> 5-8 Std.
/
Wallis

Zinal – Cabane d’Arpitettaz – Zinal

mittel  |  7.10 h  |  ↔ 20.1 km  |  ↑ 1230 m  ↓ 1230 m

Wanderung von Zinal über Le Vichiesso, Le Chiesso, Lac d’Arpitetta zur Cabane d’Arpitettaz CAS / Arpitettaz-Hütte, die direkt unterhalb der gigantischen Weisshorn Westwand, gegenüber dem Blanc de Moming und seinem Gletscher liegt.

 

 

Ausgangspunkt: Zinal, poste – Busstation (Busverbindung von Sierre)
Endpunkt: Zinal, poste – Busstation
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: Cabane d’Arpitettaz CAS, div. in Zinal
Anforderungen: weiss-rot-weiss (T2 – Bergwandern)
 x
              00.00 h Zinal, 1675 m     
              01.10 h  Le Vichiesso, 1862 m
              02.00 h  Le Chiesso, 2082 m
              02.30 h  Lac d’Arpitetta, 2288 m
              04.10 h  Cabane d’Arpitettaz, 2786 m   
              05.20 h  Lac d’Arpitetta, 2288 m
              05.35 h  Le Chiesso, 2082 m
              06.10 h  Le Vichiesso, 1862 m
              07.10 h  Zinal, 1675 m     

 

Wegbeschrieb

Anreise ins Val de Zinal bis zur Bushaltestelle Zinal, posteDie Wanderung führt zunächst südwärts durch den Ort Zinal und an schmucken alten Holzhäusern vorbei, am La Navisence entlang. Das Strässchen führt nun nach Le Vichiesso hinauf. Immer links an der La Navisence entlang für etwa 35 Minuten, weiter südwärts bis zu einer Weggablung. Hier biegt man links ab und überquert auf einer Holzbrücke die La Navisence. Auf der anderen Seite kommt man wieder zu einer Weggablung. Hier biegt man wiederum links ab und geht nördlich und überquert wieder auf einer Holzbrücke den Torrent de l‘Arpitetta. Über Serpentinen geht’s nun durch einen lichten Wald steil aufwärts bis Le Chiesso. Vom Hochplateau Le Chiesso führt der Weg über freies Gelände Richtung Lac d’Arpitetta. Kurz darauf erreicht man die Weggablung, bei welcher man über den Pas du Chasseur (T5) links wieder nach Zinal absteigen könnte. Hier geht man nach rechts über eine grosse Rechtskurve und erreicht wenig später den idyllisch gelegenen Lac d’Arpitetta mit einer grossartigen Bergkulisse auf die Gipfel Pigne de la Lé, Grand Cornier und dem Dent Blanche, der sogenannten “Kaiserkrone”.

Den See zur rechter Hand passierend geht man gemächlich ansteigend an der Südflanke der Pointe d’Arpitetta weiter. Bei Les Leises überquert man den ersten von drei Bächen und erreicht wenig später die Cabane d’Arpitettaz CAS (+41 27 475 40 28). Die Hütte befindet sich direkt unterhalb der gigantischen Weisshorn Westwand, gegenüber dem Blanc de Moming und mit atemberaubendem Blick auf den Moming-Gletscher. Hier kann man es sich gut gehenlassen und es geniessen!

Rückweg wie Hinweg.

 

   icon-download Wanderkarte

   icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb

   icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern