Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Männlichen – Bergstation

Endpunkt

Kleine Scheidegg – Bergstation

Wetterprognose

  • Männlichen (Station)

Webcam

  • Männlichen (Station)

Unterkünfte & Verpflegung

Berghaus Männlichen
3818 Grindelwald

+41 33 853 10 68 booking.com

Bergrestaurant Kleine Scheidegg
3823 Kleine Scheidegg

+41 33 828 78 88 bergrestaurant-kleine-scheidegg.ch

Hotel Bellevue des Alpes
3823 Kleine Scheidegg

+41 33 855 12 12 scheidegg-hotels.ch

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien im Berner Oberland

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Jungfrauregion
0

Winterwanderung Männlichen – Kleine Scheidegg

Jungfrauregion

Winterwanderung Männlichen – Kleine Scheidegg

02:05 h

5.4 km

236 m

398 m

Dez-Mar

Top-Winterwanderung mit Start auf dem Männlichen zur Kleinen Scheidegg mit Bilderbuchaussicht auf die Eigernordwand und das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Auf der ganzen Wegstrecke wird man begleitet von der einzigartigen Bergkulisse sowie tollen Tiefblicken hinab ins Grindelwaldtal.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Männlichen
    2230 m.ü.M.

  • 00:35 h

    Gummi
    2004 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Bustiglen
    1873 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Kleine Scheidegg
    2061 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:05 h

  • Distanz

    5.4 km

  • Aufstieg

    236 m

  • Abstieg

    398 m

  • Tiefster Punkt

    1880 m

  • Höchster Punkt

    2223 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Fantastische Aussicht auf Eiger, Mönch & Jungfrau
  • Historisches Hotel Bellevue des Alpes
  • Tipp: Möglichkeit nutzen und auf «Top of Europe» – Jungfrau – gondeln

Hinweis

  • Markierter Winterwanderweg

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist der Männlichen, von Grindelwald und Wengen gut erreichbar. Der Männlichen hat zwei völlig verschiedene Gesichter. Von Grindelwald erscheint er als sanft aufsteigende, grüne Anhöhe. Ganz anders zeigt sich der Männlichen von Lauterbrunnen. Karge Grashalden und schroffe Felspartien fallen von dort steil ins Tal ab. Eindrücklich und kontrastreich ist der Ausblick, der sich vom Kamm des lang gezogenen Bergs bietet. 

Vom Männlichen auf 2230 m ü. M. folgt man dem bequemen, einzigartigen Höhenweg in südlicher Richtung und leicht bergab Richtung Arvengarten. Als Erstes kommt man beim Berghaus Männlichen vorbei (+41 33 853 10 68). Mit herrlicher Aussicht auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau geht es am Fusse des Tschuggen vorbei, hinab nach Bustiglen. Von dort folgt man dem Winterwanderweg zum Schlussanstieg hinauf auf die Kleine Scheidegg, 2061 m. ü. M. Die Kleine Scheidegg ist Endstation der Wengernalpbahn und Ausgangsstation der Jungfraubahn

Wer will, kann hier seinen Aufenthalt verlängern und im Hotel Bellevue des Alpes (+41 33 855 12 12) übernachten. Das an bester Aussichtslage stehende, historische Hotel aus dem Jahr 1840 wird bereits in der 5. Generation geführt und hat 100 Betten. Zudem ist das Hotel bekannt als Drehort von «The Eiger Sanction» mit Clint Eastwood und «Nordwand» mit Benno Fürmann. Sämtliche Intérieurs der öffentlichen Räume im Hotel gehen auf die 20er Jahre zurück, die Zimmer laden zur Zeitreise ein. Alle grossen Bergsteiger des 20. Jahrhunderts sowie Prominenz aus Gesellschaft, Skisport und Film haben in diesem Haus gewohnt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region9

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB