Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Golzern, Talstation Seilbahn – Busstation

Endpunkt

Sumvitg-Cumpadials – Bahnhof

Wetterprognose

  • Camona da Cavardiras CAS

Webcam

  • Golzernsee

Unterkünfte & Verpflegung

Camona da Cavardiras CAS

+41 81 947 57 47 cavardiras.ch

Unterkünfte in Sumvitg-Cumpadials

surselva.info

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Surselva
0

Maderanertal – Surselva

Surselva

Maderanertal – Surselva

T3

11:00 h

30.6 km

2122 m

1968 m

Jul-Sep

Wildromantische, anspruchsvolle Bergwanderung zur Camona da Cavardiras, mitten im Gebirge zwischen dem Maderanertal und der Surselva, im Gebiet des Oberalpstock.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Golzern, Talstation
    832 m.ü.M.

  • 01:50 h

    Guferen
    1275 m.ü.M.

  • 02:25 h

    Blindsee
    1374 m.ü.M.

  • 03:40 h

    Hinterbalmhütte
    1800 m.ü.M.

  • 04:30 h

    Brunniboden
    2060 m.ü.M.

  • 06:35 h

    Camona da Cavardiras SAC
    2649 m.ü.M.

  • 07:25 h

    Val Cavardiras
    2200 m.ü.M.

  • 09.00 h

    Alp Cavrein Sut
    1550 m.ü.M.

  • 09:35 h

    Barcuns Stausee
    1362 m.ü.M.

  • 11:00 h

    Sumvitg-Cumpadials
    982 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T3

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    11:00 h

  • Distanz

    30.6 km

  • Aufstieg

    2122 m

  • Abstieg

    1968 m

  • Tiefster Punkt

    830 m

  • Höchster Punkt

    2648 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Mitten im Gebirge zwischen dem Maderanertal & der Surselva

Hinweis

  • Anspruchsvolles Bergwandern: T3 !

Ausgangspunkt ist die Talstation der Golzernbahn, ca. 1.5 km östlich von Bristen. Dies ist die Endstation der Postautoverbindung Amsteg–Bristen. Hier beginnt der eindrückliche, lange Aufstieg. Durch das romantische Maderanertal entlang dem wilden Chärstelenbach bis zur Alp Guferen. Der Wegweiser weist hier auf die andere Bachseite zum Abzweiger Blindensee. Erneut den Bach überquerend steigt der Weg steil an zum Hinterbalm, wo eine Übernachtungsmöglichkeit besteht.

Man erreicht den Brunniboden und wechselt danach auf die linke Bachseite um über Bündner Biel die letzte Steilstufe zu erreichen. Unter dem Eindruck der Eismassen des Brunnifirns steigt man in ein mit Ketten gesichertes Wegstück hoch zum sogenannten Seezeichen, von da dem Hang entlang und auf dem neuen Wegstück dem Brunnifirn entgegen. Beim Wegweiser wendet man sich nach Osten und gelangt dem Gletscherrand entlang (P 2602) zur Cavardirashütte (Tel: +41 81 947 57 47). Die Hütte liegt auf einem Felskopf auf 2649 Metern über Meer und ist eine der höchstgelegenen Hütten in Graubünden. Eingebettet in eine Hochgebirgswelt fern von Strassen und Touristenrummel ist sie Ausgangspunkt für Touren in einer intakten, unberührten Berglandschaft.

Von der Hütte den Markierungen folgend über eine Felsrippe, die Talseite wechselnd bis man die Blockfelder erreicht hat. Weiter geht es durch die Val Cavardiras zum „Strahlerhüttli“, zuerst sanft dann steil absteigend bis zur Alp Cavrein Sura und Alp Cavrein Sut. Von hier ab ins Val Russein, am Barcuns Stausee vorbei, über Lichtungen und durch den Wald. Unten angekommen überquert man die Hauptstrasse und Bahngeleise bis zum Dorf Cumpadials. Weiter folgt man den Zuggleisen bis hinunter zur RhB-Station Sumvitg-Cupadials.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region50

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB