Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Veysonnaz, station – Bushaltestelle

Endpunkt

Euseigne, village – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Veysonnaz

Webcam

  • Veysonnaz
  • Val d'Hérens

Unterkünfte & Verpflegung

Unterkünfte in Veysonnaz

booking.com

Restaurants

heremence-tourisme.ch

Unterkünfte

heremence-tourisme.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien in Veysonnaz

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Val d'Hérens

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Wallis
0

Veysonnaz – Hérémence – Pyramiden von Euseigne

Wallis

Veysonnaz – Hérémence – Pyramiden von Euseigne

T1

03:30 h

13 km

292 m

652 m

Mai-Okt

Spektakuläres Naturschauspiel, bizarr und einmalig: Die Pyramiden von Euseigne! Die Wanderung führt von Veysonnaz an der Grand Bisse de Vex entlang via Les Mayens-de-Sion, Les Mayens des Plans, Hérémence zu den bekanntesten Naturdenkmälern des Eringertales und des Wallis. Die bizarren Erdpyramiden gehören zu den bedeutendsten erdwissenschaftlichen Sehenswürdigkeiten der Alpen und stehen unter dem Schutz der Eidgenossenschaft.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Veysonnaz
    1332 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Les Mayens des Plans
    1340 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Hérémence
    1231 m.ü.M.

  • 02:20 h

    Pont de Letévèno
    1060 m.ü.M.

  • 03:20 h

    Pyramiden
    959 m.ü.M.

  • 03:30 h

    Euseigne
    975 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:30 h

  • Distanz

    13 km

  • Aufstieg

    292 m

  • Abstieg

    652 m

  • Tiefster Punkt

    954 m

  • Höchster Punkt

    1391 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Grand Bisse de Vex
  • Erdpyramdiden von Euseigne

Die Wanderung beginnt bei der Bushaltestelle Veysonnaz, station, oberhalb von Sion. Hier kann man in einem der zahlreichen Restaurants nochmals einkehren. Oder gleich eine Nacht früher anreisen und zum Beispiel im eleganten Hôtel Chalet Royal (+41 27 208 56 44) im Landhausstil nächtigen. Die Route führt auf einem breiten Wanderweg zur historischen Wasserleitung Grand Bisse de Vex. Bereits jetzt schon erspäht man durch den Wald schöne Ausblicke ins Rhonetal.

Es folgt ein kurzer Wegabschnitt auf der Strasse, der dann durch Wiesen und Wald führt bis nach Hérémence. Erwähnenswert ist hier die Betonkirche, die in den 1960er Jahren entstand. Der seltsam anmutende, aus rohem Beton kubische Bau, fasziniert auf eigentümliche Weise.

Weiter führt der Wanderweg zuerst durch Wiesen, dann durch Wald bis zur Brücke Pont de Letévèno, die die Dixence überquert. Immer dem Pfad folgend bis zum Wegweiser «Chemin des Pyramides», wo man nach links abbiegt, erreicht man schlussendlich die Bushaltestelle Pyramides d’Euseigne und die erhabenen Erdpyramdiden von Euseigne.

Die bizarren Pyramiden von Euseigne sind durch Erosionsprozesse entstanden. Vom damaligen Gletscher blieb eine pfeilartige und betonharte Mittelmoräne zurück, an deren Pyramidenspitzen sich Steinblöcke befinden. Durch Wind und Wetter wurden Teile abgetragen, so dass sich die berühmten 10 bis 15 Meter hohen Gesteinsformationen bildeten.

Von den Pyramiden ist es nun nicht mehr weit bis zum Ort Euseigne mit Busverbindungen und Einkehrmöglichkeiten.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region75

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB