urserental abgegrenzt. Auf der Südseite liegen die Tessiner Alpen mit dem Pizzo San Giacomo und Cristallina. Im Winter bietet das Schneeparadies Pesciüm bei Airolo einige Möglichkeiten zu einzigartigen Schneeschuhtouren. Pesciüm liegt gleich zu Beginn des Tales hoch über Fontana/Airolo.

Das Val Bedretto kann im Winter aufgrund Lavinen abgeschnitten werden. Doch im Sommer finden sich zahlreiche Alpen auf beiden Talseiten mit Milch- und Viehwirtschaft.

Am Fusse des Nufenenpasses entspringt der Fluss Tessin. Einige Bergbäche verteilt über das Tal bringen diesem Zufluss. Das Bedrettotal ist wasserreich.

Die Orte des Tales Fontana, Ossasco, Villa, Bedretto, Ronco oder All’Acqua blieben recht ursprünglich. Heute zählt die Gemeinde Bedretto nur noch etwa 70 ständige Einwohner. Diese sprechen einen besonderen alpinlombardischen Dialekt. Zu den Alphütten führen wunderschöne Wanderwege: Corno-Gries, Piansecco, Cristallina und All’Acqua. Sie bieten eine ideale, ruhige Auszeit nach schönsten Wanderungen.

Highlights

  • Abseits gelegenes & wild-romantisches Tal
  • Hüttenwanderungen: Corno-Gries, Piansecco, Cristallina, All’Acqua
  • Schneeschuhtouren auf Pesciüm bei Fontana/Airolo
  • Ein unbekannteres Tessiner Tal mit ursprünglichem Charme

Anzeige

Sortieren
Karte
Filtern
Filter zurücksetzen
Sortieren
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Bedrettotal
0

Nufenenpass (Cruina) – Lago delle Pigne – Capanna Piansecco – Ronco (Bedretto)

T2

04:00 h

11.45 km

519 m

1076 m

Jun-Okt

Top-Wanderung: Vom Nufenenpass (Cruina) dem Höhenweg entlang, durch das wunderschöne Bedrettotal zum idyllischen Bergsee Lago delle Pigne und weiter zur Capanna Piansecco. Ziel ist Ronco (Bedretto).
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Bedrettotal
0

4. Etappe Vier-Quellen-Weg: Capanna Piansecco (Bedrettotal) – Nufenenpass – Obergesteln (Goms)

T2

06:00 h

19.4 km

723 m

1356 m

Jul-Okt

4. Etappe der Wanderung auf dem Vier-Quellen-Weg zum Quellgebiet des Ticino. Von der Capanna Piansecco (Bedrettotal) via Nufenenpass ins Goms nach Obergesteln (Wallis).
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Bedrettotal
0

3. Etappe Vier-Quellen-Weg: Gotthardpass – Passo di Lucendro – Capanna Piansecco (Bedrettotal)

T3

05:45 h

19.35 km

763 m

873 m

Jul-Okt

Die 3. Etappe auf dem Vier-Quellen-Weg führt vom Gotthardpass zur Reussquelle. Eine lange Wanderung via Lago di Lucendro, Alpe di Lucendro, Passo di Lucendro zur Capanna Piansecco im Val Bedretto.
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Bedrettotal
0

Sentiero Cristallina: Pesciüm (Airolo) – Cap. Cristallina – Cap. Basodino (Robiei)

T2

06:20 h

18.15 km

1242 m

1070 m

Jul-Okt

Der Sentiero Cristallina verbindet Airolo im Val Bedretto mit Bignasco im Valle Maggia. Die erste Etappe der Wanderung führt von Pesciüm oberhalb Airolo im Bedrettotal via Val Pozzuolo, Alpe di Cri…
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Weitere Wanderungen

Anzeige

Angebote5

Angebote von unseren Partnern