> 3-5 Std.
/
Graubünden

Schneeschuhtour Sfazù – Rifugio Saoseo CAS – Sfazù (Val da Camp)

WT1 | 3.30 h |  8.8 km ↑ 396 ↓ 396       

Einfache Schneeschuhtour von Sfazù zum Rifugio Saoseo CAS im wildromantischen Val da Camp. Wer will, kann einen Abstecher zum verschneiten Lagh da Saoseo einlegen.

 

WT1 3.30 h 8.8 km
Dez-Mar 396 Hm 396 Hm
Start:Sfazù, Fermata – Busstation (Rufbus PubliCar: +41 800 125 125)
Ziel:Sfazù, Fermata – Busstation (Rufbus PubliCar: +41 800 125 125)
Einkehr:Unterkunft und Verpflegung: Rifugio Saoseo CAS
Highlights:Verschneites Val da Camp, Lagh da Saoseo
Hinweis:Rufbus PubliCar +41 800 125 125 (Reservation erforderlich!)
Sfazù
1622 m.ü.M.
00.00 h
Salva Dafora
1741 m.ü.M.
00.35 h
Salina
1892 m.ü.M.
01.15 h
Rif. Saoseo
1986 m.ü.M.
01.50 h
Terzana
1829 m.ü.M.
02.25 h
Salva Dafora
1741 m.ü.M.
03.00 h
Sfazù
1622 m.ü.M.
03.30 h

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Schneeschuhwanderung ist die Bushaltestelle Sfazù, Fermata (Rufbus PubliCar +41 800 125 125, Reservation erforderlich) an der Bernina-Passstrasse. Von dort folgt man der verschneiten Alpstrasse ins wildromantische Val da Camp. Über Kehren geht es in den Wald hinein, dann über offeneres Gelände und an vereinzelten Alpgebäuden vorbei via Salva Dafora, Salva Daint nach Salina. Von dort erreicht man via Rügiul schliesslich das Rifugio Saoseo CAS (+41 81 844 07 66, Öffnungszeiten beachten!) 

Die Hütte bietet eine gute, abwechslungsreiche Küche mit Spezialitäten aus der Region. Familien, Naturgeniesser und Leute auf der Suche nach der Einsamkeit werden sich in das Tal und die Hütte verlieben.

Abstecher: Von der Saoseohütte kann man noch einen Abstecher zum Lagh da Saoseo einlegen. Vom Rifugio steigt man rund 200 Meter in Richtung Nordost auf bis zum Wegweiser. Hier folgt man dem Sommer-Wanderweg nach rechts und ostwärts zum Saoseosee und durch Arven- und Lärchenwald um den See herum. Dann geht es in südlicher Richtung hinab zur Alp Saoseo, die auf einer Lichtung liegt. Von dort auf der verschneiten Alpstrasse südwestlich nach Rügiul.

Wer den Abstecher zum Lagh da Saoseo auslässt, folgt dem selben Weg wie auf dem Hinweg bis Rügiul. Von dort führt die Schneeschuh-Tour kurz darauf zu einer Weggablung, wo man nach links zur Ebene Plansena abbiegt. Jetzt geht’s auf der südlichen Talseite durch Wald hinab zur Lichtung von Terzana, dann zum Fluss und über eine Brücke wieder nach Salva Daint und am Ende auf der gleichen Alpstrasse zurück, wie auf dem Hinweg.

 

 

 Tourenkarte 

icon-download Detaillierter Tourenbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern