> 1-3 Std.
/
Ostschweiz

Toggenburger Sagenweg: Alp Sellamatt (Alt St. Johann)

mittel    |    3 h    |    ↔ 9.8 km    |     ↑ 300 m    ↓ 300 m

Herrliche Winterwanderung am Fusse der Churfirsten. Auf dem Toggenburger Sagenweg von der Alp Sellamatt, oberhalb Alt St. Johann, passiert man insgesamt 12 Tafeln mit Legenden aus längst vergangenen Zeiten. Eine romantische Winterrundwanderung auf den Spuren alter Toggenburger Sagen durch eine verzauberte Wintermärchenlandschaft auf einem herrlichen Hochplateau.

 

 

Ausgangspunkt: Alp Sellamatt – Bergstation Seilbahn / Busstation Tal: Alt St. Johann, Dorf
Endpunkt: Alp Sellamatt – Bergstation Seilbahn
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Berghotel Sellamatt
Anforderungen: markierter Winterwanderweg
Highlights: Toggenburger Sagenweg, Hochplateau, Churfirsten
 x
              00.00 h Alp Sellamatt, 1389 m       bis Alt St. Johann, Dorf: 
              00.20 h Zinggen, 1437 m
              01.20 h Schribersboden, 1537 m
              01.45 h Engiboden, 1533 m
              02.00 h Schribersboden, 1537 m
              02.25 h Mittelstofel, 1471 m
              02.45 h Zinggen, 1437 m
              03.00 h Alp Sellamatt, 1389 m       ab Alt St. Johann, Dorf: 

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Alp Sellamatt, oberhalb von Alt St. Johann im Toggenburg. Einkehren und übernachten kann man im Berghotel Sellamatt (+71 999 13 30) gleich bei der Bergstation. Auf dem Sagenweg werden auf wunderschönen, farbigen Illustrationen von Christine Peyer-Hüsler Legenden und Geschichten erzählt. Beispielsweise erfährt man, wie die sieben Churfirsten-Berge entstanden sind.

Der markierte Winterwanderweg auf dem Toggenburger Sagenweg führt von der Bergstation hinauf Richtung Ruestel Talstation. Kurz vor Erreichen biegt der Weg rechts ab zum Zinggen und führt in einem leichten Anstieg zuerst zum Mittelstofel und Schribersboden und danach zum Thurtalerstofel. Von dort geht es in einem grossen Bogen zum Engiboden und wieder zum Schribersboden. Danach auf der selben Route wieder via Mittelstofel zurück zur Alp Sellamatt.


 

 Winterwanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern