Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

734  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Grütschalp – Bergstation Standseilbahn

Endpunkt

Mürren BLM – Bergstation Standseilbahn

Wetterprognose

  • Grütschalp (Station)
  • Mürren

Webcam

  • Mürren

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels in Mürren

booking.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien in Mürren

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Lauterbrunnental
0

Grütschalp (Lauterbrunnen) – Winteregg – Mürren

Lauterbrunnental

Grütschalp (Lauterbrunnen) – Winteregg – Mürren

01:30 h

4.4 km

177 m

31 m

Dez-Mar

Grandiose Winterwanderung von der Grütschalp (Lauterbrunnen) via Winteregg nach Mürren. Die Panormawanderung hoch über dem Lauterbrunnental besticht mit fantastischer Aussicht auf das weltberühmte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Grütschalp
    1486 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Im Oberprast
    1558 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Winteregg
    1582 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Mürren
    1638 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    01:30 h

  • Distanz

    4.4 km

  • Aufstieg

    177 m

  • Abstieg

    31 m

  • Tiefster Punkt

    1492 m

  • Höchster Punkt

    1638 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Grandioser Panoramablick auf Eiger, Mönch & Jungfrau
  • Weg ist kinderwagentauglich, wenn länger kein Schnee gefallen ist

Hinweis

  • Markierter Winterwanderweg

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Grütschalp. Erreichbar mit der Standseilbahn von Lauterbrunnen. Der Winterwanderweg ist auch ein Panoramaweg und eine Höhenwanderung. Hoch über dem tiefen Talkessel des Lauterbrunnentals geniesst man eine fantastische Aussicht auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Während der gesamten Wanderung liegt die weltberühmte Bergkette im Blickfeld. Auf der gegenüberliegenden Talseite, am Fuss der Männlichenkette, zeigt sich das langgezogene Siedlungsgebiet von Wengen. 

Der Winterwanderweg von der Grütschalp nach Mürren folgt mehrheitlich der Panorama-Bergbahnlinie Lauterbrunnen-Mürren. Gemächlich ansteigend geht’s zum Waldrand und weiter durch einen prächtigen Bergwald. Dann schlängelt sich der erstklassig präparierte Wanderweg auf die sonnigen Höhen dem Hang entlang. Via Im Oberprast geht’s zum Staubbach, welcher sich wenige hundert Meter weiter unten als mächtiger Wasserfall über die Fluh stürzt. Nochmals geht es durch ein schattiges Waldstück ehe man nach Winteregg kommt. Von dort an verläuft die Wanderroute mehr oder weniger parallel zum Gleis der Eisenbahnstrecke nach Mürren. Für einen Zwischenstopp sorgt das Restaurant Winteregg (+41 33 828 70 90). Wer bereits müde ist, kann hier auf den Zug gelangen.

Nach etwa 45 Minuten ab Winteregg erreicht man den autofreien Ferienort Mürren. Ein Blick zurück zeigt nun auch das grandiose Panorama mit der Männlichenkette und im Hintergrund die Faulhornkette.

Das beschauliche Walserdorf am Fusse des Schilthorns verdankt seine Berühmtheit auch dem James-Bond-Klassiker «Im Geheimdienst Ihrer Majestät». Einzelne Filmszenen wurden Ende der 1960er-Jahre auf dem Berg gedreht. 

Zurück nach Lauterbrunnen geht es entweder mit der Standseilbahn oder nach einem kleinem Fussmarsch durch das Dorf, vorbei an schmucken Holzhäusern, mit der Seilbahn nach Stechelberg, wo man auf den Bus umsteigen kann. Wer noch nicht genug hat, kann den Aufenthalt in Mürren, zum Beispiel im familiengeführten Hotel Eiger (+41 33 856 54 54), mit toller Aussicht verlängern.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region7

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB