Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Loco, Paese – Busstation

Endpunkt

Loco, Paese – Busstation

Wetterprognose

  • Loco

Webcam

  • Onsernone

Unterkünfte & Verpflegung

Caffè della Posta
6661 Loco

+41 91 797 18 95

Restaurants
Valle Onsernone

onsernone.ch

Casa ai Mulini
6661 Loco

+41 91 780 63 53 aimulini.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Valle Onsernone

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Onsernonetal
0

Loco – Colmo – Berzona – Loco (Onsernonetal / Valle Onsernone)

Onsernonetal

Loco – Colmo – Berzona – Loco (Onsernonetal / Valle Onsernone)

T2

01:35 h

3.7 km

331 m

331 m

Apr-Okt

Wanderung von Loco im Onsernonetal nach Colmo und zum idyllischen Künstlerdorf Berzona, welches von nationaler Bedeutung ist. Hier lebten einst zeitweise auch Max Frisch, Golo Mann und Kurt Tucholsky. Und: Ein Besuch im Strohatelier in Berzona, der alten Mühle und des Museo Onsernone in Loco sollten nicht fehlen.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Loco
    682 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Abzw. Colmo
    943 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Berzona
    815 m.ü.M.

  • 01:35 h

    Loco
    682 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    01:35 h

  • Distanz

    3.7 km

  • Aufstieg

    331 m

  • Abstieg

    331 m

  • Tiefster Punkt

    679 m

  • Höchster Punkt

    979 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Ausblick vom Colmo
  • Malerisches Dorf Berzona mit dem Strohatelier Pagliarte
  • Mühle & Museum in Loco

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Loco, Paese im Onsernonetal. Eine kurvenreiche und abenteuerliche Fahrt führt von Locarno über eine schmale Strasse hinauf ins Valle Onsernone.

Von der Bushaltestelle geht es rund 130 Meter die Strasse hinab durch’s Dorf. Dann biegt man nach links ab und folgt dem Wegweiser in Richtung Sella. Auf der Treppe geht es durch das Dorf hinauf. Nach den letzten Häusern biegt man nach links ab. Hier hat man eine tolle Sicht hinab ins Onsernonetal. Dann führt der Wanderweg in den Wald hinein.

Auf einem alten, gepflasterten Weg wandert man immer bergauf, an einer Kappelle vorbei, bis man zur rechten Hand einen Stichweg sieht (nicht signalisierter Weg). Dieser Weg ist ein kleiner Abstecher und führt zu einem Weiler. Von diesem geht es den Hang (kein Weg) hinauf zum Gipfel Colmo mit einem schönen Rundblick. Zurück geht es wieder auf dem selben Weg bis zur Weggablung und von da noch ein kurzes Stück weiter aufwärts in Richtung Sella bis zum Wegweiser, wo man links in Richtung Berzona abbiegt.

Die Route führt nun steil hinab durch den Wald, bis man unten am Bach angekommen ist. Kurz darauf geht es über die Brücke auf die andere Tobelseite. Hier findet man im Sommer einladende Badepools. Der Wanderweg führt weiter durch den Wald und vorbei an verfallenen Rustici, bis man aus dem Wald tritt und bei der Kirche von Berzona angekommen ist. Von da geht es die Treppe hinab ins Dorf Berzona.

Das Dorfbild von Berzona wurde ins Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS) aufgenommen und ist von nationaler Bedeutung. Im Künstlerdorf lebten einst ua. die Schriftsteller Max Frisch, Golo Mann und Kurt Tucholsky. 

In der Dorfmitte findet man das Strohatelier Pagliarte. Hier blüht, dank einigen engagierten Frauen, die einst überlebenswichtige Strohflechterei wieder auf. Hüte, sowohl traditionelle als auch moderne in jeder Farbe sowie Taschen und Gürtel, Tischsets können gekauft werden. 

Die Route führt durch das Dorf hinab und dann auf einem breiten gepflasterten Weg bis zur Hauptstrasse, wo man nach links abbiegt. Beim Dorfeingang von Loco findet man auf der rechten Seite die Mulino di Loco. Eine alte Mühle aus dem 18. Jahrhundert, die sorgfältig restauriert und wieder in Betrieb genommen wurde. Eine Ausstellung informiert über Geschichte und Technik der Kornmühlen des Onsernone.

Bei der Mühle findet man auch das Casa ai Mulini (+41 91 780 63 53), hier können Ferienwohnungen gemietet werden.

Kurz nach der Mühle endet die Rundwanderung wieder bei der Bushaltestelle Loco, Paese. Etwas weiter das Dorf hinab, kann man im Caffè della Posta (+41 91 797 18 95) einkehren. Noch ein Stück weiter die Strasse abwärts lohnt sich ein Besuch im Museo Onsernonese. Hier erfährt man Wissenswertes über das kultur- und volksgeschichtliche Erbe der Region.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region4

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB