Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Champlönch P1 – Bushaltestelle

Endpunkt

Champlönch P1 – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Champlönch

Webcam

  • Zernez

Unterkünfte & Verpflegung

Hotel Parc Naziunal Il Fuorn

+41 81 856 12 26 ilfuorn.ch

Unterkünfte in Zernez

booking.com

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien in Zernez, Unterengadin

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Nationalpark
0

Nationalpark, Champlönch – Alp Grimmels – Champlönch (Zernez, Ofenpass)

Nationalpark

Nationalpark, Champlönch – Alp Grimmels – Champlönch (Zernez, Ofenpass)

T2

01:55 h

6 km

324 m

324 m

Jun-Okt

Rundwanderung im Schweizerischen Nationalpark von Champlönch P1 (Ofenpass) zur Alp Grimmels. Wer Glück hat, kann dort Murmeltiere, Hirsche, Rehe und Gämse beobachten.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Champlönch
    1834 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Alp Champlönch
    1992 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Weggablung
    2015 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Alp Grimmels
    2058 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Bügliets
    1981 m.ü.M.

  • 01:35 h

    Vallun Margun
    1822 m.ü.M.

  • 01:55 h

    Champlönch
    1834 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    01:55 h

  • Distanz

    6 km

  • Aufstieg

    324 m

  • Abstieg

    324 m

  • Tiefster Punkt

    1823 m

  • Höchster Punkt

    2104 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Alp Grimmels: Wildtierbeobachtungen, Rehe, Hirsche, Gämse, Murmeltier
  • Tipp: Feldstecher mitnehmen
  • Aussicht auf das Ofenpassgebiet
  • Tipp: Übernachtung im Hotel Parc Naziun Il Fuorn, direkt bei der Bushaltestelle

Hinweis

  • Bitte beachte die Schutzbestimmungen im Schweizerischen Nationalpark
  • Öffnungszeiten Nationalpark beachten
  • Verpflegung aus dem Rucksack, keine Einkehrmöglichkeit

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist die Bushaltestelle Champlönch P1 (beim Parkplatz 1) an der Ofenpassstrasse im Val Spöl, der Parkgrenze bei Ova Spin. Gut zu erreichen von Zernez im Engadin (Graubünden). 

Die Wanderung führt von der Bushaltestelle in östlicher Richtung hinauf zur langgezogenen Alp Champlönch (Champlönch=«langes Feld»). Hier verlief, bis zum Bau der heutigen Ofenpasstrasse, der alte Säumerweg über den Ofenpass. Der Wanderweg führt an einem kleinen Sumpfgewässer vorbei, in das kleine Quellen hineinfliessen. In alten Brunnentrögen wird eine der Quellen gefasst. Früher dienten diese den vorbeiziehenden Herden als Tränke.

Der Weg führt nun in südöstlicher Richtung, wo man nach Durchquerung Alp Champlönch zu einer Weggablung gelangt, wo man nach rechts zur Alp Grimmels abbiegt. Nun führt der Wanderweg durch einen Mischwald bergauf zu der vom Wald gesäumten Wiese der Alp Grimmels. Dort können putzige Murmeltieren beobachtet werden und die wunderbare Aussicht auf das Ofenpassgebiet mit seinen ausgedehnten Bergföhrenwäldern lädt zur Pause ein. Wer Glück hat, kann auch Hirsche, Rehe und Gämse beobachten, die die Alp Grimmels oft als Äsungsplatz aufsuchen. In der Mitte der Wiese befindet sich eine ehemalige Alp. Die Grundmauern bieten Unterschlupf für Kreuzottern.

Von der Alp Grimmels führt die Route noch ein wenig aufwärts, dann hinab durch eine flache Mulde am Fusse der Berggipfeln Muottas da Grimmels und Muottas Champlönch. Dann geht es Richtung Nordwesten durch den Wald Las Crastatschas steil abwärts via Bügliets nach Vallun Margun. Von da folgt man dem Weg leicht aufwärts, zurück zum Ausgangspunkt nach Champlönch.

Tipp: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit im Hotel Parc Naziunal Il Fuorn (+41 81 856 12 26) bei der Bushaltestelle Il Fuorn.

Hinweis: Im Schweizerischen Nationalpark werden Gebiete vor jeglichen Fremdeinwirkungen geschützt. So dürfen auch Wanderer die markierten Wege nicht verlassen. Dafür wird man mit einmaligen Naturerlebnissen beschenkt. Bitte beachte die Schutzbestimmungen im Schweizerischen Nationalpark.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region22

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner