Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

728  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Lavertezzo, Paese – Busstation

Endpunkt

Sonogno – Busstation

Wetterprognose

  • Lavertezzo
  • Sonogno

Webcam

  • Sonogno

Unterkünfte & Verpflegung

Osteria Posse
Via Valle Verzasca
6633 Lavertezzo

+41 91 746 17 96 aiposse.ch

Ai piee
Via Cantonale
6634 Brione

booking.com

Albergo Campagna
6636 Frasco

+41 91 746 11 46 albergocampagna.ch

Ristorante Alpino
Er Piazza 8
6637 Sonogno

+41 91 746 11 63 ristorantealpino.ch

Grotto Efra
Strada de Redorta 46
6637 Sonogno

+41 91 746 11 73 grottoefra.ch

Grotto Redorta
Strada de Redòrta 6
6637 Sonogno

+41 91 746 13 34 facebook.com/grottoredorta

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Verzascatal
0

Verzasca: Lavertezzo – Sonogno

Verzascatal

Verzasca: Lavertezzo – Sonogno

T1

03:55 h

14 km

574 m

201 m

Mai-Okt

Der Name Verzasca geht auf «verde acqua» zurück und bedeutet grünes Wasser. Und so ist es auch – smaragdgrünes Wildwasser! Mit Brücken, Wäldern, Kuhweiden, Sandstränden und Feuerstellen, Picknick und Baden lädt die herrliche Wildflusslandschaft des Verzasca-Tales zum Wandern und Verweilen ein. Die berühmte Brücke Ponte dei Salti, verträumte Tessiner Bergdörfer und die einmalige Verzasca locken jeden.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Lavertezzo
    536 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Motta
    655 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Ganne
    669 m.ü.M.

  • 01:35 h

    Brione
    756 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Alnasca
    757 m.ü.M.

  • 02:35 h

    Gerra Verzasca
    808 m.ü.M.

  • 03:10 h

    Frasco
    885 m.ü.M.

  • 03:55 h

    Sonogno
    918 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    03:55 h

  • Distanz

    14 km

  • Aufstieg

    574 m

  • Abstieg

    201 m

  • Tiefster Punkt

    535 m

  • Höchster Punkt

    923 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Brücke Ponte dei Salti
  • Herrliche Wildflusslandschaft mit Sandstränden & Feuerstellen
  • Verträumte Tessiner Bergdörfer

Wer in Lavertezzo zu Beginn länger verweilen möchte, vielleicht um zu Angeln, Baden oder andere Wanderungen von dort aus zu geniessen, kann auch im Garni Hotel Posse (+41 91 746 17 96) nächtigen. Von der traumhaft schönen Wasserlandschaft, der berühmten Doppelbrücke Ponte dei Salti aus, wandert man talaufwärts, der Fluss strömt rechterhand. Nach einer halben Stunde laden die ersten schönen Blockhütten zur Pause ein. Kunstinstallationen suchen das Interesse der Wanderer. Eine Hängebrücke führt zur Haltestelle Motta, doch hält man hier die Richtung weiter ein, verläuft der Weg meist nahe am Ufer im schattigen Wald und ist gut unterhalten. Stege führen über Bachbette und mächtige Steinfelsen. Picknickbänke und Tische stehen mitten im erhöhten Bachbett bereit.

Nun überquert man die Strassenbrücke vor Ganne (Bushaltestelle) nach rechts und passiert ein Tor zum Uferweg auf der anderen Seite. Anstrengende Treppenwege führen durch ein Bergsturzgebiet. Oben angekommen teilen sich die Wege: den Abstieg Richtung Brione wählen. Das Ristorante Ai Piée (+41 91 746 15 44) lädt wenig später auf der anderen Seite, verbunden mit einer Hängebrücke, zur Rast ein. Auch übernachten kann man dort.

Es geht weiter in Richtung Sonogno, das Tal weitet sich, Sandstrände laden zum Baden ein und auch das Blockhaus mit Feuerstelle lockt zum Bräteln. Zwischen alten Steinmauern, an Kuhweiden vorbei, kommt man bei Alnasca zu einer Hängebrücke, die man jedoch ignoriert und weiter des Weges geht bis zum Blockhaus Froda mit Feuerstelle. Nach fünf Minuten führt eine Abzweigung zwar bergauf, doch der nächste Wegweiser folgt sogleich in Richtung Sonogno, bei der Hängebrücke nach Gerra Verzasca, die überquert wird. Der Weg führt flussaufwärts via Postautohaltestelle Al Ponte und sofort wieder in die Niederung bis zur nächsten Brücke. Über diese stabile Betonbrücke quert man erneut den Fluss und kommt zu den idyllisch gelegenen Ferienhäusern von Lorentino. Offene, sonnige Weiden wechseln ab mit Wald und Geröllfelder. Bei Punkt 858 überquert man – abweichend von der Beschilderung des Weges mit «74» – die Verzasca auf der alten Strassenbrücke. Am andern Ende der Brücke geht‘s über hohe Steinstufen in ein ausgetrocknetes Bachbett hinunter, dann wieder nahe der Verzasca entlang. Bald sieht man auf der andern Seite das Dorf Frasco (Hängebrücke zur Bushaltestelle). Auch hier kann im Verzasca-Tal genächtigt werden, beispielsweise im heimeligen Hotel Campagna (+41 91 746 11 46).

Durch lichte Birken- und Lärchenwäldchen, Ginster und Moorwiesen führt der Weg Sonogno zu. Wo sich das Tal teilt, folgt der Wanderweg links dem Uferwald bis zum Brücklein. Nach der Überquerung dessen, vorbei an Kunsteisbahn und Kirche, gelangt man ins hübsche Dorfzentrum von Sonogno. Ein Besuch im Museum, im Wollzentrum oder in einer der Geschenkboutiquen lohnt sich und natürlich ein Essen in einem der Grotti: Grotto Efra oder Grotto Redorta (+41 91 746 13 34).

Die bekanntesten Flussteiche befinden sich in Lavertezzo und Brione Verzasca. Die beliebtesten Tauchstellen sind der Pozzo della Misura und der Pozzo dei Salti. Der Fluss mit seinem kristallklaren und smaragdgrünen Wasser kann allerdings auch Gefahren bergen. Beachte deshalb bitte die Hinweisschilder vor Ort.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region5

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB