Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Süsom Givè (Passhöhe) – Bushaltestelle Ofenpass

Endpunkt

Lü, cumün – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Ofenpass

Webcam

  • Ofenpass

Unterkünfte & Verpflegung

Hotel Süsom-Givè
Süsom Givé 82
7532 Tschierv

+41 81 858 51 82 ofenpass.ch

Restaurant La Posa
Alp Champatsch

+41 79 766 80 20 maps.engadin.com

Pension Restaurant Hirschen
7534 Lü

+41 81 858 51 81 hirschen-lue.ch

Chasa Sassalba
Via cumün 22
7534 Lü

+41 79 667 32 02 booking.com

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien im Münstertal/Val Müstair

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Nationalpark
0

Ofenpass – Lü, Senda Val Müstair (Nationalpark)

Nationalpark

Ofenpass – Lü, Senda Val Müstair (Nationalpark)

T2

02:25 h

9.2 km

241 m

463 m

Jul-Okt

Leichte Panoramawanderung im Nationalpark vom Ofenpass nach Lü auf dem Senda Val Müstair. Die Tour führt durch die Sonnenseite des Münstertals bei wunderbarem Panoramablick auf die Berggipfel mit dem imposanten Ortler.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Ofenpass
    2149 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Alp da Munt
    2212 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Lai da Juata
    2254 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Alp Champatsch / Rest. La Posa
    2087 m.ü.M.

  • 02:25 h


    1916 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:25 h

  • Distanz

    9.2 km

  • Aufstieg

    241 m

  • Abstieg

    463 m

  • Tiefster Punkt

    1928 m

  • Höchster Punkt

    2260 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Tolle Ausblicke auf die Berggipfel ua. auf den Ortler
  • Alp Champatsch mit Restaurant La Posa
  • Ofenpass
  • Schweizerischer Nationalpark

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Süsom Givè (Passhöhe) auf dem Ofenpass. Die Wanderung im Val Müstair (Münstertal) führt mitten durch den Schweizerischen Nationalpark. Bevor es los geht kann man sich im Hotel Restaurant Süsom-Givè (+41 81 858 51 82) nochmals stärken. Auf der Sonnenterrasse bietet sich ein herrlicher Blick hinab ins Val Müstair. Vom Ofenpass orientiert man sich immer am Wegweiser Senda Val Müstair. Der Panoramaweg führt vom Ofenpass auf den Bergweg leicht aufwärts, dann fast eben durch einen lichten Arvenwald, der immer wieder den Blick hinab ins Münstertal und Südtiroler Vinschgau freigibt. Der Sonne entgegen, und mit Blick bereits auf den Ortler, erreicht man nach kurzer Zeit die Hochebene Plaun da l’Aua, wo man auf den breiten Kiesweg wechselt. 

Bereits von weitem sieht man die Masten des kleinen Skigebiet Minschuns. Der Weg führt nach Durchquerung der Hochebene hinauf zur Alp da Munt, wo man wieder auf den Bergweg wechselt. Mit herrlichen Ausblicken ins Tal und auf die imposante, schneebedeckte Kuppe des Ortlermassivs geht es den Hang entlang. Auf der gegenüberliegenden Talseite sind die markanten Bergspitzen des Piz Daint und des Piz Dora auszumachen.

Nach rund anderthalb Stunden erreicht man beim idyllischen Bergsee Lai da Juata den höchsten Punkt der Wanderung. Dann geht es hinab zur Alp Champatsch, deren ursprünglichen Gebäude heute im Freilichtmuseum Ballenberg stehen. Hier kann man im Restaurant La Posa (+41 81 858 56 02) einkehren. Ein urchigschönes Bergbeizli mit Sonnenterrasse.

Vom La Posa geht auf dem breiten Kiesweg hinab zum kleinen Bergdorf Lü, wo man noch seltene Orchideen und Heilpflanzen findet.  ist dank seiner geringen Lichtverschmutzung und der Höhenlage von 1920 Metern ein Treffpunkt der Amateurastrologen und -fotografen. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit bietet die Pension Hirschen Lü (+41 81 858 51 81).

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region14

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB