Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Murg – Bahnhof

Endpunkt

Murg – Bahnhof

Wetterprognose

  • Murg

Webcam

  • Walensee

Unterkünfte & Verpflegung

sagibeiz
Alte Staatsstrasse 6
8877 Murg am Walensee

+41 81 720 35 75 sagibeiz.ch

Hotels in Murg

booking.com

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien am Walensee

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Sarganserland
0

Kastanienweg Murg, Walensee

Sarganserland

Kastanienweg Murg, Walensee

T1

01:00 h

2.7 km

191 m

191 m

Jan-Dez

Gemütliche Wanderung auf dem Kastanienweg Murg am Walensee durch den grössten Edelkastanienwald nördlich der Alpen mit rund 1850 Bäumen. Zwischen Mitte September und Oktober lassen sich die feinen Marroni unterwegs sammeln. Auf dem Rundweg passiert man Infotafeln, einen tosenden Wasserfall und einen Grill- und Spielplatz mit Blick auf die Churfirsten.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Murg
    429 m.ü.M.

  • 00:20 h

    Luchsberg
    537 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Grill- & Spielplatz
    555 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Tastenbrücke
    567 m.ü.M.

  • 00:35 h

    Kastanienhain
    599 m.ü.M.

  • 00:50 h

    Luchsberg
    537 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Murg
    429 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    01:00 h

  • Distanz

    2.7 km

  • Aufstieg

    191 m

  • Abstieg

    191 m

  • Tiefster Punkt

    428 m

  • Höchster Punkt

    611 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Beste Zeit zur Sammlung der essbaren Kastanien:
    etwa Mitte September bis Mitte Oktober

Hinweis

  • Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs: Verpflegung aus dem Rucksack

Man muss nicht ins Tessin fahren um im Herbst die feinen essbaren Marroni zu sammeln. Dank des milden Klimas gedeihen in Murg über 1850 Edelkastanien. Es ist der grösste Edelkastanienwald nördlich der Alpen. Einzelne Bäume werden bis zu 30 Metern hoch und mehrere hundert Jahre alt.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Murg am Walensee. Von dort folgt man immer dem braunen Wegweiser Kastanienweg. Der Rundweg führt zunächst auf der Teerstrasse hinauf durch das Dorf in Richtung Murgtal und biegt dann, kurz nach der Unterquerung der Autobrücke, scharf nach links ab auf den Wanderweg. Dieser führt durch den Wald hinauf zum Luchsberg und Wasserkraftwerk. Auf dem Weg sieht man bereits Felsbrocken aus rötlichem Verrucano-­Gestein. Holzgeschnitzte Tiere und Infotafeln säumen den Weg. Beim Luchsberg startet die kürzere Variante des Rundwanderwegs. Bei der Infotafel am Weiher findet man Parkplätze.

Der Weg führt links am Weiher vorbei zu einem tollen Grill- und Spielplatz, wo man eine herrliche Aussicht auf die Churfirsten geniesst. Wenige Schritte weiter erreicht man eine Aussichtsplattform mit Blick auf den tosenden Wasserfall, wo der Murgbach über den roten Felsen 13 Meter in die Tiefe stürzt.

Nach wenigen Gehminuten vom Wasserfall erreicht man die Tastenbrücke und den ersten grossen Kastanienhain. Das Sammeln der am Boden liegenden Kastanien ist erlaubt. Die Beste Zeit dafür ist zwischen ca. Mitte September und Mitte Oktober.

Weiter geht es durch den Wald zum nächsten grösseren Kastanienhain und von dort auf einen, teilweise über Treppen, steilen Abstieg in Richtung Luchsberg. Der Weg führt nun entweder links vom Luchsberg hinab nach Murg oder beim Luchsberg auf dem selben Weg, wie der Hinweg, zurück zum Ausgangspunkt. Alternativ kann man auch ein Stück abwärts auf dem gleichen Aufstiegsweg zurückgehen und dann bei der Infotafel Habicht nach rechts hinab, durch die Murgbachschlucht wandern. Diese Route ist aber sehr steil und mit Treppen und einer sehr steilen Holzleiter versehen.

Beim Bahnhof Murg lohnt sich zum Abschluss ein Abstecher in Richtung Murg Ost zur sagibeiz (+41 81 720 35 75). Das Restaurant liegt direkt am Walensee, in der ehemaligen Sägerei und bietet ein tolles, einmaliges Ambiente.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot
B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region17

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB