Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

707  Wanderungen anzeigen

Wanderungen planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Tschierv, Süsom Tschierv – Busstation

Endpunkt

Müstair, Clostra Son Jon – Busstation

Wetterprognose

  • Tschierv
  • Müstair

Webcam

  • Val Müstair

Unterkünfte & Verpflegung

Hotel Central La Fainera
Bauorcha 19
7535 Valchava

+41 81 858 51 61 centralvalchava.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Val Müstair

Hotels in Sta Maria Val Müstair

booking.com

Hotels in Müstair

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Val Müstair
0

A la riva dal Rom im Val Müstair, Tschierv – Santa Maria – Müstair

Val Müstair

A la riva dal Rom im Val Müstair, Tschierv – Santa Maria – Müstair

T2

03:35 h

14.5 km

149 m

648 m

Mai-Okt

A la riva dal Rom – Idyllische und sehr abwechslungsreiche Wanderung im Val Müstair (Münstertal) an den Ufern des wilden Rom entlang. Er ist einer der schönsten Haupttalflüsse in der Schweiz. Sein Lauf und seine prächtigen Auen sind unberührt. Der Wanderweg führt von der Quelle in Tschierv via Fuldera, Valchava, Santa Maria nach Müstair. Weiteres Highlight: Das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster St. Johann in Müstair und zahlreiche schöne Raststellen.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Tschierv, Süsom
    1746 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Abzw. Fuldera
    1616 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Valchava
    1416 m.ü.M.

  • 02:30 h

    Abzw. Santa Maria
    1344 m.ü.M.

  • 03:20 h

    Plazzöl
    1251 m.ü.M.

  • 03:35 h

    Müstair
    1246 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:35 h

  • Distanz

    14.5 km

  • Aufstieg

    149 m

  • Abstieg

    648 m

  • Tiefster Punkt

    1238 m

  • Höchster Punkt

    1745 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Uferlandschaft
  • Santa Maria
  • Müstair
  • UNESCO Welterbe Kloster St. Johann in Müstair

A la riva dal Rom – Am Ufer des Rom

Der Themenweg «A la riva dal Rom» folgt mehrheitlich dem Ufer des Rombachs (Il Rom) entlang. Infotafeln machen den Wanderweg zum Themenweg. Themenschwerpunkte sind Flora, Fauna, Kultur und die wechselvolle Geschichte des Roms. Der handliche und reich illustrierte Flyer «A la riva dal Rom» kann bei der Gäste-Information Val Müstair oder beim Center da Biosfera in Tschierv vorgängig bezogen werden.

Der Rom ist einer der schönsten Haupttalflüsse in der Schweiz. Sein Lauf und seine prächtigen Auen sind unberührt. Kein Kraftwerk hemmt seinen Lauf. Der rauschende Wildfluss fliesst zwischen Kiesbänken und Auenwald mit Erlen, Weiden und uralten Lärchen. Blühende Wiesen mit Orchideen, Heckenrosen, Sanddorn säumen den Wanderweg. Dem zähen Widerstand der Bewohner dieses grossartigen Bergtales und der Arbeit von Landschaft- und Naturschutz ist es zu verdanken, dass der Bergfluss sein Temperament, seinen eigenwilligen Charakter und seine Freiheit bewahren durfte.

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Tschierv, Süsom Tschierv im Val Müstair / Münstertal. Erreichbar mit dem Postauto von Zernez über den Ofenpass.

Von der Bushaltestelle geht es rund 150 Meter auf dem Trottoir talabwärts. Auf der Höhe des ersten Bauernhofs zweigt der Weg beim ersten Wegweiser «A la riva dal Rom» Nr. 801 nach links ab und gelangt nach 50 Metern zum Quellgebiet des Roms. Hier ist der Bach nur ein kleines Rinnsal, ein sehr kleines, sacht fliessendes Gewässer.

Von der Quelle folgt man dem Rombach vorerst auf der linken Seite. Nach rund 120 Metern führt der Wanderweg nach links weg vom Bach hangaufwärts. Rechts sieht man nun das Flachmoor Prà dal Vegl. Dann geht’s wieder zum Bach, und man erreicht die asphaltierte Strasse, die nach Chasuras führt, dem ältesten Dorfteil von Tschierv. Am Ende des Dorfes verzweigt sich die Strasse. Hier hält man nach rechts und wandert hinunter zum Dorfteil Plaz. Auf dem Weg dorthin kann man rechts einen Abstecher einlegen zum Flachmoor La Stretta. Hier wartet ein schönes Bänklein für eine Verschnaufpause.

Im Dorfteil Plaz biegt man dann nach rechts auf den Pfad ab, der nach Orasom Tschierv führt. Hier geht’s bei der Bushaltestelle zur Haupstrasse, und man folgt dieser ein kurzes Stück auf dem Gehsteig talabwärts. Dann biegt man nach rechts auf den Feldweg ein, der über die Ebene Palü dals Lias führt. Am Ende der Ebene gelangt man zu einem Wegweiser, wo man nach Fuldera und zur Bushaltestelle abbiegen könnte. Der Wanderweg A la riva dal Rom biegt hier nach links ab, unterquert die Kantonsstrasse, und wenig später geht es über eine Holzbrücke auf die andere Flusseite. Hier verlässt man die Ufer des Rombachs und steigt den Hang hinauf, dann an diesem entlang. An dessen Ende findet man ein lauschiges Plätzlein und einen Grillplatz. Dann geht es wieder hinab und über Holzstege am mäandrierenden Fluss entlang. Zweimal überquert man den Fluss nun über Brücken. Der Weg wird nun schmaler und führt durch eine Tobellandschaft hinab. Eine Sitzbank mit Trinkbrunnen folgen. Hier geht es wieder über eine Brücke. Die Route führt zum Eingang des Dorfes Valchava. Wer hier noch ein kurzes Stück weiter hinab durch das Dorf geht, findet das Hotel Central La Fainera in Valchava (+41 81 858 51 61) mit empfehlenswerten regionalen Spezialitäten der Küche vor. 

Der Wanderweg A la Riva dal Rom biegt am Eingang von Valchava nach links auf die andere Flussseite ab. Die Route führt an einer schönen kleinen Mühle vorbei und geht weiter dem Ufer des Flusses bis zur Brücke, wo man nach Santa Maria Val Müstair gelangen kann. Ein Abstecher lohnt sich, um das schmucke Bergdorf zu besichtigen. Gleich nach der Brücke findet man die Muglin Mall – das älteste funktionstüchtige Mühlenwerk der Schweiz. 

Der Pfad folgt weiter dem Themenweg A la riva dal Rom bis zur nächsten grossen Autobrücke, welche man überquert. Am anderen Ende der Brücke biegt man scharf nach links ab und wieder hinab zum Fluss. Dort folgt man weiter dem Flusslauf bis man zu einem grossen Kinderspielplatz mit Feuerstellen kommt. Gleich darauf, bei der Weggablung Plazzöl, geht es über die Brücke, wo man nach links abbiegt und wieder dem Fluss folgt.

Das Kloster St. Johann von Müstair jetzt im Blick, geht es zum Dorf. Es lohnt sich das Museum des UNESCO-Weltkulturerbe Clostra Son Jon zu besichtigen. Als Teil des Klosters birgt es Schätze aus 1200 Jahren Bau- und Klostergeschichte. Das Museum gibt Einblick in das Leben der Benediktinerinnen von Müstair: einst und heute. Gleich beim Kloster befindet sich die Bushaltestelle und im Dorf finden sich zahlreiche Restaurants zur Einkehr.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Wanderungen in der Region5

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB