Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

728  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Flumserberg, Tannenboden – Busstation / Bergstation Gondelbahn

Endpunkt

Flumserberg, Tannenboden – Busstation / Bergstation Gondelbahn

Wetterprognose

  • Flumserberg-Tannenbodenalp

Webcam

  • Flumserberg

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels in Flumserberg

booking.com

Restaurant Cresta
Tannenbodenalp
8898 Flumserberg

+41 81 733 17 44 restaurant-cresta.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien am Flumserberg

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Sarganserland
0

Flumserberg: Tannenbodenalp – Seebenalp

Sarganserland

Flumserberg: Tannenbodenalp – Seebenalp

02:50 h

8.2 km

333 m

333 m

Dez-Mar

Einfache Winterwanderung durch eine verträumte Winterlandschaft in den Flumserbergen von der Tannenbodenalp zur idyllischen Seebenalp mit Blick auf den Walensee bis zum Zürichsee, begleitet von den majestätischen Churfirsten.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Tannenbodenalp
    1375 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Winkelzahn
    1565 m.ü.M.

  • 01:35 h

    Seebenalp
    1619 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Winkelzahn
    1565 m.ü.M.

  • 02:50 h

    Tannenbodenalp
    1375 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:50 h

  • Distanz

    8.2 km

  • Aufstieg

    333 m

  • Abstieg

    333 m

  • Tiefster Punkt

    1375 m

  • Höchster Punkt

    1658 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Aussicht auf die Churfirsten & den Walensee
  • Seebenalp

Hinweis

  • Aufgrund der Lawinensituation kann der Weg gesperrt werden. Informationen sind bei den Bergbahnen oder der Information Flumserberg zu beziehen.

Anreise nach Unterterzen am Walensee mit bequemem Anschluss zur 8er-Gondel (PP vorhanden) direkt gegenüber dem See beim Bahnhof. Mit der Gondel geht es via Oberterzen zur Tannenbodenalp (Tipp für Bahnfahrer mit Billet nach Tannenbodenalp: an der Kasse das Ticket für die Gondel holen). Noch einen Kaffee auf der Sonneterrasse? Restaurant Cresta hat ihn. Vom Restaurant zwischen den beiden Bahnen hindurch (Sesselbahn Chrüz und Gondelbahn Maschgenkamm) und am Pistenrand links aufwärts erreicht man den Winterwanderweg, der zuerst zur linken Hand hinauf zwischen mehreren Tannen durch Kehren führt. Er ist bestens präpariert. Direkt nach Neuschnee sind Schneeschuhe empfohlen. Nach etwa 300m erreicht man die Verzweigung mit Schildern – hier rechts abbiegen, ausgeschildert ist hier bereits die Seebenalp.

Nach etwa 20 Minuten überquert man die Skipiste – es ist Vorsicht geboten! Der Weg verläuft nun immer auf der Höhe parallel zum Walensee mit Blick auf die Churfirsten und bei schönem Wetter gar bis auf und über den Zürichsee, über den Damm zwischen Pfäffikon SZ und Rapperswil hinweg. Die romantisch anmutende Alp Winkelzahn passiert man nach ein paar weiteren Minuten (keine Verpflegung). Ab hier steigt nun der Weg kontinuierlich stetig an – manchmal sonnig, manchmal schattig. Nach diesem eher kurzen Aufwärtssteigen geht es sehr kurz abwärts, und man erblickt die Seebenalp mit dem malerischen Grosssee, auf dem im Winter Schnee liegt. Nach nur ungefähr 1,5 Stunden durch eine bezaubernde Winterlandschaft kann man sich auf der Sonnenterrasse des Hotel & Restaurant Seebenalp (Tel. +41 81 738 12 23) entspannen und recht vielfältige Menüs geniessen. Rückweg wie Hinweg, wobei dieser bei flottem Schreiten nur noch etwa 40 Minuten dauert.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region18

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB